Herzlich willkommen bei Buchtips.net!

Auf unseren Seiten findet ihr mehr als 7900 Rezensionen zu unterschiedlichen Büchern. Die neuesten haben wir schon mal für euch rausgesucht, die restlichen Kritiken gibts in der Buchliste. Das Literabo schickt euch übrigens die Rezensionen auch per E-Mail - damit bleibt ihr immer auf dem aktuellsten Stand unserer Rezensionen! Und neue Nachrichten von Buchtips.net gibts in den News.

Die neuesten Rezensionen:
Wallace Stroby: Der Teufel will mehr Wallace Stroby: Der Teufel will mehr
Ein weiterer Roman dem aus der Crissa-Stone-Reihe des Pendragon Verlages, der mich überzeugt hat. Er ist rasant zu lesen, lässt die Seiten nur so drehen, weil spannend und actionreich. Und das ganz ohne Ermittler, weil es sich um einen Gangsterroman handelt. Die Aufgabe für die Meisterdiebin Crissa Stone lässt sich kurz und knapp zusammenfassen: Crissa wird von einem Kunstsammler angeheuert, um für ihn denkmalgeschützte Skulpturen zu entwenden. Das Besondere dabei ist, dass die aus dem Nahen... – weiterlesen (Rezension vom 24. März 2019)
 
Sherlock Holmes - Die geheimen Fälle: Folge 02: Spuk im Pfarrhaus Sherlock Holmes - Die geheimen Fälle: Folge 02: Spuk im Pfarrhaus
Sherlock Holmes erhält einen Brief aus Essex, in dem Reverend Henry Bull den Meisterdetektiv bittet, zu ihm nach Borley zu kommen, da es in der Pfarrei zu gespensterartigen Vorkommnissen gekommen ist. Da Holmes derzeit nichts zu tun hat, macht er sich mit Dr. Watson auf den Weg. In Essex angekommen, werden die beiden sehr schnell mit einem Poltergeist konfrontiert. Doch Holmes ist sich sicher, dass etwas Irdisches dahinterstecken muss. "Spuk im Pfarrhaus" ist die zweite Folge der geheimen... – weiterlesen (Rezension vom 23. März 2019)
 
Jan Plamper: Das neue Wir Jan Plamper: Das neue Wir
WIR - ein integrativer Begriff! Daran dürfte keiner zweifeln. Aber: wer oder was sind "WIR" Deutsche? Hieran dürften sich die Geister erheblich (unter-) scheiden! Für ein neues Wir in "unserem Land", Deutschland, zu werben, das macht sich der Autor des Buches zur Aufgabe. Warum eigentlich ein neues Wir? Als Historiker stellt er schnell klar: WIR Deutsche sind nicht nur diejenigen, die Flüchtlinge aufnehmen, WIR waren auch Auswanderer! Und: es gab auch in dieser Richtung... – weiterlesen (Rezension vom 20. März 2019)
 
Jonas M. Light: Tad Time - Folge 01: Die Stadt des singenden Segels Jonas M. Light: Tad Time - Folge 01: Die Stadt des singenden Segels
Tad Parker ist Schauspieler in der Kleinstadt Capeville. Nach einer Vorstellung, in deren Verlauf er auf den Hinterkopf fällt, wacht er auf einer Wiese auf und hat keine Ahnung, wie er dort hingekommen ist. Von einer mysteriösen Frau erfährt er von einer Aufgabe, die er zu erfüllen hat. Sein Weg führt Tad in eine Stadt, in der sich die Menschen allesamt recht merkwürdig verhalten. Über eine Instagram-Werbung bin ich auf "Die Stadt des singenden Segels" gestoßen, dem Auftakt... – weiterlesen (Rezension vom 20. März 2019)
 
Professor van Dusen: Die neuen Fälle - Fall 17: Professor van Dusen setzt die Segel Professor van Dusen: Die neuen Fälle - Fall 17: Professor van Dusen setzt die Segel
Um ein wenig über seine Ahnen zu erfahren, verschlägt es Professor van Dusen und seinen Chronisten Hatchinson Hatch ins niederländische Seebad Zandvoort. Dort will die geniale Denkmaschine herausbekommen, in welch berühmter Ahnenreihe er zu finden ist. Doch seine Forschungen verlaufen anders, als er sich das vorgestellt hat. Van Dusen und Hatch sind im Zee Palais untergekommen und Van Dusens Stimmung ist auf dem Tiefpunkt. Als aber am Strand eine Leiche gefunden wird, erwachen die Lebensgeister... – weiterlesen (Rezension vom 20. März 2019)
 
Doktor Morbius: Folge 03 - Endstation Newport Doktor Morbius: Folge 03 - Endstation Newport
Mrs. Pelham, eine 86-jährige Patientin von Dr. Morbius stellt bei ihrem Praxisbesuche ein paar ungewöhnliche Thesen zum Verschwinden von Dr. Alan Kerr und Steve Hellow auf. Dr. Morbius ist unsicher, was die alte Frau wirklich weiß. Um kein Risiko einzugehen, beschließt er, dass Alan Kerr verschwinden muss. Es soll wie ein Autounfall aussehen. Morbus' Bruder Andrew soll sich darum kümmern. Unterdessen lädt Andrew Crimson Dr. Morbius und Grace zum Essen ein, um Ihnen ein Geheimnis anzuvertrauen.... – weiterlesen (Rezension vom 20. März 2019)
 
Tsugumi Ohba: Death Note - Folge 07: Doppelagenten Tsugumi Ohba: Death Note - Folge 07: Doppelagenten
L. und seine Ermittlertruppe sind weiterhin auf der Suche nach Kira. Zu diesem Zweck gelingt es ihnen, Misa als neues Werbegesicht in Kyosuke Higuchis Firma einzuschleusen. Das Problem ist, dass sie nicht genau wissen, wer im Besitz des Death Notes ist. Daher muss sich Misa auf ein gefährliches Spiel einlassen. Sie spielt ihm Fähigkeiten vor, im Higuchi aus der Reserve zu locken. Ein gefährliches Unterfangen, denn dieser sieht sich plötzlich in die Enge gedrängt. "Doppelagenten"... – weiterlesen (Rezension vom 20. März 2019)
 
Jana Paradigi: Maddrax - Folge 498: Die Bergung Jana Paradigi: Maddrax - Folge 498: Die Bergung
Um sich gegen die Streiter zu wappnen und den Untergang der Erde zu verhindern, müssen sich Maddrax und Aruula auf gefährliche Expeditionen begeben. Während Maddrax zusammen mit Justipluu und Quart‘ol in der Arktis gegen mutierte Pinguine bestehen muss, begibt sich Aruula nach Stralsund, wo sie mit Rankiir und Woszguuz etwas von der lebenden Materie finden will. Ein gefahrvolles Unterfangen, da sie in einem Labor des ehemaligen Nobelpreisträgers Johannes Stark auf einen unsichtbaren Gegner... – weiterlesen (Rezension vom 20. März 2019)
 
Michael von Wunsch: Wohin treibt die kapitalistische Gesellschaft? Michael von Wunsch: Wohin treibt die kapitalistische Gesellschaft?
Eine ächzende Welt Kaufen, erwerben, konsumieren, Immer mehr, zumindest jedes Jahr um ein, zwei Prozent mehr. Zum Überleben auf der einen Seite der Welt, zur Unterhaltung und zur Erleichterung des Alltags auf der anderen Seite der Medaille. "Wachstum" als Gesetz fast, dem Wirtschaft und Politik, aber auch ein hoher Teil der Menschen an sich, gebannt und wie gefesselt folgen, eine Formel von ständig nötigem Wachstum, die unveränderlich wirkt und doch, das gebietet alleine schon... – weiterlesen (Rezension vom 18. März 2019)
 
Monica Kristensen: Amundsens letzte Reise Monica Kristensen: Amundsens letzte Reise
Akribisch Minutiös geht Kristensen einem Geschehen nach, das bereits Stoff für Filme, vor allem aber ein einschneidendes Erlebnis für die Welt der Erforschung rauer Gegenden gewesen ist. Jene Suchaktion nach dem, in Nordpolnähe gestrandeten, italienischem Luftschiff "Italia" im Jahr 1928, welches eine große Rettungs- und, zu nächst, natürlich Suchaktion ausgelöst hat. Während derer auch Roald Amundsen sich, müde, aber mit all seiner Erfahrung, von Norwegen aus mit alten... – weiterlesen (Rezension vom 18. März 2019)
 
Buchtips.net 2002 - 2019  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung