Ian Rolf Hill: John Sinclair - Folge 2021: In den Fängen eines Satans

John Sinclair - Folge 2021: In den Fängen eines Satans

Verlag: Bastei Entertainment [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Horror
Amazon-Bestellnummer B06XRG13BH

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
In einer Nacht- und Nebelaktion entführen drei vermummte Gestalten das Vogelmädchen Calotta. Maxime Wells, ihre Ziehmutter, kommt schwer verletzt ins Krankenhaus und bittet John Sinclair um Hilfe. Der Oberinspector von Scotland Yard begibt sich ins schottische Dundee und trifft dort auf eine Organisation, die er noch nicht auf dem Plan hatte: Rasputins Erben. Mit Unterstützung der dortigen Polizistin Davina McCarthy, die John Sinclair vor kurzem bei dem Fall kennengelernt hat, in dessen Verlauf Sheila Conolly ums Leben gekommen ist, versucht er, Calotta wiederzufinden.

Im literarischen Kosmos von John Sinclair gibt es Figuren und Handlungsstränge, die immer wieder auftauchen. Einer davon sind die Geschichten um die Tierärztin Maxine Wells und ihr Pflegekind, das Vogelmädchen Calotta. Schon oft waren die beiden in die Abenteuer des Geisterjägers verstrickt. Diesmal dürfte sich Ian Rolf Hill an einem Roman mit diesen Figuren verdingen. Wie in seinen anderen Sinclair-Romanen schafft er es wieder ganz hervorragend, die Serie zu beleben. Wie kaum ein weiterer Gastautor atmet Ian Rolf Hill den Geist der Romanserie und schreibt die Romane, die John Sinclair 70er und 80er Jahren bekannt, berühmt und beliebt gemacht haben.

Dabei mischt er klassische Thrillerelemente in die Story ein, die von der ersten bis zur letzten Seite spannend ist. Das Ende ist mehr als gelungen, zumal im Epilog der Name einer Figur fällt, die das Herz vieler älterer Sinclairleser höher schlagen lässt. Hier hat Ian Rolf Hill eine Baustelle eröffnet, von der man nur hoffen kann, dass sie recht bald weiter ausgeführt wird.

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 13. März 2018

Buchtips.net 2002 - 2018  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung