Herzlich willkommen bei Buchtips.net!

Auf unseren Seiten findet ihr mehr als 7800 Rezensionen zu unterschiedlichen Büchern. Die neuesten haben wir schon mal für euch rausgesucht, die restlichen Kritiken gibts in der Buchliste. Das Literabo schickt euch übrigens die Rezensionen auch per E-Mail - damit bleibt ihr immer auf dem aktuellsten Stand unserer Rezensionen! Und neue Nachrichten von Buchtips.net gibts in den News.

Die neuesten Rezensionen:
Tsugumi Ohba: Death Note - Folge 03: Geliebter Feind Tsugumi Ohba: Death Note - Folge 03: Geliebter Feind
Die Sonderkommission ist noch immer auf der Suche nach Kira, dem unheimlichen Killer. Inspektor Yagami erklärt sich einverstanden, dass auch seine Familie überwacht wird. Grund ist die Tatsache, dass Sonderermittler L. glaubt, dass jemand aus dem Umfeld der Polizei der Täter sein könnten. L hält Yagamis Sohn Light für einen der Verdächtigen, ohne zu ahnen, wie recht er damit hat. Um dessen Unschuld zu beweisen, nimmt er direkt mit Light Kontakt auf und bittet ihn, sich der Sonderkommission... – weiterlesen (Rezension vom 12. Dezember 2018)
 
Jack Slade: Folge 860: Ava jagt die Totenkopfbande Jack Slade: Folge 860: Ava jagt die Totenkopfbande
Eine Bande von Verbrechern hält den Westen in Atem. Sie maskieren sich als Totenköpfe und haben das Ziel, die Wells Fargo Company zu zerschlagen. Die berühmte Kopfgeldjägerin Ava Sharp heftet sich auf die Fersen der Bande. Dabei lernt sie Edson Delaware, den Sicherheitschef von Wells Fargo kennen. Gemeinsam wollen sie der Bande das Handwerk legen, doch das ist leichter gesagt als getan, denn niemand kennt ihren Anführer. Der Unternehmer Stapp Conway kommt als Verdächtiger in Frage, doch als... – weiterlesen (Rezension vom 12. Dezember 2018)
 
Lee Child: Der Einzelgänger Lee Child: Der Einzelgänger
Child kanns 12 Geschichten um Jack Reacher, den wortkargen, harten Kerl herum, der im literarischen Universum seit Jahren frei und nur mit dem nötigsten "bewaffnet" sich durch die Welt, vor allem durch Amerika, treiben lässt. Geschichten, die durchweg um die physische Härte und die unprätentiöse ausgestaltete Gabe der "Deduktion" Reachers drehen. Da kommt der Mann schon nahe an einen Sherlock Holmes heran, macht aber nicht so ein Gewese um seine Beobachtungsgabe, sondern... – weiterlesen (Rezension vom 10. Dezember 2018)
 
Ulrike Bliefert: Die Samariterin Ulrike Bliefert: Die Samariterin
Am Rande der Eifel pflegt die Krankenschwester Susanne in einer abgelegenen Forstvilla ihre kranke Mutter. Hingebungsvoll verzichtet sie auf ein eigenes Leben, obwohl ihre Mutter wie ein Drachen nie ein gutes Wort an sie richtet. Die Mutter setzt alles daran, dass Susanne nicht an ein Leben außerhalb der Villa denkt. Doch dann tritt eine alte Schulfreundin Susannes auf den Plan. Die ist Psychologin in der JVA Diez und betreut Strafgefangene. Sie versucht Susanne zu animieren, ihr Leben selbst... – weiterlesen (Rezension vom 09. Dezember 2018)
 
Edith Wharton: Gruselkabinett - Folge 104: Allerseelen Edith Wharton: Gruselkabinett - Folge 104: Allerseelen
Sara Clayburn, eine wohlhabende ältere Dame hat am Vortag von Allerseelen einen Unfall, der sie mehr oder weniger ans Bett fesselt. Und tatsächlich. In der Nacht passieren einige mysteriöse Dinge. So scheint sie auch die einzige Person im Haus zu sein, da niemand von ihrer Dienerschaft auf ihre Rufe reagiert. Hin zu kommt, dass Sarah merkwürdige Geräusche hört. Am nächsten Morgen ist alles wieder normal und man glaubt Lady Sara nicht. Sie fragt sich, was das mit der unheimlichen Frau zu tun... – weiterlesen (Rezension vom 07. Dezember 2018)
 
Tsugumi Ohba: Death Note - Folge 02: Kollateralschaden Tsugumi Ohba: Death Note - Folge 02: Kollateralschaden
Der unheimliche Killer, den die Behörden den Namen Kira gegeben haben, mordet weiter. Als zwölf FBI-Agenten sterben müssen, bekommt der Fall für die ermittelnden Beamten eine persönliche Note. Dies trifft auch auf Naomi zu. Die ehemalige FBI-Agentin war mit einem der Opfer verlobt und ermittelt jetzt auf eigene Faust. Bei ihrer Ankunft im Polizeipräsidium von Tokio stößt sie auf Light Yagami, ohne zu ahnen, wen sie da vor sich hat. Mit "Kollateralschaden" kommt der zweite Teil... – weiterlesen (Rezension vom 07. Dezember 2018)
 
Jules Verne - Die neuen Abenteuer des Phileas Fogg: Folge 08: Im Angesicht der Bestien Jules Verne - Die neuen Abenteuer des Phileas Fogg: Folge 08: Im Angesicht der Bestien
Der britische Gentleman Lord Eckelby bittet Phileas Fogg, mit ihm in Afrika nach seinem verschwundenen Freund Doktor Johausen zu suchen. Da Fogg vermutet, dass auch sein Widersacher Frankenstein dort ist, willigt er ein. Gemeinsam mit seiner Frau Aouda und seinem Diener Passepartou begibt sich Fogg auf den schwarzen Kontinent. Kurz nach dem sie einen Jungen namens Edgar entdecken, der sich heimlich ihrer Expedition angeschlagen hat, werden sie von einer wilden Horde Elefanten angegriffen. Doch das... – weiterlesen (Rezension vom 07. Dezember 2018)
 
Ian Rolf Hill: John Sinclair - Folge 2039: Aufstand der Werwölfe Ian Rolf Hill: John Sinclair - Folge 2039: Aufstand der Werwölfe
Während John Sinclair und Suko sich in Sofia dem Kampf gegen Lykaon stellen, geht es hier um Alexsandra Jorgovanovics Lebensgefährtin Dara, die sich auf einem alten Walfänger befindet. Mit an Bord ist unter anderem Michail Chrianow, der im Auftrag von Morgana Layton Silberkugeln herstellt. Als der Dämpfer in Alaska auf eine Patrouille der amerikanischen Streitkräfte trifft, eskaliert die Situation. Mit "Aufstand der Werwölfe" schließt Ian Rolf Hill seine dreibändige Werwolf-Story... – weiterlesen (Rezension vom 07. Dezember 2018)
 
Ian Rolf Hill: John Sinclair - Folge 2038: Lykaons Braut Ian Rolf Hill: John Sinclair - Folge 2038: Lykaons Braut
Nach den Ereignissen in Budapest bittet die Werwölfin Morgana Layton John Sinclair um Hilfe. Der Geisterjäger von Scotland Yard soll hier dabei behilflich ein, Alexandra aus den Fängen der Werwolfsekte zu befreien. Anfangs zögerlich braucht es für John Sinclair nur einen Namen, um ihn zu überzeugen: Lykaon. Gemeinsam mit seinem Freund und Kollegen Suko begibt sich John Sinclair nach Sofia. In der bulgarischen Hauptstadt wollen sie zusammen mit Fenris dem Götterwolf den Kampf gegen Lykaon wagen.... – weiterlesen (Rezension vom 01. Dezember 2018)
 
Hanna Caspian: Abendglanz (Gut-Greifenau-Trilogie) Hanna Caspian: Abendglanz (Gut-Greifenau-Trilogie)
"Abendglanz" ist der erste Band der brandneuen Familiensaga von Hanna Caspian, die als "Gut Greifenau"-Trilogie im Handel verfügbar ist. Alle drei Bände werden bis März 2019 erscheinen. Es ist Mai 1913. Die Zeiten sind im Umbruch. Die Grafenfamilie von Grafenau hält traditionell an eingefahrenen Wegen und Ritualen fest. Doch den Kindern wird das Korsett der adligen Etikette zu eng. Der alte Patriarch verstirbt bald, sein Sohn hat bisher nur gelernt, Lebemann zu sein. Doch... – weiterlesen (Rezension vom 01. Dezember 2018)
 
Buchtips.net 2002 - 2018  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung