Rafael Marques: John Sinclair - Folge 2035: Der Totengeist von Townsville

John Sinclair - Folge 2035: Der Totengeist von Townsville

Verlag: Bastei Entertainment [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Horror
Amazon-Bestellnummer B072ZXHCRY

Preis: 1,49 Euro bei Amazon.de [Stand: 24. September 2020]
Preisvergleich bei buecher24.de
Der grausame Mord an einen Mann verschlägt Oberinspector John Sinclair ans andere Ende der Welt. Als er in Australien ankommt, erfährt er vom dortigen Sergeant Adam Sikorsky, dass es alle zwanzig Jahre zu einer immer wiederkehrenden Mordserie kommt. Vier weißen Männern ist danach ein schreckliches Ende gewiss. Sehr schnell merkt der Geisterjäger, dass er es hier mit der Traumzeit-Mythologie der Aborigines zu tun hat. Als er selbst angegriffen wird, ist ihm klar, dass sie sich beeilen müssen, um dem Fluch ein für alle mal ein Ende zu setzen.

Rafael Marques, der zahlreiche Geschichten für das Sinclair Spin of "Dark Land" verfasst hat, zeichnet sich für diesen Sinclair-Roman verantwortlich, der mit Australien einen eher ungewöhnlichen Schauplatz besitzt. Denn der britische Geisterjäger war bisher nur ausgesprochen selten in Down Under aktiv. Dass dies ein Missstand war, stellt dieser Roman unter Beweis. Rafael Marques hat sich sehr intensiv mit der australischen Mythologie beschäftigt, so dass dieser Band, neben guter Unterhaltung, auch etwas Lehrreiches besitzt. Der Plot ist vielleicht nicht ganz so packend, wie das bei anderen Sinclair-Abenteuern der Fall ist, doch die Geschichte hat ihre Höhepunkte und ist hervorragend durchdacht.

Ein Highlight ist die stilistische Umsetzung, die ohne Fehl und Tadel ist. Rafael Marques legt hie reinen durchaus anspruchsvollen Roman vor, der den Leser fordert und der sicher weit über dem liegt, was insbesondere vom Serienschöpfer Jason Dark immer wieder auf die Lesergemeinde losgelassen wird.

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 18. November 2018

Buchtips.net 2002 - 2020  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung