Offenbarung 23: Solidarität

Solidarität

Verlag: Highscore Music [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
Amazon-Bestellnummer B07YCX1HQP

Preis: 6,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 04. Juni 2020]
Preisvergleich bei buecher24.de
Georg Brand, Nolo und Collin sind in Warschau angekommen. Nolos Bruder Genardi hatte sie zuletzt aus den Fängen der mysteriösen F. befreit. Jetzt sind sie in der polnischen Hauptstadt und erhalten von einem unbekannten Anrufer eine Chiffre, die sich mit der Rolle Polens in der Geschichte beschäftigt.

Zugegeben, die Inhaltsangabe ist sehr kurz und knapp, doch ehrlicherweise muss man sagen, dass es auch nicht mehr zum Inhalt zu sagen gibt, einfach, weil nicht mehr Inhalt vorhanden Etwas böse könnte man sogar sagen, das es gar keine erzählende Handlung gibt. Denn "Solidarität" besteht mehr oder weniger aus der Vertonung von Wikipedia- und anderen Artikeln zum Thema polnische Geschichte. Insbesondere die jüngere Historie, seit der Gründung der von Lech Walesa angeführten Arbeiterbewegung. Ein Verschwörungsszenario, wie man es von anderen Folgen kennt, kommt, wenn überhaupt, am Ende ein wenig zum Einsatz.

Dementsprechend gibt es auch keinen wirklichen Handlungsbogen. Weshalb T. Rex, Nolo und Collin nun unbedingt nach Warschau kommen sollten, warum der mysteriöse Anrufer eine Spur auslegt und warum er ebenso schnell wieder verschwindet und was das Ganze überhaupt soll. Auf diese Fragen bekommt man leider keine wirkliche Antwort. Einzig die gebündelten Fakten über Polen sind recht interessant, doch dafür muss man sich kein Hörspiel anhören.

Bei der Akustik, die wie immer sparsam ist und eher durch die Sprecher und die Musik auffällt, die in Ordnung sind, gibt es nur einen Punkt, den ich ärgerlich fand. Der mysteriöse Anrufer, den Georg Brand im Verlauf der Handlung erhält und von dem er nicht weiß, wer es ist, ist so stümperhaft ausgeführt, dass man als Stammhörer sofort weiß, wer das ist, denn wirklich verzerrt hat man die Stimme nicht. Daher hat Georgs Unkenntnis fast schon etwas Comedyhaftes.
Fazit
Licht und Schatten wechseln sich bei Offenbarung 23 weiterhin ab. Nur selten wird noch die Klasse der ersten Folgen erreicht. "Solidarität" ist davon sehr weit entfernt. Ein Hörspiel ohne Handlung und ohne Konfliktpunkte. Zum Einschlafen mag man es hören können, doch für das, was die Serie einmal auszeichnet, ist es eher eine Farce. Womit man wieder einmal bei der Frage ist, ob es nicht doch besser wäre, die Serie ausklingen zu lassen.
3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Offenbarung 23:
60 Minuten - Die Echtzeitfolge
9/11
Aids
Aluminium
American Dream
Angst!
Area 51
Auf der Suche nach Atlantis
Ausgespäht und Ausgetrickst
Chemtrails
Club of 27
Das Bernsteinzimmer
Das brisanteste Paket der Welt
Das Handy-Komplott
Das Wissen der Menschheit
Demokratie
Der Fluch des Tutanchamun
Der Fußball-Gott
Der Jungbrunnen
Der Kronzeuge
Der Mann im Mond
Der Metatron
Der Nostradamus-Code
Der Piratenschatz
Der Preis der Freiheit
Der Schatz der Loge
Der schwarze Tod
Der Untergang der MS Estonia
Die fetten Jahre
Die Hindenburg
Die Illuminaten
Die Klima-Maschine
Die Krebs-Macher
Die Kriegsmaschinerie
Die Matrix
Die Pyramiden-Saga
Die Titanic darf nie ankommen
Die traurige Prinzessin
Die Waterkant-Affäre
Die Zahl des Tieres
Diesel
Durst!
Gesundes Toxin
Gier!
Göttliches Marketing
Heiliger Gral 2.0
Hexensabbat
Im Namen des Volkes
Im Netz der Lügen
Im Zeichen der Mistel
Insomnia
Jack the Ripper - Live in Berlin
Klimawandel
Konsum
Kornkreise
Krauts und Rüben
Lazarus
Liebesgrüße nach Moskau
Lizenz zum Gelddrucken
Ludwig II.
Macht!
Menschenopfer
Mozart, oder: Mitternacht in Wien
Napoleon Bonaparte
Phantomzeit
Psycho
RAF
Reichtum
Rheingold
Rüde Gebrüder
Schwarzes Gold
Sehnsucht
Sex and Crime
Shakespeare
Stonehenge (Hörbuch)
Sündenfall
Superbanken
The Mad Scientists
Totale Vernichtung
Tschernobyl
Tupacs Geheimnis
UFO
Wer erschoss Tupac
Wer hat Angst vor Norma Jeane?
Wissen ist Macht
Zucker - weißes Gold

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez10701.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Offenbarung 23, Solidarität (zu dieser Rezension), Solidarität (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 05. April 2020

Buchtips.net 2002 - 2020  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung