Ian Rolf Hill: John Sinclair - Folge 2044: Suche nach Leben

John Sinclair - Folge 2044: Suche nach Leben

Verlag: Bastei Entertainment [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Horror
Amazon-Bestellnummer B0751CH6QQ

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Nach ihrem Abenteuer um die Insel Tohgan und die Geschichte des Schwarzen Tod bleiben John Sinclair und Suko noch in den Vereinigten Staaten. Abe Douglas bekommt einen verstörenden Anruf, den. Ein riesengroßer Hai, soll zwei Taucher angegriffen, getötet und ihr Boot versenkt haben. Die drei begeben sich auf das Meer und müssen recht bald erkennen, wer hier wirklich die dämonischen Fäden in der Hand hält. Und plötzlich erkennt John die Chance, an den Atem der Sirenen zu kommen. Ein Mittel, mit dem er zwei alten Freunden das Leben retten könnte.

Es gibt Romane, die versetzen einen in die Jugend zurück, da plötzlich Leseerinnerungen an frühere Zeiten wach werden. Genau das ist Ian Rolf Hill mit "Suche nach Leben" gelungen. Der Roman hat alles, was ich schon als Jugendlicher an "John Sinclair" geliebt habe und was mich Woche für Woche zum Kiosk hat laufen lassen: eine spannende und packende Handlung, viel Action und trotzdem ein großer innerer Zusammenhalt der Serie. Insbesondere die Bezugnahme auf frühere Abenteuer ist es, was "John Sinclair" schon damals ausgemacht hat. Hier sind es die Nachwirkungen der Täufer-Trilogie, die Ian Rolf Hill sich wieder einmal vornimmt. Und ich kann versprechen, dass es sich lohnt bis zur letzten Seite und darüber hinaus (bei den eBooks ist die Leserseite am Ende, diesmal mit einem interessanten Werkstattbericht des Autors) dabeizubleiben.

Stilistisch legt Ian Rolf Hill ebenfalls ein tolles Werk vor. Gut recherchierte Fakten über das Wracktauchen werden genauso bildhaft und anschaulich dargestellt, wie die zahlreichen Kampfszenen, die im Fernsehen oder im Kino sicher eine recht hohe FSK-Freigabe hätten. Aber genau das macht einen gelungenen Horrorroman aus, zumal Ian Rolf Hill die Balance zwischen Unterhaltung und Anspruch mühelos beherrscht.
Fazit
"Suche nach Leben" kann durchaus als Beispielroman für die gesamte Serie gesehen werden. Wer den Kosmos von "John Sinclair" kennenlernen will, macht mit diesem Roman definitiv nichts falsch. Tolle Unterhaltung!
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Ian Rolf Hill:
John Sinclair - Folge 1992: Armee der Werwölfe von Michael Breuer, Ian Rolf Hill
John Sinclair - Folge 1994: Ich, der Exorzist
John Sinclair - Folge 2001: Gespensterreigen
John Sinclair - Folge 2004: Die Pest-Gerippe
John Sinclair - Folge 2014: Jagd auf Bill Conolly
John Sinclair - Folge 2015: Sturm auf den Schwarzen Dom
John Sinclair - Folge 2016: Wo die Hoffnung stirbt…
John Sinclair - Folge 2019: Inugami - Die Bestie
John Sinclair - Folge 2021: In den Fängen eines Satans
John Sinclair - Folge 2025: Wenn das Böse Rache nimmt
John Sinclair - Folge 2026: Der Höllenclown
John Sinclair - Folge 2028: Der Atem der Sirene
John Sinclair - Folge 2029: Die Mutter der Monster
John Sinclair - Folge 2032: Angriff aus der Tiefe
John Sinclair - Folge 2037: Die Bestie von Budapest
John Sinclair - Folge 2038: Lykaons Braut
John Sinclair - Folge 2039: Aufstand der Werwölfe
Maddrax - Folge 451: Nach der Flut
Maddrax - Folge 456 - Der verbotene Mond von Ian Rolf Hill, Jana Paradigi

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez10454.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 28. Juli 2019

Buchtips.net 2002 - 2019  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung