Irene Adler - Sonderermittlerin der Krone: Folge 01: Tod im Oberhaus

Folge 01: Tod im Oberhaus

Verlag: Maritim Studioproduktionen [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
Amazon-Bestellnummer B07RYBCVYC

Preis: 6,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 22. September 2019]
Preisvergleich bei buecher24.de
Ein Mitglied des Oberhauses wird im Garten seines Anwesens ermordet. Die Tatwaffe ist eine Kreuzbergschleuder, eine Waffe, mit der zuletzt auch Irene Adler angegriffen wurde. Die Spuren führen zu John Conroy, dem Chief Cashier der Bank of England und einer der mächtigsten Männer Londons. Sein Sohn Sebastian ist ein Verehrer von Irene, wurde jedoch mehrfach von ihr abgewiesen. Um beweisfähiges Material zu haben, schleust Mycroft Holmes Irene Adler im Haus der Conroys ein. Die begnadete Schauspielerin gibt sich dort als Köchin aus, muss aber ein riskantes Spiel eingehen.

Mit "Tod im Oberhaus" startet die neue Hörspielserie um Irene Adler. Hierbei handelt es sich um ein Spin-Of der Serie "Sherlock Holmes und Co." und die im gleichen Kosmos angesiedelt ist, wie die Serie um Oscar Wild und Mycroft Holmes. Inhaltlich knüpft diese Folge an die Episode "Hinter den Kulissen" aus "Sherlock Holmes und Co." an, kann aber bedingt durch die kurze Rückblende am Anfang, auch ohne Vorkenntnisse gehört werden.

Marc-Oliver Bischoff hat ein wirkliches gutes Script verfasst. Die Story steigert sich kontinuierlich und hat dabei einen ausgezeichneten Spannungsbogen. Mit John Conroy hat Irene Adler gleich in ihrem ersten Fall einen finsteren Widersacher, der sich für keine Schandtat zu schade. Zum Ende wird die Folge richtig dramatisch und endet zudem mit einem packenden Cliffhanger, die diese Episode abschließt und trotzdem klar macht, dass da noch mehr kommt.

Die akustische Umsetzung steht der von "Oscar Wilde & Mycroft Holmes" in nichts nach. Ein gutes Script und ausgezeichnete Sprecher sind oft die halbe Miete. Daher muss die Geräuschkulisse nicht so opulent sein. Doch wenn sie gefordert ist, dann versetzt sie den Hörer in die richtige Lage. Dabei ist es egal, um ein paar Männer in einem Club ihren Whisky genießen oder ob ein Anwesen brennt. Bei den Sprechern muss an aller erste Stelle Yvonne Greitzke genannt werden. So wandlungsfähig wie ihre Figur, die sie spricht, so ist auch ihre Stimme. Es ist einerlei ob sich Irene Adler in ein schüchternes Küchenmädchen oder in einen Earl verwandelt. Yvonne Greitzke spricht die jeweiligen Szenen absolut hervorragend. Reent Reins ist in seiner Paraderolle als Mycroft Holmes eine tolle Besetzung. In weiteren Rollen sind Michael Pan, Rüdiger Schulzki, Timo Kinzel sowie Charles Rettinghaus und Florian Halm ans Sherlock Holmes und Dr. Watson zu hören.
Fazit
Der Auftakt der neuen Serie um Irene Adler kann nur als geglückt bezeichnet werden. "Tod im Oberhaus" ist eine spannende und sehr gelungene Folge. Es ist schön, dass die männerbeherrschte Domäne der Detektive endlich um eine Frau erweitert wurde. Ich freue mich auf die nächsten Episoden mit der unerschrockenen Schauspielerin, die jetzt im Dienst der britischen Krone steht.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Irene Adler - Sonderermittlerin der Krone:
Folge 02: Gefahr im Prater

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez10416.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 17. Juni 2019

Buchtips.net 2002 - 2019  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung