Logo buchtips.net
 Lassiter: Folge 2602: Inferno in der Bowery Bay

Folge 2602: Inferno in der Bowery Bay

von Lassiter
Verlag: Bastei Entertainment [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
Amazon-Bestellnummer B09YDL41GJ

Preis: 1,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 01. Juli 2022]
Nach den aufregenden Ereignissen im Carnegie-Stahlwerk in Pittsburgh, zieht Lassiter nach New York weiter. Seit Ziel hat er dabei fest vor Augen: Brody Graham. Lassiter ist fest entschlossen, dem skrupellosen Geschäftsmann das Handwerk zu legen. Allerdings ist er in der Großstadt auf Hilfe angewiesen. So sucht er die junge Polizistin Amber Steele auf, mit der er bereits vor einigen Jahren Kontakt hatte. Gemeinsam wollen sie Graham zur Strecke bringen, doch der Geschäftsmann ist gerissen. Zumal es Lassiter mit einem Killer zu tun bekommt, der alle seine bisherigen Gegener in den Schatten stellt. Und dann ist da noch Florence warne, die weiterhin nur ein Ziel hat: Lassiter tot zu sehen.

"Inferno in der Bowery Bay" lautet der Titel der dritten Episode des Lassiter-Jubiläumsfünfteilers, für den sich diesmal Kolja van Horn verantwortlich zeichnet. Obgleich die beiden anderen Romane sehr lesenswert waren, ist dieser hier der bisherige Höhepunkt des Mehrteilers. Dabei ist das Grundprinzip der Geschichten stets das gleiche: In bester James-Bond-Marnie muss sich Lassiter mit starken Killern und fiesen Gegnern herumschlagen und landet in den Armen einer schönen und klugen Frau. In diesem Fall in den Armen von Amber Steele. Das alles hat Kolja van Horn überaus spannend aufgebaut. Mit dem Chinesen Tierién gibt es eine interessante Figur und einen Gegner, der Lassiter an seine grenzen bringt. Auch die Einbindung von Nikola Tesla in die Geschichte ist ein guter Schachzug, der dem Plot ausgesprochen guttut.

Stilistisch ist "Inferno in der Bowery Bay" ebenfalls ein Volltreffer. Kolja van Horn besitzt einen mitreißenden Schreibstil und schafft es, sowohl die Action- als auch die Erotikszenen so zu schreiben, dass sie weder plakativ noch billig klingen. Vielmehr es gute Unterhaltung, die der Leser hier erwarten darf und bekommt.
Fazit
Trotz Erfüllung einiger Klischees ist "Inferno in der Bowery Bay" ein rundum gelungener Heftroman. Die Spannungskurve ist durchgehend hoch und das zeitgeschichtliche Kolorit wird hervorragend eingebettet. Lassiter wird hier zwischen Moderne und Tradition fast aufgerieben und der Leser ist auf Augenhöhe dabei. Einstarker Roman, der beste Werbung für diese Art der Unterhaltungsliteratur ist.
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Lassiter:
Folge 2400: Die Dunkle Brigade
Folge 2401: Mein ist die Rache
Folge 2402: Wer sich in Gefahr begibt
Folge 2403: Du sollst nicht töten
Folge 2404: Auge um Auge
Folge 2405: Wer ohne Sünde ist
Folge 2406: Wer den Wind sät
Folge 2407: Du sollst nicht ehebrechen
Folge 2408: Der Tod ist der Sünde Sold
Folge 2409: Der Pfad der Gerechten
Folge 2410: Legenden sterben zweimal
Folge 2411: Drei Schritte bis zum Galgen
Folge 2412: Drei Kugeln ins Herz
Folge 2413: Die Peacemaker-Lady
Folge 2414: Zu hoch gepokert, Lassiter!
Folge 2415: Lektion für Lady Luisa
Folge 2416: Ein leichtes Mädchen aus Kentucky
Folge 2417: Die Squaw vom Blutberg
Folge 2418: Lassiter und die Schulmeisterin
Folge 2419: Ein Marshall auf Abwegen
Folge 2420: Blonde Mähne, schwarze Seele
Folge 2421: Rowlands Töchter
Folge 2422: Lassiter und der Gringo-Jäger
Folge 2423: Kein Weg hinaus aus Laramie
Folge 2424: Von Desperados umzingelt
Folge 2601: Tage des Zorns
Folge 2603 - Tödliche Gier
Folge 2604: Die Wurzel allen Übels

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez11164.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 12. Juni 2022

Buchtips.net 2002 - 2022  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung