Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Sonderermittler der Krone: Folge 28: Der längste Tag

Folge 28: Der längste Tag

Verlag: Maritim Studioproduktionen [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-7857-8128-9

Preis: 6,81 Euro bei Amazon.de [Stand: 30. September 2020]
Preisvergleich bei buecher24.de
Der Zirkel der Sieben plant den nächsten Schritt gegen Mycroft Holmes und hat dabei die Unterstützung eines Mannes, der darauf brennt, sich an Holmes zu rächen. Gemeinsam erdenken sie einen perfiden Plan, der Holmes alles nehmen soll, was ihm lieb und teuer ist. Eher zufällig stoßen Oscar Wilde und Holmes‘ Nichte Violett Ishiguro auf die Vorkommnisse und beschließen, Holmes zu helfen. Das ist auch nötig, denn seine Widersacher Schrecken vor nichts zurück und sind wild entschlossen, Mycroft Holmes zu vernichten.

Bei der 28. Episode muss man aufpassen, nicht in eine zu große Lobhudelei zu verfallen, denn diese Folge macht alles richtig. Schon der Einstieg ist spannend und steigert die Vorfreude auf das, was das kommen wird. Im weiteren Verlauf wird der Hörer dann nicht enttäuscht. Der Spannungsbogen vergrößert sich kontinuierlich, auch wenn die Story an sich nicht wirklich neu ist. Allerdings kann die Umsetzung absolut gefallen, und gipfelt in einem Finale, dass ohne Übertreibung, Maßstäbe im Hörspielbereich setzt.

Womit wir auch bei der Akustik wären. Eben diese Geräuschkulisse ist es, die hier überragend ist. Gerade das recht actionreiche Finale, wird so imposant, szenisch, atmosphärisch und authentisch in Szene gesetzt, dass man nicht genau weiß, ist das noch Hörspiel oder ist es schon Fernsehen oder sogar Kino. Da stehen auch die Sprecher in nichts nach. Allen voran Mia Diekow, die endlich mal wieder als Violet Ishiguro zu hören ist. Sascha Rotermund läuft als Oscar Wilde ebenfalls zur gewohnten Höchstform auf. Sehr schön ist, dass Reent Reins hier durchaus auch die verletzliche Seite von Mycroft Holmes zeigen kann, ohne dabei den Charakter des kauzigen Briten wirklich zu verändern. Dazu kommen tolle Sprecher wie Martin Sabel, Timo Kinzel, Wolfgang Bahro oder Matti Klemm, die allesamt überzeugend agieren.
Fazit
Besser als "Der längste Tag" kann man ein solches Hörspiel nicht gestalten. Eine spannende Story, tolle Spreche und eine phänomenale Geräuschkulisse sorgen für überaus unterhaltsame Hörspielminuten. Zusammen mit Jules Verne und Irene Adler ist diese Serie ein Kosmos, der demnächst durch weitere Serien ergänzt wird. Wenn diese auch nur halb so gut sind, darf man sich noch auf viele fesselnde Hörstunden freuen.
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Sonderermittler der Krone:
Folge 01: Zeitenwechsel
Folge 02: Finsteres Hochland
Folge 03: Das Geheimnis des Alchimisten
Folge 04: Tod der Königin
Folge 05: Kalter Fels
Folge 06: Hexenwald
Folge 07: Ritual des Grauens
Folge 08: Der Röntgen-Zwischenfall
Folge 09: Das Erbe des Doktors
Folge 10: Eine Nacht am Brocken
Folge 11: Die Namenlose aus der Seine
Folge 12: Der Geheimbund der Masken
Folge 13: Die Auktion der Diebe
Folge 14: Labyrinth der Angst
Folge 15: Goldrausch
Folge 16: Der Austausch
Folge 17: Der Maharadscha der Nacht
Folge 18: Feindberührung
Folge 19: Blutdurst
Folge 20: Blutzoll
Folge 21: Boleskine House
Folge 22: Die vierte Macht
Folge 23: Das Medusa-Syndrom
Folge 24: Der Knochenhändler
Folge 25: Altes Blut
Folge 26: Dunkle Fluten
Folge 27: Dreißig Silberlinge

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez10800.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 06. September 2020

Buchtips.net 2002 - 2020  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung