Herzlich willkommen bei Buchtips.net!

Auf unseren Seiten findet ihr mehr als 7300 Rezensionen zu unterschiedlichen Büchern. Die neuesten haben wir schon mal für euch rausgesucht, die restlichen Kritiken gibts in der Buchliste. Das Literabo schickt euch übrigens die Rezensionen auch per E-Mail - damit bleibt ihr immer auf dem aktuellsten Stand unserer Rezensionen! Und neue Nachrichten von Buchtips.net gibts in den News.

Die neuesten Rezensionen:
Mark Brandis Raumkadett: Folge 03: Tatort Astronautenschule Mark Brandis Raumkadett: Folge 03: Tatort Astronautenschule
Im Rahmen ihrer Astronautenausbildung bei der VEGA absolvieren Mark Brandis, Alec Delaney und Annika Melnikova eine Tauchübung, bei der sie eine Leiche finden. Bei dem Toten handelt es sich nicht um irgendeine Leiche, sondern um den ermordeten Direktor der Ausbildungsstätte. Doch wer sollte ein Interesse daran haben, den Direktor zu ermorden? Als die Ermittlungen im Sande verlaufen und es zu einem weiteren Mord kommt, ist das Interesse von Mark Brandis und seinen Freunden geweckt. Eigenmächtig... – weiterlesen (Rezension vom 29. Juni 2017)
 
Wolf Binder: Maddrax - Folge 454: Barbarische Zeiten Wolf Binder: Maddrax - Folge 454: Barbarische Zeiten
Während Matthew Drax alias Maddrax auf der Erde ist, um dort die Evakuierung vorzubereiten, sind Aruula und Xaana auf Novis geblieben. Wirklich gefordert fühlt sich Aruula dort aber nicht. Da kommt ihr die Gelegenheit ganz recht, ihre Fähigkeiten als Jägerin unter Beweis zu stellen. Allerdings ahnt sie nicht, dass ihre Jagd sie in ein Gebiet führt, welches von Terraformingstrahlen heimgesucht wird, die sich auf ihr Gehirn auswirken. Nachdem man zuletzt im kleinen Jubiläum (Band 450) etwas... – weiterlesen (Rezension vom 29. Juni 2017)
 
Daniel Wilk: Brücken zu positiven Erinnerungen Daniel Wilk: Brücken zu positiven Erinnerungen
Ruhige, intensive Hypnoseeinheiten Auch wenn ruhige, eher im Hintergrund verhaftete Musik mit zu diesen Hypnosegeschichten gehört, wie bei Daniel Wilk üblich steht der Text, der Sprecher, die Stimme intensiv im Vordergrund. Und wie das so ist mit Hypnose Einheiten, es ist schwierig vorauszusagen, wem welche Stimme angenehm ist, wer sich durch welche Elemente und welchen Stimmklang eher in eine Trance versetzen lassen kann. So gilt, dass der Hörer nicht umhinkommt, auszuprobieren. ... – weiterlesen (Rezension vom 27. Juni 2017)
 
Professor van Dusen: Die neuen Fälle - Fall 10: Professor van Dusen kauft die Katze im Sack Professor van Dusen: Die neuen Fälle - Fall 10: Professor van Dusen kauft die Katze im Sack
Der Hobbykriminologe Professor Dr. Dr. Dr. Augustus van Dusen und sein Chronist Hatchinson Hatch befinden sich auf Reisen in Europa und sind gezwungen, in Wales einen Zwischenstopp einzulegen. Dort bittet sie das Dienstmädchen Janie um Hilfe. Ihre Herrin, Lady Agatha, soll angeblich Selbstmord gemacht haben. Doch Janie ist sicher, dass Lady Agatha ermordet wurde. Ein kniffliger Fall für Van Dusen, da hier nichts so ist, wie es scheint. Doch die Dankmaschine lässt sich so schnell nicht in Boxhorn... – weiterlesen (Rezension vom 26. Juni 2017)
 
Mord in Serie: Folge 22: Safe House Mord in Serie: Folge 22: Safe House
Schon lange versucht die Polizei, den Gangsterboss Broski zu verhaften. Als man mit Irina endlich eine Kronzeugin hat, scheint die Gelegenheit gekommen zu sein. Allerdings gibt es einen Spitzel in den Reihen der Polizei, sodass man beschließt, Irina in einem besonderen Safe House unterzubringen. Eine Entscheidung mit weitreichenden Folgen … Seit nunmehr 22 Folgen zeichnet sich Markus Topf für die Geschichten der Thrillerserie "Mord in Serie" verantwortlich. Trotz kleiner Schwächen... – weiterlesen (Rezension vom 26. Juni 2017)
 
Beate Rössler: Autonomie Beate Rössler: Autonomie
Eine "Grund-Reibung" des Lebens und die mögliche praktische Lösung Dass man selbst "Herr über sein Leben" ist, davon geht man, zumindest in den westlichen Zivilisationen fast selbstverständlich aus. "Seines Glückes Schmied" ist dabei nur eine der Volksweisheiten und Sentenzen, in denen diese Überzeugung zum Ausdruck kommt. Und allein schon die Aufforderung "Mach mal", tausendfach gehört im Leben, impliziert ja die "Selbststeuermöglichkeiten"... – weiterlesen (Rezension vom 26. Juni 2017)
 
Klaus-Peter Wolf: Totenstille im Watt Klaus-Peter Wolf: Totenstille im Watt
Ein (fast) sympathischer Mörder Man kann ihn durchaus fast "umschwärmt" nennen. Den Arzt von Norddeich (klar, es gibt dort noch andere, aber seine Patienten schwören allein auf ihn). Dr. Bernhard Sommerfeld. Für jeden ein offenes Ohr. Einer, der virtuos auf der Klaviatur der Abrechnungen zu spielen vermag und dem das halbe Städtchen nicht nur einen Gefallen verdankt. Selbst Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen wird er Linderung verschaffen und der taffen Polizistin damit körperlich... – weiterlesen (Rezension vom 26. Juni 2017)
 
Francis Spufford: Neu York Francis Spufford: Neu York
1746 läuft im Hafen von New York ein Schiff ein. An Bord ein Mann, der sich Richard Smith nennt und hier Geschäfte machen will. Das Leben in "den Kolonien", wie er die Stadt nennt, gibt ihm einige Rätsel auf. Als vertrauenswürdiger Kaufmann müsste Smith sich den hiesigen Sitten anpassen und sich in den Kaffeehäusern der Stadt nach Geschäften umhören. Wäre Smith ein ehrlicher Kaufmann, würden die Händler der Stadt vermutlich seine Auftraggeber und Handelspartner kennen. Die Goldmünzen,... – weiterlesen (Rezension vom 25. Juni 2017)
 
Guido Dieckmann: Die Heilerinnen von Aragón Guido Dieckmann: Die Heilerinnen von Aragón
Die beiden Cousinen Floreta und Celiana sind Jüdinnen und leben in Granada. Fester Bestandteil ihrer Familie ist ihr gemeinsamer Großvater Samu, ein hoch angesehener Heiler am Hofe Muhammads. Doch der Herrscher lebt gefährlich. Seine Macht wird ihm streitig gemacht. Ein Putsch seiner Neider sorgt dafür, dass Muhammad flieht. Geholfen hat ihm dabei Celiana, seine Geliebte, die ihm für die Flucht ihre Kleidung gab. Doch der neue Herrscher in Granada vernichtet alle Menschen, die seinem Widersacher... – weiterlesen (Rezension vom 24. Juni 2017)
 
Mark Brandis Raumkadett: Folge 02: Verloren im All Mark Brandis Raumkadett: Folge 02: Verloren im All
Endlich geht der Traum von Mark Brandis in Erfüllung. Er beginnt seine Ausbildung bei der VEGA. Was zunächst eine Enttäuschung ist, da der Ausbildungsort in einer alten Scheune untergebracht ist, entpuppt sich sehr schnell als großes Abenteuer, da recht schnell der erste Raumflug ansteht. Doch plötzlich gibt es einen Störfall und von einer Sekunde auf die andere sind Mark und seine Mitstreiter auf sich gestellt. "Verloren im All" ist die zweite Folge der Mark-Brandis-Spin-of-Serie... – weiterlesen (Rezension vom 23. Juni 2017)
 
Buchtips.net 2002 - 2017  |  Kontakt  |  Impressum