Logo buchtips.net
Wayne McLair: Folge 13 - R.I.P.

Folge 13 - R.I.P.

Verlag: Maritim Studioproduktionen [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Hörbuch
Amazon-Bestellnummer B082WFJZGL

Preis: 4,61 Euro bei Amazon.de [Stand: 23. Januar 2021]
Preisvergleich bei buecher24.de
n seiner Rolle als Zauberkünstler und Schriftsteller Liam W. Craney befindet sich Wayne McLair noch immer in der Hand von Solomon Crompton. Bis zur Jubiläumsfeier der Mechanisten soll er dort verbleiben, weil angesichts dieser Festlichkeiten ein großer Auftritt für ihn geplant ist. Wayne versucht inzwischen Eve Crompton davon zu überzeugen, dass mehr hinter den Plänen ihres Vaters steckt. Auch die weiteren Mitglieder des Teams von Wayne sind sich ihrer Aufgaben bewusst. Allerdings verlaufen die Feierlichkeiten anders als beabsichtigt.

Sicher wird niemand glauben, dass Wayne McLair am Ende der Folge wirklich ums Leben kommt. Doch ist der Weg dahin äußerst spannend und amüsant und liefert die gewohnte Mischung aus Action, Humor und Handlung. Der Plot von Paul Burghardt macht richtig viel Spaß, zumal ein wenig das Geheimnis von Eve Crompton gelüftet wird. Das große Finale, in dem das titelgebende tragische Ereignis stattfindet, ist prächtig inszeniert und für einen Moment befürchtet man wirklich, dass es ohne Wayne weiter gehen muss. Doch auch diesmal wird er sich sicher mit List und Tücke aus der Situation befreien.

Prächtig ist wieder die akustische Umsetzung, die keine Wünsche offenlässt. Die Sprecherriege ist neben den üblichen Hauptstimmen mit Douglas Welbat, Reent Reins, Sven Matthias oder Felix Strüven bestens besetzt. Ein besonderes Lob gebührt dem gesamten Team für die Realisierung. Egal ob Kate erlernt, wie man eine Dampflok bedient, Wayne Eve hypnotisiert oder die Feierlichkeiten von Smokestack den Hörer in ihren Bann ziehen, die Geräuschkulisse ist absolut präsent und lässt die entsprechenden Bilder im Kopf des Hörers entstehen.
Fazit
Davon abgesehen, dass "R.I.P." der dramatische Höhepunkt dieser Staffel ist, ist es auch ein exzellentes Hörspiel, dass sicher zu den Highlights dieser Serie gezählt werden muss. Und Episoden dieser Güte gab es ja bisher reichlich. Ich bin sehr gespannt, wie sich Wayne aus dieser misslichem Situation befreien kann und wie es im Kampf gegen die Mechanisten weitergeht.
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Wayne McLair:
Folge 01: Der Meisterdieb
Folge 02 - Der Revolvermann, Pt. 1
Folge 03: Der Revolvermann, Pt. 2
Folge 04: Die Stimme
Folge 05: 13 schwarze Tränen
Folge 06: Der falsche Franzose
Folge 07: Die Feuerteufel
Folge 08: Aldermoor Asylum
Folge 09: Die Eisentochter
Folge 10: Der Feueropal
Folge 11: Laterna magica
Folge 12: Die blinde Uhrmacherin

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez10881.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Wayne McLair, Folge 13 - R.I.P. (zu dieser Rezension), Folge 13 - R.I.P. (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 29. Dezember 2020

Buchtips.net 2002 - 2021  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung