Ian Rolf Hill: John Sinclair - Folge 2032: Angriff aus der Tiefe

John Sinclair - Folge 2032: Angriff aus der Tiefe

Verlag: Bastei Entertainment [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Horror
Amazon-Bestellnummer B072LVCK1F

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Auf der Suche nach einem weiteren Dimensionstor, um seinen Sohn Johnny zu finden, verschlägt es Bill Conolly in die Südsee. Ein monströser Hai greift das Forschungsschiff an, auf dem er unterwegs ist. Schnell wird ihm klar, dass er Hilfe braucht. Doch er bittet nicht seinen Freund John Sinclair um Hilfe, sondern dessen Kollegen Suko. Dieser macht sich auf den Weg und gemeinsam stellen sich die beiden einem Gott, mit dem sie noch keine Berührungspunkte hatten: Dakuwanga.

Eine Fernsehsendung über Monster inspirierte Ian Rolf Hill zu dieser Geschichte. Als dann die Sprache zu Dakuwanga, den Hai-Gott der Fidschinaner zu sprechen kam, war das Interesse endgültig geweckt. Es ist schön zu sehen, was aus dieser Idee entstanden ist, den Ian Rolf Hill hat hier einen Sinclair-Roman vorgelegt, der nicht nur eine gute Story vor einem interessanten Schauplatz erzählt, sondern die den Leser auch etwas aufklären will. Denn nebenbei prangert der Autor die Jagd nach Haifischflossen an, die insbesondere in Japan als Delikatesse gelten. Dies gelingt ihm, ohne dabei zu sehr den moralischen Zeigefinger zu erheben. Die Geschichte an sich ist, wie bereits gesagt, spannend und durchdacht, auch wenn Ian Rolf Hill schon spektakulärere Plots innerhalb der Serie vorgelegt hat. Manch einen mag vielleicht stören, dass sich John Sinclair in dieser Folge eine Auszeit gönnt, doch Bill und Suko sind als Hauptfiguren mehr als tragfähig. Ich finde es eine durchaus willkommene Abwechslung im Sinclair-Serienalltag.

Stilistisch ist Ian Rolf Hill voll auf der Höhe. Seine Romane lesen sich stets wie aus einem Guss. Man merkt ihm einfach an, dass er sich zu einhundert Prozent mit der Serie identifiziert. Dies gilt mit Sicherheit auch für die anderen Gastautoren, doch wie schon öfter festgestellt, ist Ian Rolf Hill der Autor, der den früheren Jason-Dark-Romanen regelmäßig am nächsten kommt.
Fazit
"Angriff aus der Tiefe" ist nicht nur ein platter Horrrorroman, sondern behandelt mit dem Thema "Finning" (dem Abschneiden der Haiflossen bei lebendigem Leib) auch ein Thema, das durchaus in den Blickpunkt einer breiten Öffentlichkeit gehört. Das alles kombiniert Ian Rolf Hill zu einem unterhaltsamen Roman, der sich gewohnt gut liest. Tolle Unterhaltung auf hohem Niveau!
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Ian Rolf Hill:
John Sinclair - Folge 1992: Armee der Werwölfe von Michael Breuer, Ian Rolf Hill
John Sinclair - Folge 1994: Ich, der Exorzist
John Sinclair - Folge 2001: Gespensterreigen
John Sinclair - Folge 2004: Die Pest-Gerippe
John Sinclair - Folge 2014: Jagd auf Bill Conolly
John Sinclair - Folge 2015: Sturm auf den Schwarzen Dom
John Sinclair - Folge 2016: Wo die Hoffnung stirbt…
John Sinclair - Folge 2019: Inugami - Die Bestie
John Sinclair - Folge 2021: In den Fängen eines Satans
John Sinclair - Folge 2025: Wenn das Böse Rache nimmt
John Sinclair - Folge 2026: Der Höllenclown
John Sinclair - Folge 2028: Der Atem der Sirene
John Sinclair - Folge 2029: Die Mutter der Monster
John Sinclair - Folge 2037: Die Bestie von Budapest
John Sinclair - Folge 2038: Lykaons Braut
John Sinclair - Folge 2039: Aufstand der Werwölfe
Maddrax - Folge 451: Nach der Flut
Maddrax - Folge 456 - Der verbotene Mond von Ian Rolf Hill, Jana Paradigi

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez10107.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 26. August 2018

Buchtips.net 2002 - 2018  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung