Rafael Marques: Dark Land - Folge 06: Verlorene Seelen

Dark Land - Folge 06: Verlorene Seelen

Verlag: Bastei Entertainment [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Horror
Amazon-Bestellnummer B01MXYNK1O

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Wynn Blakeston will mehr über die Ereignisse erfahren, die zuletzt am Hafen von Twilight City stattgefunden haben (siehe Dark Land Band 05). Daher überredet er Abbey, ihn nochmals dorthin zu begleiten und auf Spurensuche zu gehen. Dort angekommen werden die beiden mit einem besonderen Schiff konfrontiert, das Twilight City regelmäßig heimsucht. An Bord befinden sich Dämonen, die sich scheinbar wahllos Opfer unter der Bevölkerung von Twilight City aussuchen. Am Hafen treffen Wynn und Abbey auch auf den Dämon Rakk, der seinerseits versuchen will, eine bereits entführte Seele aus den Fängen der unheimlichen Dämonen zu befreien.

Mit "Verlorene Seelen" legt der John Sinclair erfahrene Rafael Marques sein Debüt bei "Dark Land" vor. Wie er auf der Leserseite verrät, war es ihm wichtig, sich in den bereits vorhandenen Serienkosmos einzufügen und trotzdem eine neue, eigenständige Geschichte zu erzählen.

Beides ist ihm gelungen. "Verlorene Seelen" ist ein Roman, der die Dark Land typischen Grusel- und Actionmomente mit klassischen Noir-Elementen verbindet, die an alte Detektivgeschichten erinnern. Das liest sich sehr gefällig, auch wenn der Roman im Mittelteil ein paar Längen hat.

Stilistisch ist das Werk ohne Fehl und Tadel. Grundsätzlich scheint der Serienkosmos von "Dark Land", was die Namen und Begrifflichkeiten angeht, leserfreundlicher zu sein, als beispielsweise Perry Rhodan oder Maddrax.

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 24. Februar 2017

Buchtips.net 2002 - 2018  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung