Faith van Helsing: Folge 11: Wendepunkt

Folge 11: Wendepunkt

Verlag: Russel & Brandon Company [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Horror
Amazon-Bestellnummer B000N8UWI4

Preis: 12,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 23. Juli 2017]
Preisvergleich bei buecher24.de
Im Nachbarort von Shellville treibt der Geist eines Kindermörders sein Unwesen, der vor 100 Jahren einen Pakt mit dem Teufel geschlossen hat, um nach seinem Tod zurückkehren zu können. Christopher Lane, Shania und Vin kümmern sich darum, während Faith versucht, den Hinweisen aus Rufinias Brief zu folgen und herauszufinden, ob ihr Vater noch am Leben ist. Ihre Suche führt sie zu ihrem Widersacher Hunter, der ihr ein furchtbares Geständnis macht.

Mit der elften Folge der Hörspielserie um Faith van Helsing knüpft die Rahmenhandlung da an, wo sie bei "Das Böse im Menschen" aufgehört hat. Mehr noch. Dieser Handlungsstrang ist so voller packender Wendungen, dass man gespannt lauscht und am Ende gleich zur nächsten Folge greifen möchte. Zwar kann die Geschichte um den Kindermörder da nicht ganz mithalten, aber das ist auch nicht nötig. Alles steigert sich auf das große Finale dieses Erzählstranges hin, das mit einem Dreiteiler ab der nächsten Folge beginnt.

Wie schon zuletzt bei Folge 10 festgestellt, hat die Serie deutlich an Qualität gewonnen. Insbesondere die Familiengeschichte der Van Helsings ist voller bitterer Wahrheiten und überraschender Wendungen. Zumal auch diese Folge mit einer echten Überraschung endet.

Bei den Sprechern findet man das Who is Who der deutschen Hörspiel und Synchronstimmen: Nana Spier, David Nathan, Udo Schenk, Thomas Nero Wolff, Boris Tessmann, Torsten Michaelis, Lutz Riedel und Oliver Rohrback - Hörspielherz was willst du mehr?

Spätestens mit dieser Folge wurde klar, dass sich Faith van Helsing neben John Sinclair als die deutsche Horror-Hörspielserie etabliert hat. Dank der fortlaufenden Geschichte, hat die Serie inzwischen bei mir einen größeren Suchtfaktor erreicht, als die Abenteuer des bekannten Geistesjägers.

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 24. Mai 2016

Buchtips.net 2002 - 2017  |  Kontakt  |  Impressum