Logo buchtips.net
Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Sonderermittler der Krone: Folge 46: Zelle des Lebens

Folge 46: Zelle des Lebens

von Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Sonderermittler der Krone
Verlag: Maritim Studioproduktionen [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Hörbuch
ISBN-13 978-3-7857-8603-1

Preis: 10,39 Euro bei Amazon.de [Stand: 29. Februar 2024]
Oscar Wilde und Sherlock Holmes sind noch immer dabei, den verschwundenen Studenten Harold Snyder zu suchen. Da erhalten Sie die Nachricht, dass die Leiche von Lady Hilebroke aus einer Privatklinik gestohlen wurde. Hängen die beiden Fälle zusammen. Wilde und Holmes vermuten, dass der Zirkel seine Finger im Spiel hat. Unterdessen versucht Viktor Frankenstein weiter, mit den Zwillingen Laura und Lisa Cannon anzubandeln. Ein Vorhaben, dass zumindest bei Laura auf sehr fruchtbarem Boden fällt. Einzig Lisa scheint zu ahnen, dass die Pläne des Doktors alles andere als ehrwürdig sind.

"Zelle des Lebens" knüpft unmittelbar an die letzte Folge an und setzt die beiden dort begonnenen Handlungsstränge fort, ohne, so viel sei schon jetzt verraten, diese zu einem Abschluss zu bringen. Obgleich der Plot nicht sonderlich actionreich ist, machen beide Plots sehr viel Spaß. Wobei vor allem die Geschichte um Frankenstein äußerst spannend, ist, da man Laura am liebsten zurufen möchte, sich vor dem Arzt in acht zu nehmen. Nach einer interessanten Szene um Mycroft Holmes, ist das Hörspiel plötzlich vorbei und der Hörer muss auf die nächste Folge warten, bis man weiß, wie es weitergeht.

Akustisch bleibt das Niveau konstant hoch. Soundtrack und Geräuschkulisse sind kinoreif und die bekannten Sprecher wie Sascha Rotermund, Charles Rettinghaus, Gabriele Petermann oder Dietmar Wunder als Oscar Wilde, Sherlock Holmes, Theodora Sachs und Viktor Frankenstein sind über jeden Zweifel erhaben. Das gilt auch für Florentine Dreager und Magdalena Höfner, die in den Rollen als Lisa und Laura Cannon ebenfalls eine tadellose Sprecherleistung abliefern. Weiterhin sind Jörg Pintsch, Tilmar Kuhn oder Romanus Fuhrmann dabei.
Fazit
Obgleich es schon actionreichere Episoden von Wilde und Holmes gab, macht dieser Zyklus hier sehr viel Spaß, da Silke Walter eine interessante und komplexe Geschichte erdacht hat, die von den Sprechern hervorragend umgesetzt an. Allerdings sollte man wirklich mit der Folge "Laune der Natur" beginnen, auch wenn es am Anfang eine durchaus gelungene Zusammenfassung der bisherigen Ereignisse gibt. Ich bin sehr gespannt, wie es in "Ursprung des Seins" weitergehen wird.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Sonderermittler der Krone:
Folge 01: Zeitenwechsel
Folge 02: Finsteres Hochland
Folge 03: Das Geheimnis des Alchimisten
Folge 04: Tod der Königin
Folge 05: Kalter Fels
Folge 06: Hexenwald
Folge 07: Ritual des Grauens
Folge 08: Der Röntgen-Zwischenfall
Folge 09: Das Erbe des Doktors
Folge 10: Eine Nacht am Brocken
Folge 11: Die Namenlose aus der Seine
Folge 12: Der Geheimbund der Masken
Folge 13: Die Auktion der Diebe
Folge 14: Labyrinth der Angst
Folge 15: Goldrausch
Folge 16: Der Austausch
Folge 17: Der Maharadscha der Nacht
Folge 18: Feindberührung
Folge 19: Blutdurst
Folge 20: Blutzoll
Folge 21: Boleskine House
Folge 22: Die vierte Macht
Folge 23: Das Medusa-Syndrom
Folge 24: Der Knochenhändler
Folge 25: Altes Blut
Folge 26: Dunkle Fluten
Folge 27: Dreißig Silberlinge
Folge 28: Der längste Tag
Folge 29: Brennender Zorn
Folge 30: Die Stimme des Verräters
Folge 31: Die 13 Stufen
Folge 32: Im Reich des Feindes
Folge 33: Apocalypsis
Folge 34: Asche und Rauch
Folge 35: Zwielicht
Folge 36: Am Ende der Zeit
Folge 37: Das Herz der See
Folge 38: Außer Kontrolle
Folge 39: Der Pfad des Todes
Folge 40: Lockruf des Untergangs
Folge 41: Auf Bewährung
Folge 42: Angst im East End
Folge 43: Neue Wege
Folge 44: Dunkler Einfluss
Folge 45: Laune der Natur

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez11496.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 10. Februar 2024

Buchtips.net 2002 - 2024  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung