Tsugumi Ohba: Death Note - Folge 04: Treuebeweis

Death Note - Folge 04: Treuebeweis

Verlag: Lübbe Audio [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
Amazon-Bestellnummer B07KZQQ3MF

Preis: 5,54 Euro bei Amazon.de [Stand: 19. Januar 2019]
Preisvergleich bei buecher24.de
Kira, der Serienmörder, der nicht nur die japanische Öffentlichkeit in Atem hält, ändert plötzlich seine Vorgehensweise. In einer Live-Übertragung im Fernsehen sagt er den Tod eines Nachrichtensprechers voraus. Als ein Polizist dies verhindern will, kommt auch dieser ums Leben. Damit scheint Kira seine bisherige Praxis komplett verändert zu haben. Oder hat eine andere Person, gar ein zweiter Kira, seine Finger im Spiel? L und das Ermittlerteam um Soichiro Yagami stehen vor einem Rätsel. Um die Ermittlungen voranzutreiben muss L einen Schritt weitergehen und sich mit Light Yagami verbünden. Dadurch hofft er, zumindest einem Kira das Handwerk zu legen.

Die Hörspieladaption des Manga-Hits "Death Note" ist derzeit einer der Platzhirsche auf dem Hörspielmarkt. Die vierte Folge "Treuebeweis" untermauert und festigt diesen Eindruck. Nach wie vor fesselt der Plot und überzeugt mit überraschenden Wendungen. In diesem Fall ist es das Auftauchen des zweiten Death Notes und seiner Besitzerin, welches der Spannung neue Impulse gibt. Dadurch verschiebt sich die Perspektive etwas, was der Spannung guttut. Das Ende ist nicht ganz so spektakulär wie der Schluss der bisherigen Episode, doch mit den Möglichkeiten, die sich durch das zutage treten des zweiten Death Notes ergeben, ist der Schluss so gestrickt, dass man gleich weiterhören möchte.

Neben dem wirklich tollen Plot ist es die akustische Umsetzung, die "Death Note" zu einem Erlebnis macht. David Turba (Light), Thomas Schmucker (Soichiro Yagami), Fabian Hollwitz (L) oder Gabriele Blum (Rem) gehen allesamt in ihren Rollen auf und sorgen dafür, dass ihre Charaktere mehr als glaubhaft agieren. Gleiches gilt für die wahrlich exzellente Geräuschkulisse. Egal ob ein Werbetrailer für den Sender Sakuro-TV oder eine Überwachung in einem Café, die Szenen besitzen Kinoformat und lassen den Hörer total im jeweiligen Setting versinken.
Fazit
"Treuebeweis" setzt die durchweg hervorragend bewerteten Death-Note-Episoden fort. Derzeit gibt es kaum eine bessere Hörspielserie. Spannung, Action, Anspruch und Akustik auf allerhöchstem Niveau machen auch diese Folge von "Death Note" zu einem Volltreffer.
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Tsugumi Ohba:
Death Note - Folge 01: Mustererkennung
Death Note - Folge 02: Kollateralschaden
Death Note - Folge 03: Geliebter Feind

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez10229.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 01. Januar 2019

Buchtips.net 2002 - 2019  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung