Logo buchtips.net
Irene Adler - Sonderermittlerin der Krone: Folge 08: Sog des Verderbens

Folge 08: Sog des Verderbens

Verlag: Maritim Studioproduktionen [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: historischer Roman
Amazon-Bestellnummer B08WWQ15X4

Preis: 5,54 Euro bei Amazon.de [Stand: 07. März 2021]
Preisvergleich bei buecher24.de
Irene Adler und Phileas Fogg befinden sich auf den Orkney-Inseln in den Fängen von Viktor Frankenstein. Er will einen Plan des Zirkels der Sieben umsetzen, wofür ein gigantischer Magnet entwickelt hat, um ein Kreuzfahrtschiff vom Kurs abzubringen. Doch was ist so wertvoll, um ein solches riskantes Unterfangen einzugehen? An Bord des Schiffes befindet sich der deutsche Wissenschaftler Dr. Jacob Mahler, dessen Erfindung das Ziel der Begierde ist. Irene Adler und Phileas Fogg ahnen zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass sie einen Verbündeten an Bord haben. Mit vereinten Kräften versuchen sie, dem Zirkel das Handwerk zu legen.

"Sog des Verderbens" lautet der Titel der achten Folge von "Irene Adler" und schließt unmittelbar an die letzte Episode "Tödliche Riffe" an, so dass die Handlung ohne lange Exposition losgeht. Dabei wird ein toller Spannungsbogen aufgebaut, der zahlreiche Überraschungen bereithält. Es gibt zuhauf Anspielungen auf die anderen Serien, noch dazu, wo im Verlauf der Story der dritte Held des Maritim Kosmos auf der Bildfläche erscheint: Oscar Wilde. Gemeinsam treten sie gegen Frankenstein und Dracula an. Das ist überaus spannend und spektakulär in Szene gesetzt und kann mit einem zufriedenstellenden Ende aufwarten, auch wenn es den fast schon erwarteten Cliffhanger gibt.

Was die Akustik angeht, ist man den Hörspielen von maritim von je her auf der sicheren Seite. Hier ist fast alles vertreten, was den die Maritim-Serien hergeben: Natürlich Yvonne Greitzke als Irene Adler. Natürlich Sascha Draeger als Phileas Fogg und natürlich Sascha Rotermund als Oscar Wilde, dessen Auftritt wieder ein absoluter Genuss ist. Auch Torsten Michaelis als Dracula und Dietmar Wunder als Frankenstein brillieren. Hier werden wahrlich keine Hörspielwünsche offengelassen. Zudem kann Gabriele Pietermann als Draculas Gehilfin Theodora Sachs für einige Glanzpunkte sorgen. In weiteren Rollen sind noch Sebastian Winkler, Ingo Abel, Detlef Tams oder Kevin Kasper zu hören.
Fazit
Das Ende schließt diesen Zweiteiler sehr gut ab, ohne die Story wirklich zu einem Abschluss zu führen. Das mag für den einen oder anderen Hörer etwas unbefriedigend sein, doch bedingt durch die Komplexität des Hörspielkosmos mit insgesamt sieben Serien, bleibt es nicht aus, dass es, ähnlich wie bei den Soaps und Telenovelas im Fernsehen, immer weitergeht. Den Weg dahin bestreitet "Im Sog des Verderbens" ganz hervorragend. Ein tolles Hörspiel, das Fans dieser Reihen absolut begeistern dürfte.
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Irene Adler - Sonderermittlerin der Krone:
Folge 01: Tod im Oberhaus
Folge 02: Gefahr im Prater
Folge 03: Blutige Kanäle
Folge 04: Sankt Petersburg Express
Folge 05: Schlag auf Schlag
Folge 06: Licht und Schatten
Folge 07: Tödliche Riffe

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez10910.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 22. Februar 2021

Buchtips.net 2002 - 2021  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung