Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.



Neu: Add to Google

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Offenbarung 23: Chemtrails Offenbarung 23: Chemtrails
Kaum ist Georg Brand alias T. Rex aus den Klauen der Psychomafia entkommen, wird er wieder entführt. Zwei Männer kidnappen ihn auf offener Straße und bringen ihn in einen kleinen Ort in der Eifel. Dort bittet die junge Hackerin Raven um seine Hilfe. Es geht um Chemtrails, jene langen Kondensstreifen am Himmel, die von Flugzeugen dorthin gebracht werden und die die Menschen vergiften sollen. Um dies... – weiterlesen (Rezension vom 21. April 2017)
 
Lena Avanzini: Auf sanften Schwingen kommt der Tod Lena Avanzini: Auf sanften Schwingen kommt der Tod
Zunächst dachte ich, es wäre gar kein Thriller, sondern es wäre eher ein Gegenwartsroman. Zwar begann alles mit einem Mord, der war aber prompt infolge eines Geständnisses aufgeklärt. Dann folgten, wie der Titel schon sagt, sanfte Einführungen in die Figuren, Orte und Beziehungen untereinander. Das liest sich alles nicht spektakulär. Doch zwischengeschobene Tagebucheinträge wiesen schon auf... – weiterlesen (Rezension vom 19. April 2017)
 
Andreas Suchanek: Das Erbe der Macht - Band 6: Schattenfrau Andreas Suchanek: Das Erbe der Macht - Band 6: Schattenfrau
Der Schleier um die Schattenfrau lüftet sich, jedoch müssen die Lichtkämpfer Jen, Alex und Clara erkennen, dass die Schattenfrau ein finsteres Geheimnis umgibt. Unterdessen müssen Chris und sein Zwillingsbruder Kevin sich einem düsteren Familiengeheimnis stellen. Johanna von Orleans, Albert Einstein und Thomas Edison müssen unterdessen erleben, wie das Castillo erneut von den Schattenkämpfern... – weiterlesen (Rezension vom 19. April 2017)
 
Rafael Marques: Dark Land - Folge 11: Der Henker Rafael Marques: Dark Land - Folge 11: Der Henker
Rakk, seines Zeichens privater Ermittler, wird in einen Tunnel gelockt, wo er auf eine Person trifft, die ihn Zeit seines Lebens etwas bedeutet hat. Doch das Treffen entpuppt sich als Falle, der Rakk im letzten Augenblick entkommen kann. Eine Spur führt ihn erneut zu Wynn Blakeston, mit dem er vor einiger Zeit schon erste Berührungspunkte hatte. Gemeinsam begeben sich die beiden auf die Suche nach... – weiterlesen (Rezension vom 15. April 2017)
 
Ian Rankin: Ein kalter Ort zum Sterben Ian Rankin: Ein kalter Ort zum Sterben
Hohe Kunst des Kriminalromans ""Ich kann nicht einfach zu Hause bleiben". "Nicht mal einen Tag"? Rebus schüttelte langsam den Kopf". Gut für den Leser, dass Rankin seinen mürrischen, sich mit sozialen Dingen ein wenig schwertuenden und dem Alkohol nicht abgeneigten Rebus zwar vor Einiger Zeit bereits in den polizeilichen Ruhestand geschickt hat, dieser aber... – weiterlesen (Rezension vom 13. April 2017)
 
Mord in Serie: Folge 20: Gekauftes Glück Mord in Serie: Folge 20: Gekauftes Glück
Das Ehepaar Nadine und Tobias Schäfer versucht erfolglos ein Kind zu bekommen. Als es aus medizinischer Sicht keine Hoffnung mehr gibt, bekommen sie die Adresse eines Adoptionsbüros in Luxemburg. Und schon bald soll das Familienglück perfekt sein, denn die Leiterin der Agentur scheint ein Kind für die Schäfers zu haben. Mehr sei von der Handlung nicht verraten, da man sonst in Gefahr liefe,... – weiterlesen (Rezension vom 11. April 2017)
 
Jason Dark: John Sinclair - Folge 2012: Tor zur Schattenwelt Jason Dark: John Sinclair - Folge 2012: Tor zur Schattenwelt
Robert Calm ist ein Mensch mit einer besonderen Fähigkeit: Er kann Menschen ansehen und weiß, was sie als nächstes vorhaben. Natürlich interessieren sich die Geheimdienste für diese Fähigkeit. Aber auch die Hölle ist an Robert Calm interessiert. In dieser Situation findet er Unterschlupf bei der Staatsanwältin Purdy Prentiss. Diese bittet einen guten Freund um Hilfe: Oberinspektor John Sinclair... – weiterlesen (Rezension vom 11. April 2017)
 
Lucy Guth: Maddrax - Folge 449: Am Scheideweg Lucy Guth: Maddrax - Folge 449: Am Scheideweg
Aruula und Xaana sind auf Novis angekommen, um dort die Gestaltung der erdähnlichen Umgebung mit zu beeinflussen. Die Umsiedlung zehntausender Menschen steht unmittelbar bevor. Da sich Aruula und Xaana ein eigenes Bild von Novis machen wollen, stehlen die beiden Kriegerinnen zwei Gleiter und erkunden die Gegend auf eigene Faust. Ein Vorhaben, dass nicht ohne Konsequenzen bleibt. Unterdessen steht... – weiterlesen (Rezension vom 10. April 2017)
 
Marco Göllner: Fallen 03 - Baton Rouge Marco Göllner: Fallen 03 - Baton Rouge
Friedrich von Gartner erfährt, dass er mit Marie sofort verschwinden muss. Ihre Flucht wird allerdings massiv gestört und Marie und Friedrich werden getrennt. Gleichzeitig will der Engel Gibb seine unsterbliche Existenz aufgeben und bittet dafür seinen "Vorgesetzten" um Erlaubnis. Mit der Folge "Baton Rouge" erreicht die erste Staffel der Hörspielserie "Fallen"... – weiterlesen (Rezension vom 07. April 2017)
 
Marc Freund: Dark Land - Folge 10: Sie kommen Marc Freund: Dark Land - Folge 10: Sie kommen
Sonny Gardner und sein Kumpan sollen im Auftrag eines anderen Mannes ein verschnürtes Paket im Wasser versenken. Aus heiterem Himmel taucht plötzlich ein schneeweißes Schiff auf, das Kurs auf Twilight City nimmt. Die Ankunft wird eine Sensation, die unzählige Einwohner an den Pier bringt. Unterdessen bekommt Abby den Auftrag, mehr über das Verschwinden von Belinda Garouz in Erfahrung zu bringen.... – weiterlesen (Rezension vom 07. April 2017)
 
Logan Dee: Dark Land - Folge 009: Die Bestie Logan Dee: Dark Land - Folge 009: Die Bestie
Dem Häftling Harry Quinnn, der sechzehn Frauen brutal ermordet hat, gelingt trotz Eingreifen der beiden Polizisten Tosh und Kajahn eine spektakuläre Flucht. Kurz zuvor hatte er noch auf der Liege von Dr. Shelley gelegen, der ihm eigentlich eine todbringende Substanz injizieren wollte. Unterdessen muss Wynn Blakeston sich im Archiv des Twilight Evening Stars rechtfertigen, dass eine Akte verschwunden... – weiterlesen (Rezension vom 06. April 2017)
 
Marco Göllner: Fallen 02: Genf Marco Göllner: Fallen 02: Genf
Friedrich von Gartner ist mit Marie aus dem Kinderheim, und damit aus den Fängen von Dr. Angerer, verschwunden. Es gelingt ihm das Vertrauen des Mädchens zu gewinnen, die ihm ihre Geschichte erzählt. Krankenschwester Karen bekommt Besuch von Gibb, dem unheimlichen Besucher ihrer Krankenstation. Und El Mika ist immer noch auf der Suche nach seinem Bruder. "Genf" ist die zweite Folge... – weiterlesen (Rezension vom 05. April 2017)
 
Marco Göllner: Fallen 01: Paris Marco Göllner: Fallen 01: Paris
Friedrich von Gartner ist ein ehemaliger Soldat der Schweizer Garde, der in einer ungewöhnlichen Angelegenheit von der Katholischen Kirche engagiert wird. Seine erste Spur führt ihn zu einem Mädchen namens Marie, die vor kurzem ihre Mutter verloren hat. Als von Gartner dort ankommt, muss er feststellen, dass sich auch andere Kräfte für das Mädchen interessieren. Unterdessen lernt die Krankenschwester... – weiterlesen (Rezension vom 05. April 2017)
 
Rafael Marques: John Sinclair - Folge 2011: Drei böse Geister Rafael Marques: John Sinclair - Folge 2011: Drei böse Geister
Zwei Einbrecher wollen in der Gruft einer verlassenen Kapelle etwas bergen, was ihr Vater dort vor langer Zeit versteckt hat. Leider ahnen sie nicht, dass sie damit drei Dämonen befreien, die von der japanischen Gottheit Susanoo seinerzeit verbannt wurden. Die Dämonen bemächtigen sich eines Körpers und gehen auf einen Rachefeldzug, der den Geisterjäger John Sinclair auf den Plan ruft. Als sein... – weiterlesen (Rezension vom 05. April 2017)
 
Oliver Harris: London Stalker Oliver Harris: London Stalker
Lebt von der Hauptfigur Wie einen Obdachloser trifft der Leser zu Beginn dieses neuen Falles den suspendierten Detective Nick Belsey in dessen alter Wache an. Melancholisch den Gedanken nachhängend. Vom Ort her eine gute Wahl, denn das Verfahren gegen ihn ist nicht von Pappe und viele seiner Kollegen sind auf der Suche nach ihm. Aber wer würde in diesen verlassenen Räumen suchen? Wobei doch eine... – weiterlesen (Rezension vom 03. April 2017)
 
Alexis Ragougneau: Der Tote aus der Seine Alexis Ragougneau: Der Tote aus der Seine
Die im Schatten stehen Einige Zeit war es her, als diese Clochards, Obdachlosen, bei bitterer Kälte Notre Dame "stürmten". Eine wild anmutende Horde, die umgehend den Küster in Kampfstellung gehen ließ, der die Polizei rief, die mit großem Aufgebaut vor den Toren der Kirche Stellung bezogen. Nur Pater Kern bewahrte die Ruhe. Ließ sein mitfühlendes Priesterherz sprechen und verzweifelte... – weiterlesen (Rezension vom 03. April 2017)
 
Alfred Bekker: John Sinclair - Folge 2010: Der Runenstein Alfred Bekker: John Sinclair - Folge 2010: Der Runenstein
Durch eine Objektbesichtigung einer Maklerin werden Oberinspektor John Sinclair und sein Kollege Suko auf einen Fall besonderen Fall aufmerksam: Als sie ihrerseits das Haus besichtigen, bemerken sie auffällige Runensteine. John wird kurzfristig in die Vergangenheit katapultiert und Zeuge eines Kampfes der Wikinger gegen die Angelsachsen. Als er wieder im hier und jetzt ist, wird deutlich, dass die... – weiterlesen (Rezension vom 28. März 2017)
 
Franck Goddio: Osiris Franck Goddio: Osiris
Reich bebildert und überaus informativ "Von allen ägyptischen Göttern war Osiris den Menschen am Nächsten". Und ebenfalls nun, durch diesen sorgfältig zusammengestellten und umfassenden Band kommt dieser Gott auch den heutigen Menschen zumindest in den Fakten wieder nah. Ackerbau und Viehzucht, Gesetzgebung, rundweg die Zivilisation den Menschen zu bringen, das wird Osiris zugeschrieben,... – weiterlesen (Rezension vom 28. März 2017)
 
Nicolas Hoffmann, Birgit Hofmann: Anpassungsstörung und Lebenskrise Nicolas Hoffmann, Birgit Hofmann: Anpassungsstörung und Lebenskrise
Hilfreiche Module zu einer "Randkategorie" "Die Anpassungsstörung bezeichnet…..Reaktionsformen auf psychosoziale Belastungen von nicht-traumatischen Ausmaß wie Trennungserlebnisse, Schwierigkeiten in Beziehungen und am Arbeitsplatz, schere körperlich Erkrankungen und andere einschneidende Lebensveränderungen und "Schicksalsschläge"". Womit Hoffmann und Hofmann... – weiterlesen (Rezension vom 28. März 2017)
 
Christine Hofheinz: Werteorientierte Verhaltensaktivierung bei depressiven Störungen Christine Hofheinz: Werteorientierte Verhaltensaktivierung bei depressiven Störungen
Aktivierung statt und als Ergänzung zum Verhaltensaufbau Mehr als das altbekannte und seit Langem in der Therapie von Depressionen eingebaute "Aufbau angenehmer Aktivitäten" bietet dieser recht neue Arbeitsansatz, der statt des (Neu.) Aufbaus bestimmter konstruktiver Aktivitäten die "Aktivierung" derselben in den Raum setzt. Mit dem Vorteil, nicht gegen "Automatismen"... – weiterlesen (Rezension vom 28. März 2017)
 
Reginald Hill: Die letzte Stunde naht Reginald Hill: Die letzte Stunde naht
Wachablösung? CI Peter Pascoe ist irritiert. Was sich steigern wird zu einer echten Verärgerung. Zum einen muss er auf die Tauffeier des Kindes der Musiklehrerin seiner Tochter. Und dann sieht er, traut seinen Augen kaum, sein kongeniales Gegenstück (und Vorgesetzten, Andy Daziel) auf der Terrasse des Hotels gehobener Klasse mit einer ihm fremden Frau. Dabei ist der Mann doch in Reha, konnte... – weiterlesen (Rezension vom 28. März 2017)
 
Ken Wilber: Integrale Meditation Ken Wilber: Integrale Meditation
Zusammenführung In bester, gut verständlicher, sehr persönlich auch in der Ansprache des Lesers im Buch, Art und Weise führt Wilber den Leser ruhig und souverän an eine Integration zweier bisher weitgehend getrennt vorliegender Wege, Möglichkeiten "inneren Wachstums" heran. "Erstaunlicherweise hat es noch nie einen Weg des Wachstums und der Entwicklung gegeben, der beide... – weiterlesen (Rezension vom 28. März 2017)
 
Garth Stein: Im Licht des Augenblicks Garth Stein: Im Licht des Augenblicks
Heilung alter Wunden Nun, ganz so treffend ist der Titel der deutschen Übersetzung des Romans von Garth Stein nicht gelungen. Denn es ist nicht ein Augenblick, den der Roman in den Mittelpunkt setzt. Wobei es natürlich immer "Augenblicke" sind, in denen sich entscheidende Weichen stellen. Wenn dies rauchförmige Gestalt im "Geheimen Zimmer" vor Trevor erscheint, der, Schritt... – weiterlesen (Rezension vom 28. März 2017)
 
Ann Leckie: Imperium Ann Leckie: Imperium
Abschluss der "Radchai" Trilogie Die Trilogie um die "Maschinen", vor allem um die "Flottenkommandantin Breq", die weniger Mensch denn KI ist, die nicht nur Individuum (das aber auch), sondern "Summe" ist, die innerlich mit andren KI's verbunden ist (zumindest mit ihrem Schiff und mit der "Station" des Systems, in dem auch dieser dritte Teil (wie... – weiterlesen (Rezension vom 28. März 2017)
 
Roman Rausch: Die Brücke über den Main Roman Rausch: Die Brücke über den Main
Lange bevor Menschen sich ansiedelten, gab es den Fluss. Menschen blieben wegen der Jagdbeute im offenen Tal, vielleicht wegen der Furt durch den Fluss. Viel später werden Waren per Kahn oder mit Karren transportiert. Gebühren für das Übersetzen ernähren einen Fährmann; Brückenzölle wecken Begehrlichkeiten; eine ideale Stelle für einen Handelsplatz. Roman Rausch schreibt in kurzen Abschnitten... – weiterlesen (Rezension vom 26. März 2017)
 
7255 Rezensionen gefunden [nächste Seite]

Buchtips.net 2002 - 2017  |  Kontakt  |  Impressum