Logo buchtips.net
Doktor Morbius: Folge 15: Ein alter Freund

Folge 15: Ein alter Freund

von Doktor Morbius
Verlag: Highscore Music [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
ISBN-13 426-0-507-16562-6

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Richard Morbius sucht vergeblich nach einem Heilmittel für Sallys Blutkrankheit. Allerdings scheint er an seine Grenzen zu kommen, denn ihm fehlt der entscheidende Schlüssel. Als er auf einer Wohltätigkeitsgala seinen alten Studienfreund Noel Blackwood wiedertrifft, bahnt sich eine Lösung an. Noel hat sich auf die Behandlung seltener Blutkrankheiten spezialisiert. Man beschließt, Sally in sein abgelegenes Sanatorium zu bringen. Unterdessen recherchiert die Reporterin Mary Hope, wie das Verschwinden von Obdachlosen zu erklären ist. Eine Spur führt sie in die Einrichtung von Noel Blackwood.

Nach der eher schwachen letzten Folge "Hautnah" war ich gespannt, wie es jetzt weitergeht. "Ein alter Freund" beginnt ruhig und nichts erinnert an die bisherige Rahmenhandlung. Mit Noel Blackwood betritt eine interessante neue Figur die Bühne. Die Spannung steigert sich und auch der Erzählstrang um Mary Hope passt gut in das Geschehen. Nur einmal blitzen kurz die Ereignisse der letzten Folge auf, als es im Sanatorium zu einem Mord kommt. Stammhörer ahnen, wer dafür verantwortlich ist. Doch eine Antwort gibt es nicht, da nach gut 50 Minuten die Episode mehr oder weniger mittendrin vorbei ist. Einen wirklichen Cliffhanger gibt es zwar nicht, aber bedingt durch die Tatsache, dass beide Handlungsstränge noch offen sind, bin ich schon gespannt, wie es jetzt weitergeht.

Die Akustik ist, wie immer bei "Doktor Morbius" sehr gelungen. Udo Schenk, Thomas Nero Wolff oder Viktoria Sturm agieren als Richard Morbius, Erik Morbius und Grace Morbius gewohnt gut. Martin Sabel ist als Noel Blackwood ein echter Gewinn und hoffentlich etwas länger dabei. In weiteren Rollen sind Holger Löwenberg, Ilona Otto oder Florentine Draeger zu hören.
Fazit
"Ein alter Freund" ist ein gutes Hörspiel, dass das Niveau der Serie wieder anhebt. Als alleinstehende Folge ist diese Episode eher ungeeignet, da sie nicht abgeschlossen ist und auch die Kenntnisse der bisherigen Episoden nicht schaden können. Für Fans der Serie daher eine gute Geschichte, die Lust auf die Fortsetzung macht.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Doktor Morbius:
Folge 01 - Mein dunkles Geheimnis
Folge 02 - Blutgeld
Folge 03 - Endstation Newport
Folge 04: Lautlos
Folge 05: Bedlam
Folge 06: Auf immer und ewig
Folge 07: Phönix
Folge 08: Rachegelüste
Folge 09: Abgründe
Folge 10: Hinterhalt
Folge 11: Das abgrundtief Böse
Folge 12: Wie du mir, so ich dir
Folge 13: Wölfe
Folge 14: Hautnah
Folge 16: Klinik ohne Wiederkehr

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez11044.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 25. September 2021

Buchtips.net 2002 - 2021  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung