Herzlich willkommen bei Buchtips.net!

Auf unseren Seiten findet ihr mehr als 7200 Rezensionen zu unterschiedlichen Büchern. Die neuesten haben wir schon mal für euch rausgesucht, die restlichen Kritiken gibts in der Buchliste. Das Literabo schickt euch übrigens die Rezensionen auch per E-Mail - damit bleibt ihr immer auf dem aktuellsten Stand unserer Rezensionen! Und neue Nachrichten von Buchtips.net gibts in den News.

Die neuesten Rezensionen:
Nicholas Searle: Das alte Böse Nicholas Searle: Das alte Böse
Kaum zu glauben, dass Betty mit über 80 Jahren einen Mann über ein Dating-Portal kennengelernt hat. Roy zieht in verdächtiger Hast bei ihr ein und nimmt sofort das Heft in die Hand. Moralische Grundsätze im Hause Mcleish werden von nun an von Roy bestimmt. Beide Partner sind über 80, beide wissen, dass es mit ihnen beständig bergab geht und dies sicher ihre letzte Chance sein wird, ihre letzten Jahre nicht allein zu verbringen. Gleich zu Beginn leuchten die ersten Warnlampen auf. Roy hat keinen... – weiterlesen (Rezension vom 24. März 2017)
 
Faith van Helsing: Folge 20: Blutmond Faith van Helsing: Folge 20: Blutmond
Eine Horde Werwölfe macht Shelville unsicher. Gemeinsam mit ihrem Vater Christopher und ihren Freunden Shania, Vin und Delia begibt sich Faith van Helsing auf die Jagd nach den Ungetümen der Nacht. Dabei bekommt sie unerwartet Hilfe von einem weißen Wolf. Unterdessen hat Faith auch Shanias neuen Freund Vlad kennengelernt. Auch wenn sie Shania das Glück von Herzen wünscht, kommt ihr etwas an Vlad merkwürdig vor. Eine Einschätzung, die auch Delia teilt. Nach der ambitionierten und hervorragend... – weiterlesen (Rezension vom 23. März 2017)
 
Nicole Böhm: Die Chroniken der Seelenwächter 02 - Schicksalsfäden Nicole Böhm: Die Chroniken der Seelenwächter 02 - Schicksalsfäden
Das Leben von Jess überschlägt sich, so dass sie kaum Zeit findet, um die Ereignisse mit den Seelenwächtern zu verarbeiten. Hinzu kommt, dass Jess des Mordes verdächtigt wird und nicht weiß, wie sie ihre Unschuld beweisen soll. Sie ahnt nicht, das finstere Mächte einen Plan im Hintergrund spinnen. Unterdessen taucht Jaydee in das Partyleben ein und macht dabei eine interessante Entdeckung. "Schicksalsfäden" ist der zweite Band der Chroniken der Seelenwächter, einer Urban Fantasy... – weiterlesen (Rezension vom 23. März 2017)
 
Emylia Hall: In unendlicher Ferne Emylia Hall: In unendlicher Ferne
Die Hauptfiguren dieses Romans, Robyn Swinton und Jago Winters befinden sich zu Beginn (im Prolog) jeweils an einem Ort, an dem sie eigentlich nie sein wollten. Noch dazu jeder an einem anderen Ort, mehrere 1000 km voneinander entfernt. Während Robyn in Cornwall auf das Meer schaut, kümmert sich Jago im heißen Texas um die Pferde auf einer Ranch. Dabei ist Robyn ein Großstadtkind, die nur ihrer Eltern wegen, die in den Ruhestand gegangen sind, nach Cornwall mitgegangen ist. Jago hingegen ist... – weiterlesen (Rezension vom 22. März 2017)
 
Eliza Graham: Weil du mich liebst Eliza Graham: Weil du mich liebst
Südengland. Die Geschichte zweier Frauen. Eine davon spielt in der Gegenwart, die andere geht zurück auf das Jahr 1943. Minna Byrne ist nach dem Verlust ihres Sohnes durch einen Unfall mit ihrem Mann aus London aufs Land gezogen. Sie brauchen Abstand von dem Trubel, müssen in ihrer Trauer zu sich kommen. Der Tod des Sohnes scheint ihre Ehe zu zerreißen. Durch Zufall finden sie bei einem Spaziergang das Skelett einer Leiche an der Küste. Die Herkunft dieses Toten zieht Minna in den Bann. Dann... – weiterlesen (Rezension vom 22. März 2017)
 
Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Sonderermittler der Krone: Folge 07: Ritual des Grauens Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Sonderermittler der Krone: Folge 07: Ritual des Grauens
Mycroft Holmes und Oscar Wilde werden mit einer brutalen Mordserie an Wissenschaftlern konfrontiert. Inspektor Fowler von Scotland Yard wird von Sherlock Holmes an seinen Bruder verwiesen. Eine erste Spur führt Mycroft Holmes, Wilde und Fowler in das Büro eines der Opfer. Dort finden sie Spuren, die auf einen großen, nahezu unförmigen Täter hinweisen. Da es in immer kürzeren Abständen zu weiteren Todesfällen kommt, ahnen die drei, dass sie einen Wettlauf gegen die Uhr absolvieren. Nachdem... – weiterlesen (Rezension vom 20. März 2017)
 
Christoph Mathieu, Dennis Todorovic: Lucid - Tödliche Träume: Folge 1 Christoph Mathieu, Dennis Todorovic: Lucid - Tödliche Träume: Folge 1
Signe Mortensen, eine junge Künstlerin, hat eine besondere Begabung: Sie ist eine luzide Träumerin und kann in ihren Träumen machen, was sie will. Für den Wissenschaftler Fabian Hardenberg ist sie die große Liebe - und sein Ticket zu wissenschaftlichem Ruhm. Signe ist der Schlüssel zu einem Forschungsprojekt, das nicht weniger verspricht als die Manipulation menschlicher Erinnerungen und von dem sich Fabian den großen Durchbruch als Wissenschaftler erhofft. Doch wo große Möglichkeiten locken,... – weiterlesen (Rezension vom 18. März 2017)
 
Graham Grimm: Dark Land - Folge 08: Manchmal kommen sie zurück Graham Grimm: Dark Land - Folge 08: Manchmal kommen sie zurück
Sir Roger Baldwin-Fitzroy will verhindern, dass sein Schützling Wynn Blakeston den Killer seiner Mutter findet. Um das zu erreichen muss er Norek, so der Name des Killers, vor Wynn ausfindig machen. In dieser Situation meldet sich Kylandros, der rote Vampir bei Sir Roger und bietet ihm einen Tausch an. Unterdessen machen Wynn und Abbey eine schreckliche Entdeckung. Für den achten Band des John-Sinclair-Ablegers "Dark Land" zeichnet sich Graham Grimm verantwortlich, der bereits die... – weiterlesen (Rezension vom 18. März 2017)
 
Niklas Kämpargard: Raus aufs Land Niklas Kämpargard: Raus aufs Land
Wenn man es dann wirklich will Landzeitschriften haben Konjunktur, das Leben auf dem Land nicht. Nachhaltigkeit wird ein zentrales Thema, doch im individuellen Leben vor allem in den westlichen Gesellschaften schlägt das, wenn überhaupt, dann eher als "Modeerscheinungen" was Ernährung und Stil angeht, durch. Wer nun aber wirklich mit dem Gedanken spielt, hier deutlichere Schritte gehen zu wollen, wer sich dann gar "aufs Land" zu begeben gedenkt, der sollte dieses Buch zunächst... – weiterlesen (Rezension vom 16. März 2017)
 
Alessandro Biamonti: Archiflop Alessandro Biamonti: Archiflop
Wenn es gründlich danebengeht Der Ort ist Ordos in China. Verbaut wurden 160 Milliarden Dollar aus öffentlichen Geldern und was bleibt sind gigantische, nicht fertig gebaute Hochhäuser und eklige Baugruben. Inklusive eines fertiggestellten Museums und einer Bibliothek, die bis heute noch auf Besucher warten. Oder Kolmannskuppe, Namibia, Afrika. 1908 mit dem Bau begonnen auf Anweisung deutscher Kolonialherrschaft, 1954 verlassen, weil das Fördervolumen der Diamanten stark rückläufig war.... – weiterlesen (Rezension vom 16. März 2017)
 
Buchtips.net 2002 - 2017  |  Kontakt  |  Impressum