Sherlock Holmes - Die neuen Fälle: Das Steinerne Schiff

Das Steinerne Schiff

Verlag: Romantruhe Audio [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-86473-070-2

Preis: 9,76 Euro bei Amazon.de [Stand: 24. Juli 2017]
Preisvergleich bei buecher24.de
Sherlock Holmes staunt nicht schlecht, als er erfährt, dass sein Freund Dr. Watson entführt wurde. Noch schwerer wiegt allerdings die Tatsache, wer der Entführer ist: Professor Moriarty! Der Meisterdetektiv ist sich sicher, das sein Widersacher tot sein müsste, muss aber erkennen, das dies nicht der Fall ist. Zusammen mit Inspektor Lestrade von Scotland Yard muss Holmes ein Rätsel lösen, dessen richtige Auflösung seinem Freund das Leben rettet.

Für die 5. Folge der neuen Fälle lassen die beiden Autoren Andreas Masuth und Gerd Naumann einen guten alten Bekannten von Sherlock Holmes ein letztes Mal auf den Plan treten. Sicher kann man darüber streiten, ob dies wirklich notwendig gewesen ist. Jedoch ist den beiden Autoren die Rückkehr von Professor Moriarty absolut gelungen.In einer Rückblende erfährt der Hörer, wie es zu der Entführung von Dr. Watson gekommen ist. Holmes soll dabei einen vermeintlichen Mordfall an einem Reeder aufklären. Die Geschichte um Professor Moriarty ist spannend inszeniert, auch wenn man weiß, dass Dr. Watson nichts passieren wird.

Auch die Umsetzung des Hörspiels ist absolut gelungen. Da das Script für sich steht und durch tolle Dialoge überzeugt, konnten die akustischen Hilfsmittel und Untermalungen auf ein Minimum begrenzt werden. Natürlich tragen auch die Sprecher ihren Teil dazu bei: Gerade Christian Rohde als Sherlock Holmes ist die Verzweiflung, seinen besten Freund womöglich nicht retten zu können, anzuhören. Auch Peter Groeger als Dr. Watson agiert gewohnt souverän. Mit Friedrich Georg Beckhaus wurde die Rolle des Professor Moriarty ebenfalls ausgezeichnet besetzt. Und auch Lutz Harder als Inspektor Lestrade ist in der Serie angekommen, auch wenn ich hier immer noch die Stimme von Volker Brandt aus den Maritim-Hörspielen im Ohr habe. In weiteren Rollen sind Thomas Danneberg, Tino Kießling und Harry Walter zu hören.

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 12. September 2013

Buchtips.net 2002 - 2017  |  Kontakt  |  Impressum