Rafael Marques: Dark Land - Folge 17: Götterdämmerung

Dark Land - Folge 17: Götterdämmerung

Verlag: Bastei Entertainment [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Horror
Amazon-Bestellnummer B073132LHC

Preis: 1,49 Euro bei Amazon.de [Stand: 24. September 2020]
Preisvergleich bei buecher24.de
Rakk, der unheimliche Ermittler, mit dem Wynn Blakeston schon des Öfteren zu tun hatte, meldet sich bei ihm und braucht seine Hilfe. Rakk ist einer Sache auf der Spur, die indirekt auch Wynn betrifft. Es geht um Soraja Tyrone, mit deren Verschwinden Rakk seinerzeit beschäftigt war. Wynn und Abby unterstützen Rakk, müssen dabei aber einige Hindernisse überwinden.

Autor Rafael Marques ist bei Dark Land schon öfter im Einsatz gewesen, nämlich immer dann, wenn es um Rakk geht, der sicherlich eine der interessantesten Figuren im Dark-Land-Kosmos ist. Leider gelingt es Marques diesmal nicht, das bisherige Niveau der Serie zu halten. Der Roman zieht sich schleppend dahin und zum ersten Mal habe ich keinen wirklichen Zugang zur Geschichte bekommen.

Das liegt nicht daran, dass Wynn und Abby nur eine untergeordnete Rolle spielen. Rakk ist als Figur eine echte Bereicherung. Nur was nützt es, wenn der Plot sich wie Kaugummi zieht. Wirkliche Höhepunkte sucht man nach dem noch guten Anfang vergebens.

Stilistisch liest sich "Götterdämmerung" nicht schlecht, doch ist die schleppende Erzählweise dafür verantwortlich, dass sich dieser Roman bei Weitem nicht so gut liest, wie andere Dark Land Folgen.

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 12. Juli 2017

Buchtips.net 2002 - 2020  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung