Logo buchtips.net

Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Steve Cavanagh: Seven Days Steve Cavanagh: Seven Days
Glänzend Die Blaupause dieses neuen Thrillers um den charismatischen, hartnäckigen und durchaus idealistischen New Yorker Anwalt Eddie Flynn ist nicht unbedingt neu. Rassismus, ein unschuldig auf der Anklagebank sitzender Mann, der am Ende "einfach die falsche Hautfarbe" (oder, aus Sicht des Anklägers, zum Glück die für ihn "passende Hautfarbe") hat und ein fast sicher schon... – weiterlesen (Rezension vom 05. Februar 2024)
 
Jeffery Deaver: Der Eindringling Jeffery Deaver: Der Eindringling
Perfide und äußerst schwer zu fassen Es ist eine überaus beängstigende Vorstellung. Dass man tief schlafend im eigenen Bett liegt. Natürlich die Haustüren ordentlich (und mehrfach gesichert!) verriegelt hat und dann doch eine Gestalt im Dunklen sitzt und einen einfach beobachtet. Hier und da Schubladen öffnet, um am Ende eine ominöse Nachricht zu hinterlassen und alles fein säuberlich wieder... – weiterlesen (Rezension vom 15. Januar 2024)
 
Karen Sander: Der Sturm: Vergraben Karen Sander: Der Sturm: Vergraben
»Der Sturm« von Karen Sander ist nun schon die zweite Romanserie nach »Der Strand«. Als Serie von Romanen sind die drei Romane zwar unabhängig lesbar, weil sie abgeschlossene Fälle enthalten. Aber wegen des Seriencharakters gibt es immer einen Strang, der sich von Band 1 bis Band 3 durchzieht. Bei »Der Sturm: vergraben« geht es erneut an die Ostsee auf Fischland/Darß zur Kriminalinspektion... – weiterlesen (Rezension vom 12. Januar 2024)
 
Tess Gerritsen: Die Spionin Tess Gerritsen: Die Spionin
Flüssig verfasst und mit Spannung zu lesen Maggie Bird ist eine angenehme Nachbarin, eine unauffällige Bewohnerin dieses ruhigen Ortes Purity (Nomen est Omen), pflegt Ihre Hühner auf ihrer Farm und freut sich auf die immer angenehmen, gemeinsamen Abende mit ihren Freunden und Freundinnen im Literaturkreis. Diese Lebensform ist gewollt, hochwillkommen, hat zu tun mit ihren engen Freunden, die... – weiterlesen (Rezension vom 08. Januar 2024)
 
Neal Stephenson: Termination Shock Neal Stephenson: Termination Shock
Breit erzählt mit technischer Finesse und anregenden Volten "Gute Frage- Die Antwort ist, es gibt einen Mann unten in Houston, der vor ein paar Jahren die Geistesgegenart besessen hat, eine Axt auf dem Dachboden der Welt zu deponieren. Wir sind hier, um herauszufinden, ob es an der Zeit ist, sie in die Hand zu nehmen". Knapp 1000 Seiten warten in neuestem Werk von Neil Stephenson auf... – weiterlesen (Rezension vom 08. Januar 2024)
 
Nicholas Sparks: Im Traum bin ich bei dir Nicholas Sparks (Biografie): Im Traum bin ich bei dir
Colby ist ein junger Farmer, der mit seiner Tante und seiner Schwester eine Farm in North Carolina bewirtschaftet. Er hat von einer Karriere als Musiker geträumt und sich dann für die Familie und den Hof entschieden. Als er ein paar Tage Urlaub in Florida macht, wo er als Sänger in einem kleinen Club auftritt, lernt er Morgan kennen. Auch sie möchte Sängerin werden. Die beiden fühlen sich sofort... – weiterlesen (Rezension vom 03. Dezember 2023)
 
Nele Neuhaus: Monster Nele Neuhaus: Monster
Bei dem Titel des neuen Romans von Nele Neuhaus dachte ich zunächst: Was ist das denn für ein seltsamer Titel für einen Taunuskrimi? Doch nach einigen Seiten erschließt sich einem der Titel, weil man erfährt, dass es hier um die perfidesten Monster der Menschheit geht: um brutale und selbstherrliche Killer, die zudem psychopathisch veranlagt sind. Nachdem die Leser auf die winterliche Taunus-Landschaft... – weiterlesen (Rezension vom 02. Dezember 2023)
 
Christian von Ditfurth: Tag des Triumphes Christian von Ditfurth: Tag des Triumphes
Glänzend historisches Wissen, Psychologie der Personen und Spannung verwoben Dieser zweite Band der Reihe um den, inzwischen bei der Gestapo im Dienst stehenden, Kriminalkommissar Karl Raben steht dem, ebenfalls dicht und bestens erzählten ersten Band, in nichts nach. Von Ditfurth als "gelernter" Historiker gelingt es auf den Punkt, einen Fall um Serienmorde mit historischen Fachwissen... – weiterlesen (Rezension vom 25. November 2023)
 
Karen Rose: Kaltblütige Lügen Karen Rose: Kaltblütige Lügen
Dies ist der Auftakt einer neuen Thrillerreihe von Karen Rose, die im kalifornischen San Diego spielt. Im Prolog wird uns Kit vorgestellt, deren Pflegeschwester verschwunden ist. Spurlos. Zusammen mit ihrem Pflegevater und einem Detective vom San Diego Police Department sucht sie nach Wren, auch noch, als die Polizei schon längst aufgehört hat, nach der Schwester zu suchen. Anhand dieses Auftakts... – weiterlesen (Rezension vom 16. November 2023)
 
Doktor Morbius: Folge 22: Der ultimative Preis Doktor Morbius: Folge 22: Der ultimative Preis
Die noch verbliebenen beiden "Schatten" wollen sich von Dr. Morbius und seinem Team nicht so einfach ausschalten lassen und holen zu einem, brutalen Gegenschlag aus. Parallel dazu muss Richard Morbius erkennen, dass Stuart Waxmann scheinbar ein falsches Spiel mit ihnen gespielt hat. Ein letztes Mal sinnt er auf Rache, doch zu welchem Preis? Mit "Der ultimative Preis" liegt das... – weiterlesen (Rezension vom 12. November 2023)
 
Jack Mars: Eine Agent Null Kurzgeschichte Jack Mars: Eine Agent Null Kurzgeschichte
In Rom trifft Agent Null, ein Mann der scheinbar für eine Eliteeinheit der CIA arbeitet auf eine Frau namens Maria. Weiter geht die Reise nach Sonderborg in Dänemark, wo es zu einem Kampf gegen seinen Widersacher Rais kommt. Schließlich gibt es noch eine Szene in Köln, in der der Agent auf seinen Gruppenleiter trifft. Bei manchen Büchern fällt es wirklich schwer, seine Meinung in Worte zu... – weiterlesen (Rezension vom 05. November 2023)
 
Judith Merchant: Schweig! Judith Merchant: Schweig!
Der Psychothriller von Judith Merchant ist ein Paradebeispiel für die Fehlinterpretation und das Missverstehen. Das geht nicht nur den Figuren im Roman so, sondern kann auch den Lesern passieren. Es ist der Autorin Judith Merchant (dankenswerterweise) zuzuschreiben, dass sie die Leser auf die falsche Fährte schickt, nur weil die sich denken, wie es sein könnte. Es ist ein Tag vor Heiligabend.... – weiterlesen (Rezension vom 03. November 2023)
 
Doktor Morbius: Folge 21: Die Fratze im Spiegel Doktor Morbius: Folge 21: Die Fratze im Spiegel
Die Reihen der "Schatten" lichten sich, da Doktor Morbius und sein Team konsequent an der Umsetzung arbeiten. Allerdings kommen dem Arzt Zweifel, die aber von den Schergen von Stuart Waxmann beharrlich zur Seite geschoben werden. Unter massivem Zeitdruck agieren Morbius und seine Freunde parallel an zwei verschiedenen Tatorten, um ihren Feinden noch rechtzeitig ein angemessen blutiges Ende... – weiterlesen (Rezension vom 28. Oktober 2023)
 
Titus Müller: Der letzte Auftrag Titus Müller: Der letzte Auftrag
Dies ist der dritte und letzte Band der DDR-Trilogie, die Titus Müller in den letzten Jahren präsentiert hat. Die Bände spielen in den 1960er, 1970er und schließlich 1980er Jahren. Spionage und Gegenspionage sind deren der Dreh- und Angelpunkte. Aber nicht nur! Denn die Menschen und was die Teilung Deutschlands mit und aus ihnen gemacht hat, sind ein sehr wichtiges Thema dieser Romane. Protagonistin... – weiterlesen (Rezension vom 13. September 2023)
 
Dan Wells: Ghost Station Dan Wells: Ghost Station
Dieser Spionagethriller von Dan Wells führt die Leser zurück in die Zeit des Kalten Krieges, direkt an die Grenzlinie zwischen West- und Ostberlin. Der Titel »Ghost Station« steht für die Geisterbahnhöfe in Berlin, Bahnhöfe der U-Bahnen, in denen mit dem Mauerbau keine Züge mehr halten durften, weil die Bahnhöfe selbst im anderen Berliner Sektor waren. Deren Gleise wurden allerdings trotzdem... – weiterlesen (Rezension vom 04. September 2023)
 
Lisa Jackson: Pray – Meine Rache findet euch Lisa Jackson: Pray – Meine Rache findet euch
Dieser Roman von Lisa Jackson ist ein Thriller aus der Reihe um Rick Bentz und Reuben Montoya, deren Handlung in Louisiana und New Orleans angesiedelt ist. Durch das Lesen der Romane von James Lee Burke begab ich mich also in mir bekannte Gefilde. Die beiden Detectives Bentz und Montoya vom NOPD werden ganz tief in ein Fall hineingezogen, als Kristi Bentz, die Tochter des kurz vor dem Ruhestand... – weiterlesen (Rezension vom 19. August 2023)
 
Michael Bennett: 6 Tote Michael Bennett: 6 Tote
Spannend und dicht Es sind merkwürdige Videosequenzen, eigentlich nur kurze Eindrücke, die Hana Westerman über eine merkwürdige Email Adresse auf ihrem Handy erhält. Zur Unzeit, eigentlich. Denn gerade hat sie den Hinweis ihres Noch-Ehemannes auf die Scheidungsunterlagen erhalten, nimmt ihre Tochter bei sich auf und hat wenig Kopf für merkwürdigen Videos. Und doch, als geborene Ermittlerin,... – weiterlesen (Rezension vom 18. August 2023)
 
Steffen Jacobsen: Roben – Strafe muss sein Steffen Jacobsen: Roben – Strafe muss sein
Ein ungleiches Ermittlerpaar Jakob Nordstedt hat seinen Ruf weg. Respekt, ja. Sympathie und Freundschaft eher weniger. So sieht es aus zwischen ihm und den meisten seiner Kollegen. Eine erstaunliche Erfolgsquote, ja, die ist ihm zu eigen. Und auch unter Einsatz seines eigenen Lebens sich einzubringen, das nötigt Respekt ab. Aber seine Unlust an "Konversation" und seine durchaus spürbare... – weiterlesen (Rezension vom 18. August 2023)
 
Stacy Willingham: Was verborgen ist Stacy Willingham: Was verborgen ist
In diesem Psychothriller von Stacy Willingham geht es um die Mutter Izzy und er strotzt nur so von Geheimnissen und Wendungen. Er bleibt damit nicht hinter »Das siebte Mädchen« derselben Autorin zurück. In einem guten Roman ist es so, dass man das, was man am Anfang liest, für oberflächlich und banal hält, angesichts der Überraschung und Tragweite, die die fortschreitende Geschichte noch offenbaren... – weiterlesen (Rezension vom 14. August 2023)
 
Die weisse Lilie: Staffel 4: Dunkle Erkenntnis Die weisse Lilie: Staffel 4: Dunkle Erkenntnis
Daniel Porter ist dabei, die Zusammenhänge zwischen Howard und dem Kongo näher zu beleuchten. Einmal mehr wird er mit seiner Vergangenheit konfrontiert. Unterdessen muss Detective Henry Miles erkennen, dass der Fall Howard auch nach dessen Tod noch nicht vorbei. Zweifel hat er an seinem Partner, den er wohl doch nicht so gut kannte, wie er zu glauben scheint. Samira und Carol sind derweil auf der... – weiterlesen (Rezension vom 16. Juli 2023)
 
Doktor Morbius: Folge 20: Biblische Plagen Doktor Morbius: Folge 20: Biblische Plagen
Doktor Morbius und sein Team sind weiterhin dabei, die Mitglieder der Schatten-Organisation einen nach dem anderen aus dem Weg zu räumen. In diesem Fall richten sie sich nach der Bibel und den zehn biblischen Plagen. Doch sie müssen schnell sein, denn Scotland Yard hat seine Fühler wieder einmal nach Dr. Morbius ausgestreckt und will versuchen, ihn endgültig zu Fall zu bringen. "Dr. Morbius"... – weiterlesen (Rezension vom 16. Juli 2023)
 
Martin Griffin: Zwei Fremde Martin Griffin: Zwei Fremde
Mit diesem Schottland-Schocker versucht Martin Griffin einen packenden Psychothriller zu präsentieren. Für die Idee gibt es bereits Pluspunkte. Remie Yorke ist Hotelmanagerin in den schottischen Highlands. Es ist alles verschneit und morgen, wenn die letzten Gäste abgereist sind, wird das Hotel bis zum Frühjahr geschlossen. Remie freut sich auf ihren Trip nach Chile. Ein Schneesturm bricht herein,... – weiterlesen (Rezension vom 13. Juli 2023)
 
David Baldacci: Flashback David Baldacci (Biografie): Flashback
Heimkehr der ganz besonderen Art Amos Decker ist wieder zu Hause. Relativ gesehen, zumindest. Er ist in seine Heimatstadt Burlington gefahren. Um das Grab seiner Frau und seiner Tochter zu besuchen. Was er nicht nötig hätte, um sein Gedächtnis aufzufrischen, denn seit seinem Unfall verfügt Amos Decker über eine perfekte Erinnerungsgabe samt zum jeweiligen Anlass entsprechend der Sicht von Farben.... – weiterlesen (Rezension vom 21. Juni 2023)
 
Mary Higgins Clark: So dunkel die Nacht Mary Higgins Clark: So dunkel die Nacht
Wenn der eigene Alptraum wieder ins Leben tritt "Lächelnd tippte sie ihre Antwort, so wie sie immer lächelte, wenn sie an ihre Zukunft mit ihm dachte". Und Melissa kann sich keine Trübung ihres Glücks vorstellen. Gerade ist sie mit Charlie dabei, die Hochzeit zu planen und dazu gehört natürlich Riley, Charlies Tochter, ihre zukünftige Steiftochter. Herzlich sind alle miteinander... – weiterlesen (Rezension vom 20. Juni 2023)
 
Ellery Lloyd: Der Club – Dabeisein ist tödlich Ellery Lloyd: Der Club – Dabeisein ist tödlich
Ellery Lloyd bringt uns im Thriller »Der Club – Dabeisein ist tödlich« die Welt der Prominenten und Stars auf eine schockierende Weise nahe. Wir erleben eine Welt, wie sie wohl von Donald Trump und dem sich inzwischen selbst getöteten Jeffrey Epstein gelebt wird und wurde. Eine geheuchelte Welt voller sexistischer Verbrechen und Erpressung. Ned Groom hat Anfang der 1990er Jahre einen Club in... – weiterlesen (Rezension vom 17. Juni 2023)
 
1019 Rezensionen gefunden [nächste Seite]

Optionen:
Rezensionen pro Seite: 10 | 25 | 50
Buchtips.net 2002 - 2024  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung