Offenbarung 23: Chemtrails

Chemtrails

Verlag: Highscore Music [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
ISBN-13 978-3-7857-5459-7

Preis: 6,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 12. Dezember 2017]
Preisvergleich bei buecher24.de
Kaum ist Georg Brand alias T. Rex aus den Klauen der Psychomafia entkommen, wird er wieder entführt. Zwei Männer kidnappen ihn auf offener Straße und bringen ihn in einen kleinen Ort in der Eifel. Dort bittet die junge Hackerin Raven um seine Hilfe. Es geht um Chemtrails, jene langen Kondensstreifen am Himmel, die von Flugzeugen dorthin gebracht werden und die die Menschen vergiften sollen. Um dies zu beweisen, brechen Raven und T.Rex in eine amerikanische Air Base ein, wo ein alter Bekannter von T. Rex wartet.

Nach nunmehr 71 Folgen hat die Hörspielserie Offenbarung 23 Höhen und Tiefen erlebt. Eins haben die meisten Folgen gemeinsam, der Aufbau ist relativ identisch. Georg bekommt eine Chiffre, geht der Sache nach und deckt eine Verschwörung auf. Das alles ist mal brillant, mal durchschnittlich und stellenweise auch miserabel gelungen.

Diese Folge zählt durch zu den, die im höheren Segment des Serienrankings angesiedelt werden können. Das Verschwörungsszenario ist gut, die Wendung mit dem alten Bekannten, den Georg trifft (und den ich aus Spolier-Gründen nicht nennen möchte) macht Spaß und mit Raven kommt eine neue, frische Figur in die Serie, die Sinn macht und die die Handlung belebt.

Kritikpunkte? Ja, die wissenschaftlichen Abhandlungen, in diesem Fall über die chemische Zusammensetzung des Kampfjettreibstoffes klingen so, als würden sie aus Wikipedia abgelesen werden. Hier muss man als Hörer aufpassen, nicht wegzunicken. Dafür wird am Ende dieser Episode wieder die Spannungsschraube angezogen, zumal die nächste Folge "Klimawandel" schon eingeleitet wird.
Fazit
Fans von Offenbarung 23 kommen durchaus auf ihre Kosten "Chemtrails" ist eine gute Folge mit einem passenden Verschwörungsszenario und einer interessanten, neuen Figur. Die Luft ist noch nicht raus aus der Serie, wie stellenweise zu befürchten war.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Offenbarung 23:
60 Minuten - Die Echtzeitfolge
9/11
Aids
Angst!
Area 51
Auf der Suche nach Atlantis
Ausgespäht und Ausgetrickst
Club of 27
Das Bernsteinzimmer
Das brisanteste Paket der Welt
Das Handy-Komplott
Das Wissen der Menschheit
Der Fluch des Tutanchamun
Der Fußball-Gott
Der Jungbrunnen
Der Kronzeuge
Der Mann im Mond
Der Metatron
Der Nostradamus-Code
Der Piratenschatz
Der Preis der Freiheit
Der Schatz der Loge
Der schwarze Tod
Der Untergang der MS Estonia
Die fetten Jahre
Die Hindenburg
Die Illuminaten
Die Klima-Maschine
Die Krebs-Macher
Die Matrix
Die Pyramiden-Saga
Die Titanic darf nie ankommen
Die traurige Prinzessin
Die Waterkant-Affäre
Die Zahl des Tieres
Diesel
Durst!
Gesundes Toxin
Gier!
Heiliger Gral 2.0
Hexensabbat
Im Namen des Volkes
Im Netz der Lügen
Im Zeichen der Mistel
Insomnia
Jack the Ripper - Live in Berlin
Klimawandel
Kornkreise
Krauts und Rüben
Lazarus
Liebesgrüße nach Moskau
Lizenz zum Gelddrucken
Ludwig II.
Macht!
Menschenopfer
Mozart, oder: Mitternacht in Wien
Phantomzeit
Psycho
RAF
Reichtum
Rheingold
Rüde Gebrüder
Schwarzes Gold
Sehnsucht
Sex and Crime
Shakespeare
Stonehenge (Hörbuch)
Sündenfall
The Mad Scientists
Totale Vernichtung
Tschernobyl
Tupacs Geheimnis
Wer erschoss Tupac
Wer hat Angst vor Norma Jeane?

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez9627.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Offenbarung 23, Chemtrails (zu dieser Rezension), Chemtrails (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 21. April 2017

Buchtips.net 2002 - 2017  |  Kontakt  |  Impressum