Logo buchtips.net
Inspector Lestrade: Folge 16: Der Kobold Von Bath

Folge 16: Der Kobold Von Bath

von Inspector Lestrade
Verlag: Fritzi Records [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-86473-752-7

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Inspector Lestrade bekommt einen ungewöhnlichen Anruf. Eine Frau behauptet, dass ein blutrünstiger Kobold ihr das Kind aus dem Leib geschnitten hat. Verzweifelt bittet sie Lestrade um Hilfe. Obgleich die Geschichte verrückt anmutet, begibt sich Lestrade zusammen mit seinem Kollegen Dash nach Bath. Dort erfahren sie, dass Amber Halbrook, so der Name der Frau, vor einiger Zeit eine Fehlgeburt erlitten hat, und seitdem unter traumatischen Zuständen leidet. Ihr Mann Kenneth versucht ihr aber, so gut es geht zu helfen. Somit schein der Fall, wenn man denn davon sprechen mag, erledigt. Trotzdem glaubt Lestade, dass ihr etwas nicht stimmt. Er beschließt, noch ein paar Tage im Urlaubsort Bath zu verbringen, was Commissioner Hawksley alles andere als erfreulich findet.

Im Zentrum des sechzehnten Falles von Inspector Lesteade steht die im Titel erwähnte Sagengestalt. Wer die Serie kennt, der ahnt natürlich schon, dass es kein Kobold ist, der hier sein Unwesen treibt. Daher scheint Lestade richtig daran zu tun, hier seine Zweifel zu haben. Das Script von Andreas Masuth ist entsprechend gut aufgebaut, obgleich man etwa zur Mitte der Story eine Vermutung hat, wer hier der Täter oder die Täterin ist. Das nimmt ein wenig die Spannung heraus. Die endgültige Auflösung ist dann sicher noch ein Stück schockierender, als ich das angenommen hatte, doch den Kern an sich hat sich genau so bestätigt.

Akustisch ist die Folge eher zurückhaltend, was ja ein Markenzeichen dieser Serie ist. Der Fokus liegt auf den Sprechern. Lutz Harder und Michael Pink agieren als Lestrade und Dash wie immer überzeugend. Jörg Hengstler hat als Commissioner Hawksley einen längeren Auftritt und nutzt diesen Raum sehr gut aus. Das Highlight ist sicher die Darstellung von Jessica Walther-Gabory, die als zerbrechliche Amber Halbrook absolut zu gefallen weiß. In weiteren Rollen sind Elisabeth Günther, Achim Buch und Thomas Kastner zu hören.
Fazit
"Der Kobold von Bath" ist insgesamt eine wirklich gelungne Folge von "Inspector Lestrade". Der Spannungsaufbau ist gut durchdacht. Auch wenn man ahnt, wer hier verantwortlich ist, schafft es Andreas Masuth das Interesse bis zum wahrhaft grauenerregenden Ende aufrecht zu erhalten.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Inspector Lestrade:
Folge 01: Der Augenblick des Todes
Folge 02: Der Zorn des Anubis
Folge 03: Eine Kugel für den Liebsten
Folge 04: Das Leichengemäuer
Folge 05: Rot wie Blut
Folge 06: Vier Schläge am Mittag
Folge 07: Die Feuerspur
Folge 08: Der Geist von Old Hall
Folge 09: Kainsmal
Folge 10: Der Atem des Drachen
Folge 11 - Der leere Zug
Folge 12: Lady Merediths Erbe
Folge 13: Faksimile der Angst
Folge 14: Die Tode des Adrian Abernathy
Folge 15: Der kriechende Tod von Aldwych Station
Folge 17: Die blutige Braut
Folge 18: Amors tödlicher Pfeil

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez11379.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 25. Juni 2023

Buchtips.net 2002 - 2024  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung