Sherlock Holmes - Die neuen Fälle: Folge 36: Remis in zehn Zügen

Folge 36: Remis in zehn Zügen

Verlag: Romantruhe Audio [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
Amazon-Bestellnummer B079TR8K55

Preis: 6,47 Euro bei Amazon.de [Stand: 20. September 2020]
Preisvergleich bei buecher24.de
Scotland Yard ist in heller Aufregung. Der Sovereign‘s Orb, eine mit Edelsteinen besetzte, goldene Halbkugel wurde aus der königlichen Galerie im Palace of Westminster gestohlen. Inspector Lestrade bittet Sherlock Holmes um Hilfe. Dieser erkennt recht schnell, dass ein kluger Kopf den Einbrich begangen haben muss. In Verdacht gerät der Wachmann Scott Bibury. Doch ist er wirklich der Täter?

Der 36. neue Fall des Meisterdetektivs hat im Prinzip alles, was einen guten Sherlock-Holmes-Fall auszeichnet. Der Fall steigert sich vom Spannungslevel kontinuierlich und gipfelt eigentlich in einem guten Finale. Eigentlich deshalb, weil ich persönlich das Ende nicht als gelungen ansehe. Autor Eric Niemann nimmt sich eine gute Stunde Zeit dafür, um aufzubauen, mit welch gutem und letztlich brillanten Gegner es Holmes diesmal zu tun hat. Nur um diesen zum Schluss wie einen Dilettanten dastehen zulassen. Das hat mir nicht wirklich gefallen.

Akustisch ist diese Folge, wie immer, ein Volltreffer. Christian Rode und Peter Groeger brillieren einmal mehr als kongeniales Duo Holmes und Watson und bleiben für mich das Maß aller Dinge bei diesen Rollen. Jürgen Thormann gibt einen dieses Gegenspieler von Holmes und Reent Reins und Lutz Harder können in ihren angestammten Rollen als Mycroft Holmes und Inspector Lestrade ebenfalls überzeugen. Weiterhin sind Thomas Peturo, Jörg Hengstier, Harry Kühn und Thonas Danneberg dabei.
Fazit
Vom nicht so gelungenen Ende einmal abgesehen ist "Remis in zehn Zügen" ein guter und knifflige Fall, den Sherlock Holmes hier lösen muss. Insgesamt ein Muss für Fans des Meisterdetektivs und in der Gesamtsumme trotzdem ein überzeugender Hörspielspaß.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Sherlock Holmes - Die neuen Fälle:
Besuche eines Gehenkten
Das Geheimnis von Baskerville Hall
Das Haus auf dem Hexenhügel
Das Monster von Soho
Das Ratten-Problem
Das Steinerne Schiff
Der bibelfeste Mörder
Der Biss des Zerberus
Der ehrlose Löwe
Der eisige Tod
Der geniale Magier
Der grüne Admiral
Der leise Takt des Todes
Der verhängnisvolle Schlüssel
Die betrogenen Titanic-Passagiere
Die drei Diven
Die gelbe und die blaue Flamme
Die Gesellschaft des Schreckens
Die Prinzen im Tower
Die schreiende Tänzerin
Die Spur ins Nichts
Die Untoten von Tilbury
Folge 25: Die siebzehn Salutschüsse
Folge 26: Der siebte Monat
Folge 27: Ein ehrbares Haus
Folge 28: Die Rache des Gerechten
Folge 29: Im Labyrinth des Wahnsinns
Folge 30: Das Rätsel der Aurora
Folge 31: Die Todesfalle von Dornwood
Folge 32: Der Fall John Watson
Folge 33: Die Wölfe von Whitechapel
Folge 34: In den Klauen der Angst
Folge 35: Die letzte Symphonie
Holmes unter Verdacht
Im kalten Nebel der Themse

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez10780.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 03. August 2020

Buchtips.net 2002 - 2020  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung