Offenbarung 23: Klimawandel

Klimawandel

Verlag: Highscore Music [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
ISBN-13 978-3-7857-5460-3

Preis: 7,29 Euro bei Amazon.de [Stand: 11. Dezember 2017]
Preisvergleich bei buecher24.de
Den beiden Hackern T-Rex und Raven ist mit Hilfe von Ian G. die Flucht von der Airbase gelungen. Unterwegs sichten sie die nächste Chriffre von Tron. Ein Virus, der gleichzeitig T-Rex' Laptop infiziert. Als sie in Frankfurt ankommen, beziehen sie ihr Quartier in einem Hotel und beginnen, sich mit der Chiffre näher zu beschäftigen. Es geht um den Klimawandel, genauer gesagt um die Frage, ob es wirklich der Mensch ist, der dafür verantwortlich ist. Als T-Rex' Freundin Nolo in Frankfurt ankommt, erbeuten sie aus einem Bankschließfach Informationen, die Tron dort vor mehr als acht Jahren in Sicherheit gebracht hat.

"Klimawandel" schließt nahtlos an die letzte Folge "Chemtrails" an. Auch wenn diese Folge insgesamt etwas spannender war, kann man sagen, dass die Serie wieder auf einem guten Weg ist. Sehr erfreulich ist die Tatsache, dass Tron an sich wieder eine größere Rolle spielt. Das eigentliche Verschwörungsszenario, der Klimawandel, wurde diesmal so dargestellt, dass T-Rex und Raven die konträren Gegensätze darstellen und der Hörer versuchen kann, sich eine eigene Meinung zu bilden. Das Fiese ist, dass beide Seiten durchaus logische Argumente haben.

Die Inszenierung ist wie immer sehr gelungen. Da es diesmal weniger Action gibt, ist die Geräuschkulisse recht sparsam. Weiterhin agieren die bekannten Sprecher wie Alexander Turrek (T-Rex), Till Hagen (Ian G.) oder Marie Bierstedt (Nolo). Als Raven ist zum zweiten Mal Luisa Wietzorek dabei, die ihre Sache einmal mehr sehr gut macht und die eine echte Bereicherung für die Serie ist.
Fazit
Der positive Aufwärtstrend setzt sich fort. "Klimawandel" ist eine gute Folge, die weniger echte Verschwörungstheorien bietet, sondern viel mehr das Pro und Kontra der Frage thematisiert: Gibt es wirklich einen Klimawandel? Ein spannendes Hörspiel, nach dem man sich auf die nächste Folge freut.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Offenbarung 23:
60 Minuten - Die Echtzeitfolge
9/11
Aids
Angst!
Area 51
Auf der Suche nach Atlantis
Ausgespäht und Ausgetrickst
Chemtrails
Club of 27
Das Bernsteinzimmer
Das brisanteste Paket der Welt
Das Handy-Komplott
Das Wissen der Menschheit
Der Fluch des Tutanchamun
Der Fußball-Gott
Der Jungbrunnen
Der Kronzeuge
Der Mann im Mond
Der Metatron
Der Nostradamus-Code
Der Piratenschatz
Der Preis der Freiheit
Der Schatz der Loge
Der schwarze Tod
Der Untergang der MS Estonia
Die fetten Jahre
Die Hindenburg
Die Illuminaten
Die Klima-Maschine
Die Krebs-Macher
Die Matrix
Die Pyramiden-Saga
Die Titanic darf nie ankommen
Die traurige Prinzessin
Die Waterkant-Affäre
Die Zahl des Tieres
Diesel
Durst!
Gesundes Toxin
Gier!
Heiliger Gral 2.0
Hexensabbat
Im Namen des Volkes
Im Netz der Lügen
Im Zeichen der Mistel
Insomnia
Jack the Ripper - Live in Berlin
Kornkreise
Krauts und Rüben
Lazarus
Liebesgrüße nach Moskau
Lizenz zum Gelddrucken
Ludwig II.
Macht!
Menschenopfer
Mozart, oder: Mitternacht in Wien
Phantomzeit
Psycho
RAF
Reichtum
Rheingold
Rüde Gebrüder
Schwarzes Gold
Sehnsucht
Sex and Crime
Shakespeare
Stonehenge (Hörbuch)
Sündenfall
The Mad Scientists
Totale Vernichtung
Tschernobyl
Tupacs Geheimnis
Wer erschoss Tupac
Wer hat Angst vor Norma Jeane?

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez9633.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Offenbarung 23, Klimawandel (zu dieser Rezension), Klimawandel (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 07. Mai 2017

Buchtips.net 2002 - 2017  |  Kontakt  |  Impressum