Logo buchtips.net
 Fraktal: Folge 08: Der leise Tod

Folge 08: Der leise Tod

Verlag: Gigaphon [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Science Fiction
Amazon-Bestellnummer B07RT68R3K

Preis: 6,47 Euro bei Amazon.de [Stand: 17. Januar 2021]
Preisvergleich bei buecher24.de
Als ein Crewmitglied der Skyclad unter qualvollen Umständen ums Leben kommt, wird Jay Jublonsky klar, dass er das eigentliche Ziel war. Immerhin hatten er kurz zuvor das Zimmer getauscht. Auch Prinzessin Kari ist der Meinung, dass es ein Attentat auf den Menschen war. Beide haben einen Verdacht. Daher vertraut sich Jay Commander Pierce an, doch der reagiert nicht so wie erhofft und verlangt von ihm eine Entscheidung. Dann schlägt der Saboteur ein weiteres Mal zu.

Im Prinzip reiht sich diese achte Folge, für deren Script erneut Serienschöpfer Peter Lerf verantwortlich ist, nahtlos in die Riege der zuletzt äußerst spannenden Hörspiele dieser Serie ein. Obwohl hier wieder mit bekannten Elementen gearbeitet wird, erwartet den Hörer eine aufregende und interessante Geschichte, die ihn in seinen Bann zieht. Es sind wirklich nur Kleinigkeiten, die hier eine Höchstwertung verhindern. Der Zimmertausch von Jublonsky ist ein wenig plump und macht geradezu deutlich, dass genau hier etwas passieren wird.

Bei der Geräuschkulisse ist es so, dass diese eher zurückhaltend ist. Einige Szenen sind oft von keinen Geräuschen untermalt, sodass diese Folge stellenweise wie eine inszenierte Lesung wirkt. Das ist aber nicht schlimm, da der Plot diesmal keine großen Schlachten oder andere Actionszenen hat, die zwingend vertont werden müssen. Und als es zum Ende etwas actionreicher wird, ist die Akustik auch voll da. Auf Sprecherseite können die bereits bekannten Stimmen überzeugen. Johannes Steck ist gut in seiner Rolle als Jay Jublonsky angekommen. Claudia Urbschat-Mingues kann als Prinzessin Kari ebenso brillieren wie Gordon Piedesack als Commander Pierce. Und Matthias Keller ist und bleibt als Baloras ein mehr als würdiger und ausgezeichnet dargestellter Gegenspieler von Jay Jublonsky.
Fazit
"Der leise Tod" ist insgesamt ein hervorragendes Science-Fiction Hörspiel mit ganz kleinen Kritikpunkten. Am Ende gibt es einen Cliffhanger, der die Neugier auf die kommende Folge weckt, da es in dieser Schlussszene sicher um etwas geht, was den großen Handlungsrahmen dieser Staffel betrifft. Man darf also sehr gespannt sein, wie es im Fraktal weitergeht.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Fraktal:
Folge 01: Verschollen im Mikrokosmos
Folge 02: Sternenstaub
Folge 03: Prähistorica
Folge 04: Kontakt
Folge 05: Trojaner
Folge 06: Der Schleier von Kintaru
Folge 07: Hinter dem Zaun

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez10888.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Fraktal, Folge 08: Der leise Tod (zu dieser Rezension), Folge 08: Der leise Tod (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 09. Januar 2021

Buchtips.net 2002 - 2021  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung