Lassiter: Folge 2424: Von Desperados umzingelt

Folge 2424: Von Desperados umzingelt

Verlag: Bastei Entertainment [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
Amazon-Bestellnummer B07KPM251K

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Lassiter ist auf dem Weg in die mexikanische Grenzstadt Piedras Negras, wo er auf der Suche nach Ken Lomax ist. Der skrupellose Anführer einer Verbrecherbande, hat zuletzt einen Lipan-Apachen umgebracht. Daher sinnt auch eine junge Frau namens Hannah Page auf Rache, die mit dem Indianer befreundet war. In Piedras Negras trifft Lassiter zudem auf Lee Everett, einem Marshall, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Lomax das Handwerk zu legen. Doch haben die beiden Männer wirklich eine Chance?

"Von Desperados umzingelt" ist einer der härteren Lassiter-Romane. Zahlreiche Kampfszenen und eine zumindest angedeutete Missbrauchsszene sind eher Stoff für ältere Leser. Wie immer liest sich die Geschichte ausgesprochen spannend, zumal es mit Ken Lomax einen wirklich fiesen Gegenspieler gibt. Auch sein rumänischer Handlanger Csángó ist ein interessanter Charakter. Beide Figuren muten an, als seinen sie von einem Bondfilm inspiriert, was hier nur positiv gemeint ist. Die Spannung steigert sich kontinuierlich und kann am Ende mit einer Überraschung aufwarten.

Stilistisch liest sich der Roman ebenfalls gut, auch wenn ich persönlich manche Begrifflichkeiten (wie z.B. das Wort Schießer) nicht verwendet hätte. Natürlich kommen die schon obligatorischen Sexszenen vor, die jedoch gut umgesetzt wurden.

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 28. Dezember 2019

Buchtips.net 2002 - 2020  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung