Logo buchtips.net
Jules Verne - Die neuen Abenteuer des Phileas Fogg: Folge 11: Die Jagd nach Kapitän Grant

Folge 11: Die Jagd nach Kapitän Grant

von Jules Verne - Die neuen Abenteuer des Phileas Fogg
Verlag: Maritim Studioproduktionen [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
ISBN-13 978-3-9606603-7-8

Preis: 9,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 15. Juni 2021]
Die Suche nach Kapitän Grant fuhrt Phileas Fogg und Oscar Wilde nach Patagonien. Da sie aufgrund eines Telegramms unterschiedliche Koordinaten haben, trennen sie sich. Phileas Fogg, Aouda und sein Diener Passepartout betreten somit den südamerikanischen Kontinent. An Land lernen sie den kundigen Führer Ayrton kennen, der sie durch die dortigen Landschaften führt. Allerdings kommt es zu Ereignissen, die einmal mehr lebensbedrohlich für Phileas Fogg und seine Gefährten sind.

Diese elfte Folge knüpft nahtlos an die vorherige Episode an. Bedingt durch die Tatsache, dass sich Fogg und Oscar Wilde trennen, spielt der Sonderermittler der Krone diesmal nur eine untergeordnete Rolle. Das ist aber nicht dramatisch, da der Plot auch so begeistert. Selten war eine Folge der Serie so aufregend und temporeiche wie diese. Mit Kaptain Grant und Robinson Crusoe werden zudem zwei Figuren der Weltliteratur hervorragend in die Geschichte eingebaut. Das Ende ist dann besonders brillant. Zum einen bereitet es die kommende Episode vor, zum anderen wird der Plot um Oscar Wilde und Mycroft Holmes vorangebracht, die in ihrer Serie ebenfalls an den Schauplatz der nächsten Folge reisen. Welcher das ist? Das muss jeder selbst hören.

Auch akustisch gibt es hier überhaupt nichts auszusetzen. Eine tolle Geräuschkulisse sorgt für die passende Atmosphäre und hoch motivierte Sprecher lassen die Figuren mehr als lebendig werden. In dieser Episode sind es vor allem Thomas Karallus als Thomas Biggs und Douglas Welbat als Kapitän Grant, die neben den bekannten Sprechern überzeugen können.

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 28. Juli 2019

Buchtips.net 2002 - 2021  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung