Logo buchtips.net

Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.


die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Irene Adler - Sonderermittlerin der Krone: Folge 13: Feuer und Eis Irene Adler - Sonderermittlerin der Krone: Folge 13: Feuer und Eis
Der mysteriöse Tod des Privatdetektivs Philipp Callahan ist für Mycroft Holmes der Grund, Irene Adler und Mister Wu auf einen neuen Fall anzusetzen. Callahan hat kurz vor seinem Ableben ein Telegramm mit einer besorgniserregenden Botschaft an Mycroft Holmes verschickt. Ihre Suche führt Irene und Mister Wu zu dem Fotografen James Birdland, mit dem Callahan zusammengearbeitet hat. Als dessen Geschäft... – weiterlesen (Rezension vom 29. September 2022)
 
Dirk Trost: Blutgold (Thyra König, Band 1) Dirk Trost: Blutgold (Thyra König, Band 1)
Thyra König arbeitet als investigative Journalistin und ist an einem großen Fleischskandal dran. Der Artikel über den Fleischbaron Streyer, für dessen Recherche sie unwahrscheinlich viel riskieren musste, schlägt ein wie eine Bombe. Da bietet ihr ein Informant eine neue Story an, in deren Blickpunkt Markus Streyer, der Sohn des Fleischbarons stehen soll. Eine Story, die noch explosiver sein soll.... – weiterlesen (Rezension vom 27. September 2022)
 
Offenbarung 23: Drogen Offenbarung 23: Drogen
Nach einem Clubbesuch gelangen Nolo und T. Rex scheinbar zufällig in eine Razzia. Zu ihrer großen Überraschung werden in Nolos Tasche verbotene Substanzen gefunden. Handelt es sich dabei womöglich um eine neue Chiffre? Sie beginnen, sich intensiver mit dem Thema Drogen zu beschäftigen. Die Serie "Offenbarung 23" leidet seit einiger Zeit darunter, dass in den einzelnen Episoden keine... – weiterlesen (Rezension vom 27. September 2022)
 
Bruno Körner, Martin Lemma: Die Kraft der Präsenz Bruno Körner, Martin Lemma: Die Kraft der Präsenz
Fundierte Grundlage für das Konzept der "Systemischen Autorität "Hilflosigkeit ist ja die Schattenseite von Macht und Kontrolle". Was aber tun, wenn Menschen "in Tunnel sind"? Wenn sich Handlungsoptionen am Ende nur noch auf "absoluten Sieg" oder "totale Niederlage" subjektiv darstellen mögen, wenn rechts und links weder geschaut, vor weniger differenziert... – weiterlesen (Rezension vom 24. September 2022)
 
Dolores Redondo: Todesspiel. Die Nordseite des Herzens Dolores Redondo: Todesspiel. Die Nordseite des Herzens
Dolores Redondo – Todesspiel. Die Nordseite des Herzens Genau die richtige Mischung zwischen Tempo und Detailreichtum Nicht nur die Idee hinter dem neuen Thriller von Dolores Redondo ist überzeugend und packend, auch die wechselnde Form, in die Redondo die Geschichte erzählt, ist ebenso bestens gewählt in der Mischung aus langsam sich stark steigender Spannung und der genauen Erläuterung... – weiterlesen (Rezension vom 19. September 2022)
 
Frauke Buchholz: Blutrodeo Frauke Buchholz: Blutrodeo
In diesem Kriminalroman entführt uns Frauke Buchholz erneut in die weiten Landschaften Kanadas. In Calgary wird zwei alten Männern die Kehle durchgeschnitten. Der Profiler Ted Garner wird hinzugerufen. Doch die ehrgeizige Polizistin Samantha Stern ist gar nicht erfreut. Auf einen arroganten Büromenschen kann sie gerne verzichten. Es stellen sich Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Toten heraus.... – weiterlesen (Rezension vom 19. September 2022)
 
Harlan Coben: Was im Dunkeln liegt Harlan Coben: Was im Dunkeln liegt
Der in Deutschland frisch erschienene Thriller von Harlan Coben ist eine mysteriöse Geschichte mit vielen Themen der heutigen Zeit. Im Mittelpunkt steht mehr denn je der Privatdetektiv Wilde, der jedem Geheimnis früher oder später auf die Spur kommt. Wilde ist als Kleinkind in den Wäldern der Appalachen ausgesetzt worden. Als er gefunden wurde, wurde sein Alter auf fünf bis sieben Jahre geschätzt.... – weiterlesen (Rezension vom 17. September 2022)
 
Nicholas Sparks: Im Traum bin ich bei dir Nicholas Sparks (Biografie): Im Traum bin ich bei dir
Mit dem Roman von Nicholas Sparks taucht man eigentlich gleich zu Beginn in zwei verschiedene Romane ein. Die beiden Geschichten werden abwechselnd präsentiert und jeweils mit den Namen ihrer Protagonisten übertitelt. In der ersten Geschichte geht es um Colby, einem Farmer aus North Carolina. Nach vielen Jahren hat er das erste Mal Gelegenheit, etwas Urlaub zu machen. Doch dieser Urlaub ist auch... – weiterlesen (Rezension vom 10. September 2022)
 
Kristin Harmel: Das Verschwinden der Sterne Kristin Harmel: Das Verschwinden der Sterne
Mit diesem Roman von Kristin Harmel wurde mir der jetzt deutscher Übersetzung erschienene Folgeroman von »Das letzte Licht des Tages« empfohlen. Ich musste erfreulicherweise festellen, dass er nicht weniger spannend ist. Jona wird im Alter von zwei Jahren von ihren deutschen Eltern in Berlin geraubt von einer alten Frau. Es ist 1922, doch die Herrschaft der Nazis wirft ihre Schatten voraus. Die... – weiterlesen (Rezension vom 03. September 2022)
 
Tom Senninger, Alfried Weiß: Gruppe, Team, Spitzenteam Tom Senninger, Alfried Weiß: Gruppe, Team, Spitzenteam
Praxiserprobte Hilfe zur Teamentwicklung Direkt an Teamleitungen wenden sich die Autoren mit ihrem fundierten und praxisnahen neuen Werk. Als "pragmatische" Unterstützung auf dem Weg, als Leitung eines Teams sowohl die individuellen Fähigkeiten der Mitwirkenden zu erkennen, zu fördern und zu entwickeln, als auch das Team als ganzes konstruktiv anzuleiten und für die konkreten Projekte... – weiterlesen (Rezension vom 26. August 2022)
 
Petra Schuhler, Monika Vogelsang: Abschalten statt Abdriften Petra Schuhler, Monika Vogelsang: Abschalten statt Abdriften
Gegen die Online-Fesselung Wenn man rekapituliert, dann ist das Internet, sie Social Media, der ständige und fast ununterbrochene Gebrauch eines Handys oder Tablets mancher Menschen in der Geschichte der Menschheit noch überaus jung. Ein gutes Jahrzehnt eigentlich erst ist das "Internet to Go" überall verfügbar, sind die Siegeszüge der social media von Facebook bis hin zu TikTok... – weiterlesen (Rezension vom 26. August 2022)
 
Tessa Hadley: Freie Liebe Tessa Hadley: Freie Liebe
Der Roman von Tessa Hadley ist mal wieder ein schöner Roman, bei dem es nicht um Verbrechen, wohl aber um feinsinnige Spurensuche geht. Eine der Hauptfiguren ist auf jeden Fall Phyllis Fischer. Sie und Ihre Familie wird zunächst umfangreich vorgestellt. Sie ist mit Roger verheiratet. Gemeinsam haben sie die beiden Kinder Colette (13) und Hugh (9). Phyllis hatte viele Jahre in Kairo gelebt und... – weiterlesen (Rezension vom 26. August 2022)
 
James Lee Burke: Die Tote im Eisblock James Lee Burke: Die Tote im Eisblock
Der neunzehnte Roman aus der Dave-Robicheaux-Reihe von James Lee Burke ist mittlerweile in einer deutschen Übersetzung bei Pendragon erschienen. Es ist zwar immer noch ein Kriminalroman, aber der Schwerpunkt hat sich schon ganz schön verändert. Es geht immer noch um Verbrechen und deren Aufklärung, keine Frage. Aber die Figuren der Protagonisten Dave Robicheaux und Clete Purcel, ihr Lebensumfeld... – weiterlesen (Rezension vom 23. August 2022)
 
Georg Lichtenegger: Toolbox Eventthinking Georg Lichtenegger: Toolbox Eventthinking
Bestens funktionierende "Roadmap" für alle Event-Wesentlichkeiten Diese Toolbox ist im Inhalt, was der Name von außen bereits vorgibt: "….eine Sammlung von Werkzeugen, die Sie zur Anwendung der Methode Eventthinking benötigen" - sodass, Schritt für Schritt, mit überblickplanungsbögen, Fragekarten, Methodenzusammenstellung und Planung der Abläufe jedes möglichen Events... – weiterlesen (Rezension vom 22. August 2022)
 
Ian Rolf Hill: John Sinclair - Folge 2301: Ich, Hesekiel Ian Rolf Hill: John Sinclair - Folge 2301: Ich, Hesekiel
Zur Überraschung von Suko und Sir James Powell scheint ihr Freund und Kollege John Sinclair nicht gestorben zu sein, sondern in einer Art Zeitschleife in einem Koma zu liegen. Unterdessen will Suko Jane die Nachricht überbringen und kommt dazu, als einer der Geister der Huren Babylons von ihr Besitz ergreift. In letzter Sekunde kann er mit Jane den Sprung in eine andere Dimension wagen. In Babylon... – weiterlesen (Rezension vom 22. August 2022)
 
Helga Glaesener: Das Kind der Lügen Helga Glaesener: Das Kind der Lügen
Der Kriminalrtoman von Helga Glaesener ist der zweite historische Kriminalroman um die erste Hamburger Kommissarin Paula Haydorn als Protagonistin. Die Handlung spielt in Hamburg gegen Ende 1929. Sie fängt offenbar ziemlich harmlos mit einer zu beschmunzelnden Aktion an. So sehen das auch die Polizisten der Kripo in Hamburg. Eine Dame stürmt ins Präsidium. Sie trägt einen kleinen Hund auf dem Arm... – weiterlesen (Rezension vom 18. August 2022)
 
Stacy Willingham: Das siebte Mädchen Stacy Willingham: Das siebte Mädchen
Dieser Thriller von Stacy Willingham ist der absolute Knaller in diesem Sommer. Es ist ein Psychothriller um die Jagst nach einem Serienmörder in Louisiana. Als Chloe Davis aus Breaux Bridge in Louisiana zwölf Jahre alt ist, geschieht im beschaulichen Städtchen Ungeheures. Es verschwinden sechs Mädchen in ihrem Alter innerhalb eines Sommers. Die Mädchen werden genauso wenig gefunden wie ihre Leichen.... – weiterlesen (Rezension vom 18. August 2022)
 
Ian Rolf Hill: John Sinclair - Folge 2300: Dämontopia Ian Rolf Hill: John Sinclair - Folge 2300: Dämontopia
Es braut sich etwas für das Sinclair-Team zusammen. Lilith, die große Mutter, will den Engelstöter, ein besonderes Schwert, in ihre Gewalt bringen. Ein nächtlicher Besuch bei John Sinclair verändert vieles und zeigt, wie verletzlich auch der Geisterjäger sein kann. Metatron und Raniel, der Gerechte, haben ebenfalls ihre Finger im Spiel. Durch ein Brandanschlag auf ein Studentenwohnheim, erfahren... – weiterlesen (Rezension vom 14. August 2022)
 
Wayne McLair: Folge 18: Whiskey im Sarg Wayne McLair: Folge 18: Whiskey im Sarg
Die Jagd nach dem Schlangengold geht für Wayne McLair und sein Team in eine weitere Runde. Um einen von drei Schlüsseln zu erhalten, infiltrieren Wayne und seine Mitstreiter eine irische Beerdigung. Doch McLair wäre nicht McLair, wenn er nicht einen deutlich größeren Plan verfolgen würde. Unterdessen sucht Barrueco das Gespräch mit Wayne und Isabelle beweist erneut ihre besonderen Künste der... – weiterlesen (Rezension vom 14. August 2022)
 
Mark Jones: 1923. Ein deutsches Trauma Mark Jones: 1923. Ein deutsches Trauma
1923 - ein besonderes Jahr für die junge deutsche Demokratie der Weimarer Republik. Ein Jahr der Krisen: Besetzung des Ruhrgebiets durch französische und belgische Truppen, drastischer Anstieg der Inflation in Deutschland, aus den vorgenannten Ereignissen und der Politik des Widerstand hervorgerufene Wirtschaftskrise, Hitler-Putsch. Scheitert die junge Demokratie in Deutschland bereits nach fünf... – weiterlesen (Rezension vom 13. August 2022)
 
Toluse Olorunnipa, Robert Samuels: I can't breathe. George Floyds Leben in einer rassistischen Welt Toluse Olorunnipa, Robert Samuels: I can't breathe. George Floyds Leben in einer rassistischen Welt
Der gewaltsame Tod des US-amerikanischen Bürgers George Floyd beherrschte für eine Zeit lang die Schlagzeilen weltweit. Ging es in diesem Falle nicht "nur" um den Tod eines Schwarzen Menschen, auch - oder insbesondere - die Tatsache, dass er durch einen Polizisten verursacht wurde, erschütterte viele Menschen, vollkommen unabhängig von ihrer Hautfarbe. Im vorliegenden Buch beleuchten... – weiterlesen (Rezension vom 13. August 2022)
 
Professor van Dusen: Die neuen Fälle - Fall 30: Professor van Dusen auf Wolke Sieben Professor van Dusen: Die neuen Fälle - Fall 30: Professor van Dusen auf Wolke Sieben
Auf dem Weg nach Austin erleiden Professor van Dusen und Hatchinson Hatch eine Autopanne. Bei brütender Hitze sind sie am überlegen, wie es weitergehen soll. Eine Kutsche gabelt sie auf und bringt sie zur Shadow Rock Farm, wo der Besitzer Blake Weston und andere Farmer auf den Erfinder Milton Spencer warten, der im Besitz einer Maschine sein soll, mit der er Regen erzeugen kann. Als dieser kurz nach... – weiterlesen (Rezension vom 06. August 2022)
 
 Gespenster-Krimi: Folge 99: Highway from Hell (von A. F. Morland) Gespenster-Krimi: Folge 99: Highway from Hell (von A. F. Morland)
Ein junges Pärchen fährt zum Pleasure Hill, einem bekannten Aussichtspunkt, um sich endlich auszusprechen, als eine Horde Rocker die Gegend unsicher macht. Nur sind dies keine normalen Gangmitglieder, sondern kommen direkt aus der Hölle, Ihr Anführer Canamoth hat weitreichende Ziele. Vorrangig will er Tony Ballard vernichten und er hat es auf etwas abgesehen, was sich in dessen Besitz befindet.... – weiterlesen (Rezension vom 06. August 2022)
 
Frankenstein und der Zirkel der Sieben: Folge 06: Mörderjagd Frankenstein und der Zirkel der Sieben: Folge 06: Mörderjagd
Auf den Orkney Inseln ist es Viktor Frankenstein gelungen, Eloise Leonard wieder zum Leben zu erwecken, denn sie besitzt etwas, was für den Zirkel der sieben ausgesprochen wichtig ist. Dafür musste Frankenstein auch den Tod einer anderen Frau akzeptieren. Da sich Eloise aber nicht mehr im Besitz des Medaillons befindet, reisen Viktor und und die junge Frau nach London, um sich auf die Suche zu machen.... – weiterlesen (Rezension vom 06. August 2022)
 
Ellin Carsta: Der zerbrechliche Traum (Die Hansen-Saga 4) Ellin Carsta: Der zerbrechliche Traum (Die Hansen-Saga 4)
Obgleich sie keine Chance mehr hatte, sich von Hamza zu verabschieden, bevor dieser in seine Heimat Kamerun zurückgekehrt ist, ist Luise glücklich wie noch nie. Grund ist ihre Tochter, die sie und ihr Mann Hans über alles lieben. Da ihr Cousin Richard Luise im Kontor vertritt, sind Spannungen vorprogrammiert, da sie ihm nicht traut. Unterdessen merkt Hamza, dass ihn der Aufenthalt in Deutschland... – weiterlesen (Rezension vom 06. August 2022)
 
8777 Rezensionen gefunden [nächste Seite]

Optionen:
Rezensionen pro Seite: 10 | 25 | 50
Buchtips.net 2002 - 2022  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung