Logo buchtips.net
 Fraktal: Folge 17: Der ungebetene Gast

Folge 17: Der ungebetene Gast

von Fraktal
Verlag: Gigaphon [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Science Fiction
ISBN-13 978-3-9628234-4-3

Preis: 8,95 Euro bei Amazon.de [Stand: 12. Oktober 2021]
Die Tharox sind vernichtet und somit hätte die Skyclad endlich Zeit, um ihre gefallenen Freunde zu betrauern. Doch der Besatzung wird vorerst keine Ruhe gegönnt. Als der Bordcomputer Luna verrückt spielt, versuchen Jay und Spooner herauszufinden, was hier passiert. Sehr schnell müssen sie jedoch feststellen, dass jemand auf dem Schiff den Computer manipuliert hat.

"Vielmehr fragt man sich, was nach dieser Folge noch kommen kann, denn sie wäre, so wie sie ist, ein durchaus gelungenen und mehr als würdiger Abschluss dieser Staffel." So mein Kommentar zur letzten Episode "Der Schleier fällt". Und tatsächlich fragt man sich gerade zu Beginn, ob diese Folge vielleicht schon der Auftakt oder zumindest der Übergang zu einer dritten Staffel sein soll. Allerdings wird dann aber doch recht schnell klar, dass es genau das nicht ist. Ohne zu Spoilern kann ich sagen, dass diese Folge ein wirklich gelungener Schlusspunkt ist. Der Plot an sich (eine Maschine, die verrückt spielt), ist zwar nicht neu, wurde aber passend und sehr spannend in die Rahmenhandlung eingebaut. Und diese hat wieder einige Überraschungen zu bieten. Am Ende sind dann alle Fragen der Staffel beantwortet und der Nährboden für eine Fortsetzung, so diese denn kommt, gelegt.

Auch akustisch kann "Der ungebetene Gast" überzeugen. Allerdings mit einem kleinen Wermutstropfen. Zu Beginn vieler Tracks entsteht eine Pause, sodass man beim Hören ein ums andere Mal überlegt, ob die Geschichte etwa zu Ende ist oder das Abspielgerät nicht funktioniert. Das sollte künftig vermieden werden, da dies des Öfteren passiert ist. Auf Sprecherseite agieren mit Johannes Steck, Martin Sabel, oder Gordon Piedesack die gewohnten Sprecher und machen ihre Sache abermals ganz hervorragend.
Fazit
Mit einer wirklich gelungenen Folge verabschiedet sich "Fraktal" von den Hörern. Hoffentlich nur für den Moment, denn rückblickend kann man sagen, dass diese zweite Staffel ein echter Volltreffer gewesen ist und es gerne eine weitere Staffel im fraktalen Universum geben darf.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Fraktal:
Folge 01: Verschollen im Mikrokosmos
Folge 02: Sternenstaub
Folge 03: Prähistorica
Folge 04: Kontakt
Folge 05: Trojaner
Folge 06: Der Schleier von Kintaru
Folge 07: Hinter dem Zaun
Folge 08: Der leise Tod
Folge 09: Die Traummaschine
Folge 10: Die Nacht der Verschwörer
Folge 11 - Krieger des Taroximperiums
Folge 12 - Kieron
Folge 13 - Die Station im Eis
Folge 14: Ultimatum
Folge 15: Unter Feinden
Folge 16: Der Schleier fällt

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez11043.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 25. September 2021

Buchtips.net 2002 - 2021  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung