Lassiter: Folge 2411: Drei Schritte bis zum Galgen

Folge 2411: Drei Schritte bis zum Galgen

Verlag: Bastei Entertainment [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
Amazon-Bestellnummer B07HF9S5NW

Preis: 1,49 Euro bei Amazon.de [Stand: 28. September 2020]
Preisvergleich bei buecher24.de
Johnny Wesson und zwei seiner Kumpane überfallen eine Bank in Santa Fè. Während Johnny verhaftet wird, entkommen seine Freunde. Auch Lassiter ist auf dem Weg nach Santa Fè. Kaum dort angekommen wird er in eine Schießerei verwickelt, die ihn das Gefängnis bringt, in dem Johnny einsitzt. Gemeinsam planen sie ihre Flucht, die schnell gehen muss, da der Galgen auf sie wartet. Unterdessen leidet die junge Farmersfrau Kathleen McGee unter ihrem gewalttätigen Ehemann Trevor. Als dieser aufbricht, um einen Zaun der Farm zu reparieren, sieht Kathleen die Chance gekommen, ein paar nette Stunden mit einem der Farmboys zu verbringen.

Anfangs überlegt man noch, wie die drei parallel laufenden Handlungsstränge (Lassiter, Johnny, Kathleen) zueinanderfinden. Doch Stück für Stück fügt sich das Bild zusammen. Dabei kann der Roman bestens unterhalten. Der Plot ist gut durchdacht und hält die Spannung bis zum Schluss. Die für "Lassiter" typischen Erotikszenen sind gut in die Handlung eingebettet und auch die Figuren können allesamt überzeugen. Vor allem Kathleen McGee kann hier punkten.

Etwas störend (daher der Punktabzug) ist, dass man dien großen Handlungsrahmen vollkommen außer acht lässt. Lassiter ist munter im Auftrag der Brigade Sieben unterwegs, die ja eigentlich nicht mehr existiert (siehe Band 2400 bis 2409). Und ich befürchte auch, dass der folgende Band nicht an das Ende dieses Werks anknüpfen wird. Zumindest erahnt man dies bei der Vorschau auf den kommenden Roman.

Stilistisch kann "Drei Schritte bis zum Galgen" ebenfalls überzeugen. Zwei, drei kleinen Tippfehler haben sich eingeschlichen, doch der Text an sich und die Dialoge lesen sich ausgesprochen gut.
Fazit
Sieht man vom großen Handlungsrahmen ab, der nicht wirklich schlüssig ist, bleibt "Lassiter" richtig gute Unterhaltung mit einer guten Mischung aus Handlung, Action und Erotik. "Drei Schritte bis zum Galgen" hat mir erneut viel Vergnügen bereitet.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Lassiter:
Folge 2400: Die Dunkle Brigade
Folge 2401: Mein ist die Rache
Folge 2402: Wer sich in Gefahr begibt
Folge 2403: Du sollst nicht töten
Folge 2404: Auge um Auge
Folge 2405: Wer ohne Sünde ist
Folge 2406: Wer den Wind sät
Folge 2407: Du sollst nicht ehebrechen
Folge 2408: Der Tod ist der Sünde Sold
Folge 2409: Der Pfad der Gerechten
Folge 2410: Legenden sterben zweimal
Folge 2412: Drei Kugeln ins Herz
Folge 2413: Die Peacemaker-Lady
Folge 2414: Zu hoch gepokert, Lassiter!
Folge 2415: Lektion für Lady Luisa
Folge 2416: Ein leichtes Mädchen aus Kentucky
Folge 2417: Die Squaw vom Blutberg
Folge 2418: Lassiter und die Schulmeisterin
Folge 2419: Ein Marshall auf Abwegen
Folge 2420: Blonde Mähne, schwarze Seele
Folge 2421: Rowlands Töchter
Folge 2422: Lassiter und der Gringo-Jäger
Folge 2423: Kein Weg hinaus aus Laramie
Folge 2424: Von Desperados umzingelt

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez10162.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 17. Oktober 2018

Buchtips.net 2002 - 2020  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung