Ian Rolf Hill: John Sinclair - Folge 2025: Wenn das Böse Rache nimmt

John Sinclair - Folge 2025: Wenn das Böse Rache nimmt

Verlag: Bastei Entertainment [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Horror
Amazon-Bestellnummer B071YGQZXR

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
John Sinclair und sein Freund und Partner Suko werden ins schottische Peelham gerufen, wo es zu unheimlichen Zwischenfällen kommt, als die Menschen von einer Horde Fliegen angegriffen werden. Das nahegelegene Kloster St. Patrick wird von diesen Vorgängen ebenfalls heimgesucht. Zur gleichen Zeit begibt sich auch Father Ignatius auf den Weg nach Schottland. Der Chef der weißen Macht, dem Geheimdienst des Vatikans, wird an seine alte Wirkungsstätte gerufen, um dort den Mönchen zu Hilfe zu eilen. Als John und Suko in Pelham ankommen, ahnen sie nicht, was sie erwartet. Asmodis, Baphomet und vor allem Beelzebub machen sich zusammengetan und sinnen auf Rache.

Unter den Sinclair-Gastautoren gibt es kaum einen, der wirklich schlechte Romane abgeliefert hat. Doch nur einer, der es schafft, die Klasse eines Jason Dark aus den 80er und 90er zu erreichen. Sein Name: Ian Rolf Hill! Er lässt in seinen Sinclair-Romanen die große zeit der Serie wieder aufleben und führt eindrucksvoll vor Augen, warum die Serie damals so beliebt war. In "Wenn das Böse Rache nimmt" lässt er kaum etwas aus, was das Herz eines Sinclair-Fans höher schlagen lässt. Die Geschichte bezieht sich auf die Geschehnisse in Band 1994 ("Ich, der Exorzist"). Allerdings muss man diesen Sinclair-Roman nicht kennen, um ihn wirklich genießen zu können. Was folgt, sind rund 100 Seiten Horror vom Feinsten. Heftige Insektenattacken, blutige Kämpfe und große Gefühle fährt Ian Rolf Hill auf und lässt dem Leser kaum die Zeit zum Luft holen. John und Suko werden an den Rand ihrer Kräfte getrieben und müssen dabei manch herben Verlust hinnehmen. Wie der Titel bereits andeutet, nimmt das Böse wirklich Rache. Als wäre das nicht genug, setzt Ian Rolf Hill, dem Leser dann noch einen fiesen Epilog vor, der den Nährboden für einen weiteren Part dieses Handlungsstrangs bereitet und hoffen lässt, dass es alsbald mit diesem Teil des Sinclair-Universums weitergeht.

Auch sprachlich kann dieser Roman absolut überzeugen. Zwei, drei kleine Fehlerchen, mindern keinesfalls den Lesespaß. Vor allem ist es der packende Erzählstil, der hier wirklich ganz intensiv an die großen Sinclair-Jahre erinnert.
Fazit
Manch einer wird sich fragen, ob man einem Heftroman 10 Sterne geben kann, darf und sollte. Klare Antwort: Ja. Ian Rolf Hill legt mit "Wenn das Böse Rache nimmt" einen nahezu perfekten John-Sinclair-Roman vor, der alle Komponenten der Serie enthält und der auf's allerbeste unterhält. Und wenn das der Fall ist, kann es nur eine Höchstwertung geben.
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Ian Rolf Hill:
John Sinclair - Folge 1992: Armee der Werwölfe von Michael Breuer, Ian Rolf Hill
John Sinclair - Folge 1994: Ich, der Exorzist
John Sinclair - Folge 2001: Gespensterreigen
John Sinclair - Folge 2004: Die Pest-Gerippe
John Sinclair - Folge 2014: Jagd auf Bill Conolly
John Sinclair - Folge 2015: Sturm auf den Schwarzen Dom
John Sinclair - Folge 2016: Wo die Hoffnung stirbt…
John Sinclair - Folge 2019: Inugami - Die Bestie
John Sinclair - Folge 2021: In den Fängen eines Satans
John Sinclair - Folge 2026: Der Höllenclown
Maddrax - Folge 451: Nach der Flut
Maddrax - Folge 456 - Der verbotene Mond von Ian Rolf Hill, Jana Paradigi

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez10044.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 10. Juni 2018

Buchtips.net 2002 - 2018  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung