Logo buchtips.net

Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Matthias Riedl: Heilen Sie Ihren Diabetes Matthias Riedl: Heilen Sie Ihren Diabetes
Das 2022 erschienene Buch "Heilen Sie Ihren Diabetes" von Dr. Matthias Riedl richtet sich sowohl an Typ1- wie auch an Typ-2 Diabetiker mit dem Ziel der Normalisierung der Blutzuckerwerte. Der Autor ist einer der renommiertesten deutschen Ernährungsmediziner. Der Diabetologe und Internist ist unter anderem Gründer des medicum Hamburg, Europas größtem Zentrum für Ernährung und Diabetes,... – weiterlesen (Rezension vom 28. November 2022)
 
Alexander Brenner: Alexander Brenner- A Holistic Art of Building Alexander Brenner: Alexander Brenner- A Holistic Art of Building
Was macht den Stuttgarter Architekten Alexander Brenner so erfolgreich? Das nunmehr dritte, imposant gestaltete Buch gibt Antworten. In seiner Architektur von modernen Villen verschmelzen Kunst und Funktionalität zu kubischen Gebäudeskulpturen mit hohem Wiedererkennungswert. Perfektionistisch bis in jedes Detail gestaltet sich der ganzheitliche Ansatz, die Innengestaltung mit der Gebäudehülle... – weiterlesen (Rezension vom 28. November 2022)
 
Margot Käßmann, Konstantin Wecker: Entrüstet euch! Margot Käßmann, Konstantin Wecker: Entrüstet euch!
"Die Botschaft hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube" (J. W. Goethe) Es ist die andere Seite der Medaille, und damit ein wichtiger Beitrag zum Umgang mit Gewaltbereitschaft und Krieg, insbesondere in der heutigen Situation. Der gewaltsame Überfall der russischen Armee auf das Nachbarland Ukraine weckt alte, trübe Gedanken aufs Neue. Was muss getan werden, um dem Töten und Sterben... – weiterlesen (Rezension vom 28. November 2022)
 
Gwendolyn Sasse: Der Krieg gegen die Ukraine Gwendolyn Sasse: Der Krieg gegen die Ukraine
In der Reihe "Wissen" des C.H. Beck-Verlages findet sich seit Kurzem auch ein kompaktes Buch zum Ukraine-Krieg. Das Renommee der Autorin als ausgewiesene Expertin zur Osteuropakunde, verspricht einen sachkundigen Überblick mit hohem Informationsgehalt. Inhaltlich widmet sich Gwendolyn Sasse im ersten Teil des Buches der Frage nach dem "warum". Ist es einfach "Putins Krieg"?... – weiterlesen (Rezension vom 28. November 2022)
 
Marie-Agnes Strack-Zimmermann: Streitbar Marie-Agnes Strack-Zimmermann: Streitbar
Marie-Agnes Strack-Zimmermann ist seit geraumer Zeit präsent in den Medien und sicherlich vielen bekannt durch ihre TV-Statements zur Verteidigungs- und Sicherheitspolitik. Profiliert hat sie sich hiermit bereits zu Zeiten, in denen sie als Bundestagsabgeordnete der Opposition agierte. Gefragte Expertin blieb sie, auch nach dem Wechsel ihrer Partei auf die Regierungsbank. Ihre Ansichten zur Rolle... – weiterlesen (Rezension vom 28. November 2022)
 
Dolly Parton, James Patterson: Run, Rose, Run – Eine Nacht in Nashville Dolly Parton, James Patterson (Biografie): Run, Rose, Run – Eine Nacht in Nashville
Mit diesem kriminellen Roman legt die Countryikone Dolly Parton zusammen mit dem Bestsellerautor James Patterson einen interessanten Roman vor, in dem sie Einblicke hinter die Kulissen der Countryszene in Nashville gewährt. Obwohl die Story sicherlich frei erfunden ist, wird auch Dolly Parton nicht umhingekommen sein, Erlebnisse ihres Lebens, Erfahrungen und Momente, einfließen zu lassen. AnnieLee... – weiterlesen (Rezension vom 21. November 2022)
 
Ulrike Guérot, Hauke Ritz: Endspiel Europa Ulrike Guérot, Hauke Ritz: Endspiel Europa
Die Europäische Union hat in weiten Teilen ihrer Historie eine durchaus beachtliche Erfolgsbilanz aufzuweisen. Seit einigen Jahren gerät diese Gemeinschaft jedoch in zunehmend schwieriges Fahrwasser. Eine stetig wachsende Zahl an Mitgliedsstaaten mit teilweise recht unterschiedlichen Interessen einerseits, der Austritt Großbritanniens (Brexit) als eine der führenden Nationen des Kontinents andererseits,... – weiterlesen (Rezension vom 17. November 2022)
 
Gerhart Baum: Menschenrechte Gerhart Baum: Menschenrechte
Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen. Diese Erkenntnis hatte bereits der bekannte Dichter Matthias Claudius und die Wahrheit hinter dieser Behauptung trifft im Kern auch auf den Autor des vorliegenden Buches zu: Gerhart Baum, ein weitergereistes politisches Urgestein mit festen demokratischen Werten und Idealen, präsentiert der Leserschaft in seinem neuen Buch über "Menschenrechte",... – weiterlesen (Rezension vom 17. November 2022)
 
Yeva Skalietska: Ihr wisst nicht, was Krieg ist Yeva Skalietska: Ihr wisst nicht, was Krieg ist
An Literatur zum Krieg in der Ukraine mangelt es nicht. Die inhaltliche Spannbreite ist breit gefächert. Was der Leserschaft im vorliegenden Buch angeboten wird, stellt aber etwas Besonderes dar: es handelt sich um Tagebuchaufzeichnungen einer Betroffenen. Hinzu kommt, dass Yeva Skalietska noch ein Kind ist. Keinem Kind würde man wünschen zu erleben, was Yeva als Erlebnisse in ihrem Tagebuch festhält.... – weiterlesen (Rezension vom 17. November 2022)
 
Katrin Eigendorf: Putins Krieg Katrin Eigendorf: Putins Krieg
Was unterscheidet das vorliegende Buch "Putins Krieg" von der großen Fülle an weiteren Büchern zum selben Thema? Zunächst könnte man die Autorin aufführen. Als renommierte Journalistin und erfahrene Korrespondentin in Osteuropa (und hier insbesondere in Russland und der Ukraine), kann sie auf eine Vielzahl von Erkenntnissen zurückgreifen, die sich aus ihrer langjährigen beruflichen... – weiterlesen (Rezension vom 17. November 2022)
 
Doktor Morbius: Folge 18: Schatten Doktor Morbius: Folge 18: Schatten
Ein Feind aus der Vergangenheit hat Sally in der Gewalt. Richard Morbius und seinen Verbündeten läuft die Zeit davon. Daher müssen sie alles riskieren, um Sally zu retten. Mit Hilfe von Noel Blackwood schleichen sie sich in dessen Sanatorium ein, um Sally aus den Fängen von Elsa Vogler zu befreien. Allerdings ahnen sie nicht, was sie dort erwartet. Mit "Schatten" geht der Handlungsstrang... – weiterlesen (Rezension vom 16. November 2022)
 
Bram Dehouck: Weißer Rabe Bram Dehouck: Weißer Rabe
Dieser Psychothriller von Bram Dehouck kommt aus und spielt in den Niederlanden. Es ist der fünfte Roman von Bram Dehouck, der mit den vorhergehenden Romanen einige niederländische Krimipreise erhalten hat. Thema dieses Thrillers »Weißer Rabe« ist Mobbing am Arbeitsplatz. Schließlich ist die Figur, die hier als weißer Rabe bezeichnet wird, ein ungewöhnlicher Blender, wie es sie in vielen Unternehmen... – weiterlesen (Rezension vom 12. November 2022)
 
Matthew Harffy: Schwert und Ehre Matthew Harffy: Schwert und Ehre
Mit diesem historischen Roman von Matthew Harffy geht es zurück in das Britannien des siebten Jahrhunderts. Northumbria gibt es noch nicht und besteht aus mehreren Königreichen, von denen eines Bernicia ist. Und so werden aus dem vorliegenden Roman auch Die Chroniken von Bernicia. Es beginnt mit einem hinterhältigen Mordpunkt, bei dem das Motiv purer Neid ist. Es wird der Krieger Octa getötet und... – weiterlesen (Rezension vom 06. November 2022)
 
Gestatten, Piefke: Folge 07: Der Satan von Spandau Gestatten, Piefke: Folge 07: Der Satan von Spandau
Walter Piefke versucht weiterhin, hinter die Machenschaften des Dr. M. zu kommen. Auch sein Bruder Herrmann ist darauf aus. Daher nutzt er die Neueröffnung einer Klinik in Spandau, um sich inkognito in die Klinik einzuschleusen. Ein gefährliches Unterfangen, da plötzlich in Berlin Leichenteile auftauchen. Zusammen mit der Reporterin Anna Wagner will Walter Piefke, mehr darüber herauszufinden. Und... – weiterlesen (Rezension vom 02. November 2022)
 
Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Sonderermittler der Krone: Folge 39: Der Pfad des Todes Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Sonderermittler der Krone: Folge 39: Der Pfad des Todes
Weiterhin sind die Sonderermittler auf der Suche nach den Worten der Macht. Doch der Zirkel scheint stets einen Schritt voraus zu sein. Da eröffnet sich ihnen eine besondere Chance. Von Sir Walter Marlowe, einem Adeligen, der vor einiger Zeit verstoßen wurde, erfahren sie Details über eine Expedition in den Himalaya, wo ein weiteres Artefakt zu finden sein soll. Natürlich stellt Mycroft Holmes... – weiterlesen (Rezension vom 02. November 2022)
 
Die größten Fälle des BND: Folge 01: Der unverzichtbare Feind Die größten Fälle des BND: Folge 01: Der unverzichtbare Feind
Anna Gudwin, eine junge Studentin der Kulturgeschichte lernt einen Mann namens Mor kennen, der ihr aus einer misslichen Situation hilft. Er verwickelt die junge Frau in ein Gespräch und offenbart ihr plötzlich, dass ihr Vater Klaus, den Anna seit Jahren für tot hält, am Leben ist. Mehr noch. Er soll ein langjähriger BND-Agent für besondere Aufgaben gewesen sein. Mor unterbreitet Anna das Angebot,... – weiterlesen (Rezension vom 02. November 2022)
 
Professor van Dusen: Die neuen Fälle - Fall 31: Professor van Dusen hört das Gras wachsen Professor van Dusen: Die neuen Fälle - Fall 31: Professor van Dusen hört das Gras wachsen
Ein Mann, der tot in der Besenkammer eines New Yorker Hotels aufgefunden wird, weckt das Interesse von Hutchinson Hatch. Nachdem er Professor van Dusen überzeugt hat, dass es der Tote verdient hat, seinen Mörder zu überführen, beginnen die beiden mit ihren Ermittlungen. Sie finden heraus, dass der Mann John Doe heißt und nach Boston weitergereist ist. Auch dort taucht eine Leiche auf. Handelt... – weiterlesen (Rezension vom 30. Oktober 2022)
 
Susanne Schröter: Global gescheitert? Susanne Schröter: Global gescheitert?
Der militärische Konflikt in der Ukraine bildet einen tiefen Einschnitt in die Friedensordnung des 20./21. Jahrhunderts. Für die Staaten, die der westlichen Staatengemeinschaft zugerechnet werden, war es ein Signal und unliebsamer Wachrüttler gleichermaßen. Auch wenn es zunächst einen entschiedenen Schulterschluss gab und gibt, wie wird diese Bewährungsprobe weitergehen? Auf den Weg "des... – weiterlesen (Rezension vom 27. Oktober 2022)
 
Volker Ullrich: Deutschland 1923 Volker Ullrich: Deutschland 1923
Fast einhundert Jahre ist es her, als im Jahre 1923 die erste Demokratie auf deutschem Boden bereits nach fünf Jahren zu scheitern drohte. Ein Jahr der Krisen, aber auch ein Jahr das bewies, wie stabil auch junge Demokratien sein können. Fest steht: das Krisenjahr 1923 nimmt in der deutschen Geschichte einen ganz besonderen Platz ein. Der Historiker und Journalist Volker Ullrich nimmt dies besondere... – weiterlesen (Rezension vom 27. Oktober 2022)
 
Carlo Masala: Weltunordnung Carlo Masala: Weltunordnung
Das vorliegende Buch erfährt nunmehr bereits die dritte Auflage bei gleichbleibendem Titel. Der bewaffnete Überfall der Russischen Föderation auf sein Nachbarland, die Ukraine, forderte eine solche Neuauflage geradezu heraus. Die Einschätzungen des Autoren, Carlo Masala, ist seit dem noch mehr gefragt. Der habilitierte Wissenschaftler ist Inhaber des Lehrstuhls für internationale Politik an der... – weiterlesen (Rezension vom 27. Oktober 2022)
 
Inspector Lestrade: Folge 15: Der kriechende Tod von Aldwych Station Inspector Lestrade: Folge 15: Der kriechende Tod von Aldwych Station
Madeleine Horell ist verzweifelt, da ihr Mann Jasper nicht von der Arbeit nach Hause gekommen ist. Obgleich noch kein Grund besteht, nach ihm zu suchen, kann sie Scotland Yard klarmachen, dass Jasper sich in den letzten Wochen sehr verändert hat. Daher erklären sich Inspector Lestrade und sein Kollege Dash bereit, sich auf die Suche zu begeben. Und tatsächlich finden sie dessen Leiche in einem U-Bahn-Schacht.... – weiterlesen (Rezension vom 13. Oktober 2022)
 
Peter R. Neumann: Die neue Weltunordnung Peter R. Neumann: Die neue Weltunordnung
Der 24. Februar 2022 wird als historisches Datum einen festen Platz in der neuesten Geschichte einnehmen. Der Beginn der russischen Aggression gegen das Nachbarland Ukraine wirkt über das eigentliche Ereignis hinaus gleichsam wie ein Brennglas, das erbarmungslos die Versäumnisse der letzten Jahrzehnte offenlegt. Die westliche Staatengemeinschaft rückt hierbei zunehmend in den Fokus kritischer Betrachtungen,... – weiterlesen (Rezension vom 08. Oktober 2022)
 
Hans Leister: Das U-Boot Hans Leister: Das U-Boot
Hans Leister hat mit seinem Thriller "Der Tunnel" ein Markenzeichen gesetzt. Es folgt ein apokalyptischer Roman mit dem Titel "Das U-Boot". Ein (un-) scheinbarer Titel für einen Thriller, der Lust auf den Inhalt weckt: Die Tiefe und die Stille des Meeres. Die Enge eines Bootes, das seine Besatzung auf engstem Raum zusammenschweißt, gewollt oder ungewollt. Die Weite der See und... – weiterlesen (Rezension vom 08. Oktober 2022)
 
Richard David Precht, Harald Welzer: Die vierte Gewalt Richard David Precht, Harald Welzer: Die vierte Gewalt
Meinungsfreiheit ist eines der Kernelemente unseres Grundgesetzes. Sie wird allen Bürgern der Bundesrepublik gewährt und garantiert, sofern sie sich im Rahmen der gesetzlichen geltenden Normen bewegt und die Würde anderer Personen nicht verletzt. In diesem Kontext ist auch die Pressefreiheit zu sehen. Sie stellt eine wesentliche Form der Meinungsäußerung dar, da sie ausdrücklich nicht ausschließlich... – weiterlesen (Rezension vom 08. Oktober 2022)
 
Irene Adler - Sonderermittlerin der Krone: Folge 13: Feuer und Eis Irene Adler - Sonderermittlerin der Krone: Folge 13: Feuer und Eis
Der mysteriöse Tod des Privatdetektivs Philipp Callahan ist für Mycroft Holmes der Grund, Irene Adler und Mister Wu auf einen neuen Fall anzusetzen. Callahan hat kurz vor seinem Ableben ein Telegramm mit einer besorgniserregenden Botschaft an Mycroft Holmes verschickt. Ihre Suche führt Irene und Mister Wu zu dem Fotografen James Birdland, mit dem Callahan zusammengearbeitet hat. Als dessen Geschäft... – weiterlesen (Rezension vom 29. September 2022)
 
8801 Rezensionen gefunden [nächste Seite]

Optionen:
Rezensionen pro Seite: 10 | 25 | 50
Buchtips.net 2002 - 2022  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung