Ian Rolf Hill: John Sinclair - Folge 2015: Sturm auf den Schwarzen Dom

John Sinclair - Folge 2015: Sturm auf den Schwarzen Dom

Verlag: Bastei Entertainment [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Horror
Amazon-Bestellnummer B01MZB3CKS

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Nach dem Angriff der Dunklen Eminenzen müssen Bill und Suko erkennen, dass sie ihren Freund John Sinclair scheinbar verloren haben. Sie erfahren, dass er an einen Ort verschleppt wurde, von dem es kein Entrinnen gibt: dem Schwarzen Dom. Zusammen mit Kara und Myxin wollen es Bill und Suko trotzdem wagen John zu befreien. Dazu brauchen sie jedoch die Unterstützung eines alten Widersachers. Doch der Angriff auf den Dom verläuft anders als gedacht.

Mit "Sturm auf den Schwarzen Dom" legt Ian Rolf Hill, den zweiten Teil seiner Täufer-Trilogie vor. Der zweite Teil konzentriert sich zum einen auf die Ereignisse um Bill und Suko, zum anderen gibt es noch einen kleinen Nebenstrang, in dem Sir James eine Rolle spielt. Gänzlich verzichten muss man in dieser Folge auf den Namensgeber der Serie, der diesmal nicht in Erscheinung tritt und dessen Schicksal wohl erst im nächsten Band gelüftet wird.

Dass mich dieser Roman nicht ganz so begeistert hat wie der Teil eins, liegt nicht an der Tatsache, dass John Sinclair nicht dabei ist. Vielmehr konnte mich die Story trotz toller Ideen und vieler schöner Querverweise nicht so fesseln, wie es der letzte Roman getan hat. Doch natürlich ist dies ein Jammern auf hohem Niveau, den Ian Rolf Hill zeigt schon, dass er erneut ein mehr als würdiger Sinclair-Autor ist. Wer die Romane etwas actionlastiger mag, kommt im letzten Drittel auf seine Kosten, wenn der Angriff auf den Schwarzen Dom beginnt.

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 20. Juni 2017

Buchtips.net 2002 - 2018  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung