Professor van Dusen: Die neuen Fälle - Fall 20: Professor van Dusens Weihnachtsgeschichte

Die neuen Fälle - Fall 20: Professor van Dusens Weihnachtsgeschichte

Verlag: Allscore [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
Amazon-Bestellnummer B07WV6H7G6

Preis: 9,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 10. Dezember 2019]
Preisvergleich bei buecher24.de
Heiligabend 1899. während sich ganz New York auf das Fest der Liebe vorbereitet, konfrontiert Hatchinson Hatch Professor van Dusen mit einer für ihn fast unglaublichen Neuigkeit. Ihr Nachbar Jeremiah Jarvis hat von seinem toten Geschäftspartner einen Brief erhalten, in dem dieser den Besuch von drei Geistern ankündigt. Während Hatch von der Geschichte fasziniert ist, sieht Professor van Dusen das eher nüchtern. Erst als die ersten beiden Geister erschienen sind, lässt sich der Professor darauf ein, den scheinbar gilt es, ein perfides Verbrechen zu verhindern.

Die neuen Folgen der genialen Denkmaschine haben dem Hörer bereits viele tolle Hörspielstunden beschert, doch diese Weihnachtsgeschichte ist ein echtes Serienhighlight. Inspiriert von der Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens gibt es einen Fall, der beide Welten hervorragend umfasst: die des Krimis und die der weihnachtlichen Stimmung. Was anfangs erst auf eine Weihnachtsgeschichte hindeutet, wird für Professor van Dusen zu einem echten Fall. Und dieser ist, insbesondere zum Ende hin, wirklich überraschend, da einige Dinge passieren, mit denen ich nicht gerechnet habe. Daher kann sich der Plot hervorragend steigern und wartet mit einem packenden Finale auf.

Akustisch kann die Weihnachtsgeschichte von Professor van Dusen ebenfalls überzeugen. Egal ob Hatch durch das verschneite New York läuft oder ob Jeremiah Jarvis von einem der Geister heimgesucht wird, die Geräuschkulisse sorgt für die absolut passende Untermalung. Auch die Sprecher sind allesamt hervorragend, wobei gerade Bernd Vollbrecht und Nicolai Tegeler als Van Dusen und Hatch hier wieder einmal herausragen. In weiteren Rollen sind unter anderem Georg Tryphon, Bernd Egger oder Marco Rosenberg zu hören.
Fazit
Innerhalb einer tollen Serie ist "Professor van Dusens Weihnachtsgeschichte" ein absolutes Highlight, dass zudem perfekt in die Jahreszeit passt. Eine Folge, die auch Serienerfinder Michael Koser restlos begeistern dürfte, denn sie atmet in jeder Sekunde den Geist der ursprünglichen Reihe.
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Professor van Dusen:
Die neuen Fälle - Fall 09: Professor van Dusen setzt auf Mord
Die neuen Fälle - Fall 10: Professor van Dusen kauft die Katze im Sack
Die neuen Fälle - Fall 11: Professor van Dusen in der Höhle des Löwen
Die neuen Fälle - Fall 12: Professor van Dusen fährt Achterbahn
Die neuen Fälle - Fall 13: Professor van Dusen spielt Theater
Die neuen Fälle - Fall 14: Professor van Dusen geht ein Licht auf
Die neuen Fälle - Fall 15: Professor van Dusen in der Totenvilla
Die neuen Fälle - Fall 16: Professor van Dusen nimmt die Beichte ab
Die neuen Fälle - Fall 17: Professor van Dusen setzt die Segel
Die neuen Fälle - Fall 18: Professor van Dusen und der lachende Mörder
Die neuen Fälle - Fall 19: Professor van Dusen legt einen Köder aus
Die neuen Fälle - Fall 8: Professor van Dusen und der erfundene Tod
Die neuen Fälle, Fall 7: Professor van Dusen zündet ein Feuerwerk
Ein Mörder bei Madame Tussaud
Eine Unze Radium
Lebende Bilder - toter Mann
Professor van Dusen im Spukhaus
Professor van Dusen jagt einen Schatten
Professor van Dusen reitet das Trojanische Pferd
Professor van Dusen schlägt sich selbst
Professor van Dusen taut auf
Professor van Dusen und das Haus der 1.000 Türen
Stimmen aus dem Jenseits

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez10612.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 03. Dezember 2019

Buchtips.net 2002 - 2019  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung