Foster: Folge 01: Prolog - Die Seele eines Dämons

Folge 01: Prolog - Die Seele eines Dämons

Verlag: Imaga [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Horror
ISBN-13 978-3-941082-92-2

Preis: 7,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 18. Januar 2018]
Preisvergleich bei buecher24.de
In den Wirren des Zweiten Weltkrieges wird eine Gruppe amerikanischer Agenten auf eine besonders heikle Mission geschickt. In einem Kloster in Österreich wollen die Nazis einen Dämon beschwören. Genau das sollen die Soldaten verhindern. Im Kloster angekommen, kommt es zu einem Kampf, der ihnen alles abfordert.

Oliver Döring ist in der deutschen Hörspielszene kein unbeschriebenes Blatt. Mehr als achtzig John-Sinclair-Hörspiele sind unter seiner Führung entstanden, bevor er sich anderen Projekten, wie der Mini-Serie "End Of Time", zuwandte. Jetzt geht Oliver Döring mit einer neuen Serie an den Start, in dessen Mittelpunkt der Geisterjäger Foster steht. Nun gut, wird sich manch Hörer fragen. Braucht es wirklich noch eine weitere Hörspielserie in einem Segment, dass mit John Sinclair, Tony Ballard oder Larry Brent bereits mehr als üppig besetzt ist? Aber gut, geben wir Oliver Döring und seinem Protagonisten eine Chance.

"Die Seele eines Dämons" ist noch keine wirklich Folge, sondern ein Prolog. Daher ist auch vieles noch nicht richtig ausgegoren und wirkt ein wenig zusammenhangslos. Da gibt es den Auftakt im Zweiten Weltkrieg, eine Szene spielt in den 70er Jahren und schließlich gibt es am Ende das erste Kennenlernen mit der Hauptfigur. Eine stringente Handlung ist hier nicht wirklich zu erkennen. Aber: Die einzelnen Elemente sind jeweils spannend inszeniert, sodass sie durchaus die Neugier des Hörers wecken.

Auch die akustische Umsetzung sowie die Sprecherriege wissen zu gefallen. Mit Martin Keßler, Gerrit Schmidt-Foß, Katrin Fröhlich oder Luisa Wietzorek sind einige sehr bekannte Synchron- und Hörspielstimmen am Start. Und Thomas Nero Wolff scheint für die Besetzung des kantigen und nicht gerade zimperlich agierenden Foster die richtige Entscheidung zu sein.
Fazit
Ein wirkliches Urteil kann man sich nach dieser Prolog-Folge noch nicht bilden. Fest steht, dass "Die Seele eines Dämons" mein Interesse geweckt hat. Spannende Szenen, gut gemachte Action, tolle Sprecher und eine ansprechende Akustik versprechen einiges. Mal sehen, wie sich die erste reguläre Foster-Folge präsentiert.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Foster:
Folge 02: Das Erlöschen des Lichts

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez9864.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 15. Dezember 2017

Buchtips.net 2002 - 2018  |  Kontakt  |  Impressum