Logo buchtips.net
Inspector Lestrade: Folge 12: Lady Merediths Erbe

Folge 12: Lady Merediths Erbe

von Inspector Lestrade
Verlag: Fritzi Records [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-86473-701-5

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Das junge Dienstmädchen Betty Goldstone wird blutüberströmt im Park gefunden und in ein Krankenhaus gebracht. Doch auch dort ist sie nicht sicher, da der Täter sie findet und das vollendet, was er zuvor nicht geschafft hat. Ein Arzt muss ebenfalls mit dem Leben bezahlen, dass er dem jungen Mädchen helfen wollte. Aber was ist das Motiv für diese skrupellosen Morde? Inspector Lestrade und sein Team nehmen die Ermittlungen auf. Schon bald erfahren sie, dass Betty Goldstein scheinbar ein Verhältnis mit einem wohlhabenden Mann hatte. Doch die wahren Beweggründe sind viel schwerwiegender, da sie die Welt für immer verändern könnten.

Andreas Masuth, der sich erneut für eine Folge von "Inspector Lestrade" verantwortlich zeigt, hat hier eine Episode erdacht, die es wahrlich in sich hat. Der Fall ist hervorragend aufgebaut und steigert sich. Die wahren Hintergründe kommen erst nach und nach ans Licht, wobei die tatsächliche Auflösung erst im letzten Track erfolgt - und der hat es wirklich in sich. Doch auch schon vorher kann die Folge überzeugen. Mit Misko Jovanovic hat Lestrade einen ebenbürtigen Gegner, der ihm viel abverlangt.

Die Akustik ist, wie immer bei der Serie, eher etwas zurückhaltend. Das ist aber nicht schlimm, wenn Plot und Sprecher dermaßen gut sind. Neben Lutz Harder als Inspector Lestrade sind natürlich wieder Michael Pink, Tino Kießling, Heiko Akrap und Bodo Wolf dabei, die das Team im Yard bilden. Neu ist Manuel Straube, der gerne öfter das Team um Lestrade unterstützen kann. Torsten Münchow brilliert als Misko Jovanovic und der Auftritt von Marion von Stengel als Lady Meredith ist gleichermaßen gelungen. In weiteren Rollen sind unter anderem Margit Straßburger, Tommy Morgenstern oder Jasmin Stiegler zu hören.
Fazit
"Inspector Lestrade" bewegt sich weiterhin auf einem ausgezeichneten Niveau. "Lady Merediths Erbe" ist eine exzellente Folge, die sich von einem scheinbar klassischen Mordfall zu einem echten Verschwörungsdrama mit spektakulärem Ausgang entwickelt. Bedingt euch die passende, aber nicht ganz so beeindruckende Akustik, reicht es zwar nicht für die Höchstwertung, doch der Plot an sich hat definitiv die vollen Sterne verdient.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Inspector Lestrade:
Folge 01: Der Augenblick des Todes
Folge 02: Der Zorn des Anubis
Folge 03: Eine Kugel für den Liebsten
Folge 04: Das Leichengemäuer
Folge 05: Rot wie Blut
Folge 06: Vier Schläge am Mittag
Folge 07: Die Feuerspur
Folge 08: Der Geist von Old Hall
Folge 09: Kainsmal
Folge 10: Der Atem des Drachen
Folge 11 - Der leere Zug

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez11055.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 13. Oktober 2021

Buchtips.net 2002 - 2021  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung