Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.


die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Lora Koehler, Jake Parker: Der kleine Schneepflug Lora Koehler, Jake Parker: Der kleine Schneepflug
Der Fahrzeugpark der Gemeinde Mighty Mountain hat Zuwachs bekommen. Im Team von Muldenkipper, Kran, Schneepflug und Betonmischer tritt ein kleiner, blauer Schneepflug seinen Dienst an. Im Herbst ist noch Zeit zur Einarbeitung für den "Kleinen", nach Volksfesten muss er den Müll räumen und später das Laub zusammenschieben. Doch der kleine Schneepflug fiebert dem Winter und dem ersten großen... – weiterlesen (Rezension vom 22. September 2019)
 
Harry Bingham: Fiona. Das tiefste Grab Harry Bingham: Fiona. Das tiefste Grab
Fiona Griffiths von der South Wales Police in Cardiff ist ausgebildete Undercover-Agentin und zeigt außergewöhnliche Geduld, wenn in nervtötendem Umfang Daten und Beweismittel gesichert werden müssen. Als Fiona schon die Tage zählt, die seit dem letzten bedeutenden Fall vergangen sind, wird die Archäologin Dr. Gaynor Charteris in ihrer Wohnung geköpft und mit einem Speer in der Brust aufgefunden.... – weiterlesen (Rezension vom 20. September 2019)
 
Nadia Faichney, Stefan Moster: Die glückliche Amsel Nadia Faichney, Stefan Moster: Die glückliche Amsel
Ein großformatiges, illustriertes Kinderbuch lässt zunächst an Kinder im Bilderbuchalter als Zielgruppe denken. Stefan Mosters (Autor von Alleingang) und Nadia Faichneys (Illustratorin von Papas Seele hat Schnupfen) Bilderbuch entstand jedoch für Kinder ab 10 Jahre, mit denen das Buch im Rahmen einer Psychotherapie bearbeitet wird. Ein Aufdruck an der Oberkante des Buchcovers weist darauf ausdrücklich... – weiterlesen (Rezension vom 20. September 2019)
 
Anna McPartlin: Die furchtlosen Fünf Anna McPartlin: Die furchtlosen Fünf
Jeremy Finn, Brian, Walker, Johnny und die rotgelockte Charlie waren seit der 1. Klasse dicke Freunde. Angeregt durch ein altes Zeitungsfoto, erzählt Jeremy rückblickend von dem Riesenschlamassel, den sie damals aus selbstlosen Motiven anrichteten, als sie 12 bis 13 waren. Im Jahr der Fußballweltmeisterschaft von 1990 war Johnny Tulsis Mutter unheilbar an Krebs erkrankt und hatte beschlossen die... – weiterlesen (Rezension vom 20. September 2019)
 
John Sinclair: Folge 116: Die Totenmaske aus Atlantis John Sinclair: Folge 116: Die Totenmaske aus Atlantis
Neben John Sinclair, Suko und Jane Collins sind auch Wikka und Bill Conolly auf dem Planeten der Magier angekommen. Doch wie können sich John und Suko gegen Arkonada stellen, der auf diesem Planeten unumstößlich herrscht? Zumal sich Myxin gegen seine Freunde gestellt hat. Es kommt zu einem großen Showdown. Unterdessen versucht Kara von London aus, John und Suko zu Hilfe zu eilen. "Die... – weiterlesen (Rezension vom 19. September 2019)
 
John Sinclair: Folge 115: Der Planet der Magier John Sinclair: Folge 115: Der Planet der Magier
Während John Sinclair und Suko auf dem Planet der Magier verschollen sind, bekommt Bill Conolly von Sir James der Auftrag, Professor Chandler in Sicherheit zu bringen. Doch als er nach Wien reist, wartet dort eine böse Überraschung auf ihn. Unterdessen träumen Bills Ehefrau Sheila und auch Shao, Sukos Partnerin, von ihren Männern. Scheinbar lässt sich der Planet der Magier so betreten, aber was... – weiterlesen (Rezension vom 18. September 2019)
 
Kerstin Ehmer: Die schwarze Fee Kerstin Ehmer: Die schwarze Fee
Mit diesem Roman geht es in die "goldenen" 20er Jahre des letzten Jahrhunderts. Es geht ins dekadente Berlin der Nachtclubs und Kneipen, aber auch in den Dreck und Schmutz der Ärmsten der damaligen Gesellschaft, die nicht viel Hoffnung in eine Zukunft hatten. Getrennt voneinander werden zwei männliche Leichen aufgefunden. Eine auf einem Ausflugsdampfer, die andere in einem Bus. Beide... – weiterlesen (Rezension vom 18. September 2019)
 
John Sinclair: Folge 114: Die Eismeer-Hexe John Sinclair: Folge 114: Die Eismeer-Hexe
Durch den Leichnam, den John Sinclair in den Docklands gefunden hat, bekommen er und Suko einen Hinweis auf Rakina, die Eismeer-Hexe. Über sie soll es möglich sein, auf den Planet der Magier zu kommen. Dort will John den Schwarzblut-Vampir Mandraka stellen. Als er und Suko in Kanada in eine Falle gehen, bekommen sie Hilfe von Jane Collins. Doch können sie der ehemaligen Hexe wirklich trauen? ... – weiterlesen (Rezension vom 17. September 2019)
 
John Sinclair: Folge 113: Mandraka, der Schwarzblut-Vampir John Sinclair: Folge 113: Mandraka, der Schwarzblut-Vampir
Als John Sinclair und sein Freund und Kollege Suko in die Docklands gerufen werden, ahnt John Sinclair bereits, dass es sich um eine Falle handelt. Jedoch hat er nicht wirklich damit gerechnet, auf seinen alten Widersacher Asmodis zu treffen. Getreu der Devise, der Feind meines Feindes ist mein Freund, bittet er um Johns Hilfe. Mandraka, ein alter Vampir aus Atlantis, der sich von dämonischem Blut... – weiterlesen (Rezension vom 17. September 2019)
 
Dr. Stefan Frank: Folge 2483: Erinnere dich an das, was war Dr. Stefan Frank: Folge 2483: Erinnere dich an das, was war
Josie Schwendner lebt mit ihrem Mann Lukas und ihren beiden Söhnen in Grünwald, einem Vorort von München. Ihre Beziehung hat sich scheinbar auseinandergelebt. Lukas arbeitet rund um die Uhr in seiner Apotheke und nimmt Josie nur noch am Rande wahr. Als sie wieder arbeiten möchte, ist Lukas nicht wirklich begeistert. Bei einem Seminar passiert dann das Furchtbare: Josie hat einen Unfall und verliert... – weiterlesen (Rezension vom 17. September 2019)
 
Jules Verne - Die neuen Abenteuer des Phileas Fogg: Folge 12: Entscheidung in den Karpaten Jules Verne - Die neuen Abenteuer des Phileas Fogg: Folge 12: Entscheidung in den Karpaten
Nachdem sie von Kapitän Grant den entscheidenden Hinweis bekommen haben, begeben sich Phileas Fogg, Aouda und Passepartout nach Rumänien, um dort Baron von Gortz das Handwerk zu legen. Allerdings sind Ihnen die Bewohner der umliegenden Dörfer keine Hilfe. Sie fürchten sich vor dem Schloss und seinem Besitzer. Nur Graf von Telek hat scheinbar ein Interesse daran, dem Baron den Garaus zu machen.... – weiterlesen (Rezension vom 15. September 2019)
 
Maya Shepherd: Die Grimm Chroniken 04: Der Gesang der Sirenen Maya Shepherd: Die Grimm Chroniken 04: Der Gesang der Sirenen
Will befindet sich weiterhin im Traum von Schneewittchen. Um sie zu retten, muss er eine schwere Entscheidung treffen. Dabei erfährt er endlich etwas über seine Vergangenheit. Unterdessen ist Mary mit Dorian an Bord des Schiffes von Kapitän Blaubart. Nach einem Sturm kommt eine weitere Gefahr in Form eines Sirenengesangs und Dorian trifft einen folgenschweren Beschluss. Wills Freunde Joe und Maggy... – weiterlesen (Rezension vom 15. September 2019)
 
Heliosphere 2265: Folge 05: Im Zentrum der Gewalten Heliosphere 2265: Folge 05: Im Zentrum der Gewalten
Nach dem erfolgreichen Putsch in der Solaren Union ist Admiral Schöberg jetzt Präsident. Er installiert einen seiner Vertrauten auf der Hyperion, um zu wissen, was Captain Cross macht. Diese wird an den Rand des stillen Sektors ausgesandt, da sich dort Anzeichen von Fraktalenergie bemerkbar gemacht haben. Als sie dies erkunden, machen sie eine weitere Entdeckung. Und es kommt zu einer erneuten Konfrontation... – weiterlesen (Rezension vom 15. September 2019)
 
Andreas Franz, Daniel Holbe: Der Panther Andreas Franz, Daniel Holbe: Der Panther
Der Vollmond-Mörder hat erneut zugeschlagen. Im Frankfurter Stadtpark wurde ein Pärchen tot aufgefunden. Die Toten geben Julia Durant und Ihrem Team schwere Rätsel auf. Sie müssen sich die Fragen stellen, ob es sich um eine Beziehungstat, ein Sexualdelikt oder einen Raubmord handelt. Die Spuren weisen in alle Richtungen. Welchen sollte zuerst nachgegangen werden? Lyrische Verse weisen auf das Gedicht... – weiterlesen (Rezension vom 13. September 2019)
 
Julian Gogh: Connect Julian Gogh: Connect
Mehr philosophische Betrachtung denn Thriller Klar ist Colt kein kleiner Junge mehr. "Fast achtzehn und noch nie geküsst worden" Aber ein besonderer junger Mann, das kann man nicht anders sagen. Denn während andere Heranwachsende eher passiv Spiele Online genießen, ist Colt der, der eines der beliebtesten dieser Spiele "codet", programmiert, sich ständig hineinversetzt... – weiterlesen (Rezension vom 11. September 2019)
 
Jack Slaughter: Folge 03: Das Tor zur Hölle Jack Slaughter: Folge 03: Das Tor zur Hölle
Einmal mehr erscheint Jack seine Großmutter im Traum. Neben ein paar Schminktipps warnt sie ihn eindringlich davor, das Tor zur Hölle zu betreten. Doch Jack Slaughter wäre kein echter Geisterjäger, wenn er sich so einfach davon abhalten lassen würde. Gemeinsam mit Kim Novak, ihres Zeichens Bikinimodel und paranormale Wissenschaftlerin und Jacks Kumpel Tony Bishop geht es auf die Suche. Diese Suche... – weiterlesen (Rezension vom 10. September 2019)
 
Antony Beevor: Arnheim Antony Beevor: Arnheim
Ungemein fesselnd Im Nachgang und aus der Distanz mag man denken, trotz blutiger Opfer auf allen Seiten., dass die Invasion der Alliierten in Frankreich und der Kampf gegen das dritte Reich dann immer mehr auf deutschem Boden von Beginn an klar in seinem Ausgang war. Technik, Nachschub, Ressourcen, "Manpower", Jahrzehnte später scheint es, als wären die Alliierten in allen Belangen... – weiterlesen (Rezension vom 09. September 2019)
 
Luca D´Andrea: Der Wanderer Luca D´Andrea: Der Wanderer
Verschachteltes Verbrechen inmitten verschachtelter Beziehungen "Wenn jemand zu ihm gesagt hätte, wie traurig die Vorstellung sei, einzig einen einhundertdreizehn Kilo schweren Bernhardiner zum Freund zu haben, wäre Tony…..aus allen Wolken gefallen". Aber genauso ist es. Oder auch nicht ganz, besser, das wird nicht so bleiben. Denn da fährt noch diese junge, wilde Frau auf ihrer... – weiterlesen (Rezension vom 09. September 2019)
 
Dirk Neubauer: Das Problem sind wir Dirk Neubauer: Das Problem sind wir
Ein Buch, das von einem Politik-Insider unmittelbar vor den Wahlen in Sachsen und Brandenburg verfasst und durch das Ergebnis dieser Wahlen an Aktualität bestätigt wurde. Es geht um das Thema "Demokratie", vor allem um die Frage der Bürgerbeteiligung - also Demokratie an der Basis. Davon kann der amtierende Bürgermeister der sächsischen Gemeinde Augustusburg "ein Lied singen."... – weiterlesen (Rezension vom 08. September 2019)
 
Michael Breuer: Professor Zamorra - Folge 1120: Leichenwürmer aus dem All Michael Breuer: Professor Zamorra - Folge 1120: Leichenwürmer aus dem All
Auf der Raumstation Fuega IV gehen unheimliche Dinge vor. Als der Funkkontakt abreißt, beschließt die Dynastie der Ewigen herauszufinden, was dort passiert ist. Expeditionskommandant Jon Tannerk begibt sich mit seiner Truppe auf die Fuega IV und macht dort eine furchtbare Entdeckung: Alle Besatzungsmitglieder sind ums Leben gekommen. Was war der Grund? Als auch Personen aus Tannerks Truppe ums Leben... – weiterlesen (Rezension vom 08. September 2019)
 
Elly Griffiths: Grabesgrund Elly Griffiths: Grabesgrund
Kurz zum Einstieg. In einem Flugzeug wird bei Baggerarbeiten die Leiche eines Piloten gefunden. Es stellt sich heraus, dass es sich dabei um Fred Blackstock handelt, der vor dem Zweiten Weltkrieg in die USA ausgewandert war und zum Ende des Krieges bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam. Doch sein Auffinden gibt viele Rätsel auf. Warum ist die Leiche nach über fünfzig Jahren noch so relativ gut... – weiterlesen (Rezension vom 07. September 2019)
 
Kathrin Schärer: Nur noch eins Kathrin Schärer: Nur noch eins
Wer kennt es nicht - nur noch einmal rutschen, nur noch eine Erdbeere pflücken, ehe ein Kind zum Essen kommt oder ins Bett geht. Der Abschied vom Tag fällt schwer und man muss doch jeden Tag wieder probieren, ob er sich hinauszögern lässt. Der kleine Bär muss nur noch einen Bauklotz auf den Turm stapeln, die letzte Murmel ins Loch rollen lassen, noch eine Treppenstufe bewältigen. Einige Aufgaben... – weiterlesen (Rezension vom 06. September 2019)
 
Irene Adler - Sonderermittlerin der Krone: Folge 02: Gefahr im Prater Irene Adler - Sonderermittlerin der Krone: Folge 02: Gefahr im Prater
Um Irene Adler ein wenig aus der Schusslinie zu bekommen, erteilt ihr Mycroft Holmes den Auftrag nach Wien zu reisen. Dort soll sie mit Hans Gruber Kontakt aufnehmen, der einer Geheimorganisation auf der Spur ist. Allerdings kann er Irene nichts mehr sagen, da er aus dem Fenster seiner Wohnung gestürzt ist. Zusammen mit Franz Krachtowill, einem Freund des Toten, versucht Irene Adler herauszufinden,... – weiterlesen (Rezension vom 05. September 2019)
 
Conrad Shepherd: Bad Earth - Folge 02: Phantomjagd Conrad Shepherd: Bad Earth - Folge 02: Phantomjagd
John Cloud und die Besatzung der Rubikon sind im atmosphärenlosen Inneren des Äskulap-Raumers gestrandet und treiben durch die Weiten einer unbekannten Galaxie. Während draußen eine große Raumschlacht herrscht, sind auch in Inneren des Schiffs Gefahren vorhanden, denn Cloud ist sich sicher, dass sie nicht allein an Bord sind. Hinzu kommt, dass er immer wieder von Träumen und Visionen heimgesucht... – weiterlesen (Rezension vom 03. September 2019)
 
Michael Marcus Thurner: Maddrax - Folge 503: Aufstieg des Bösen Michael Marcus Thurner: Maddrax - Folge 503: Aufstieg des Bösen
Nachdem auch Aran Kormack die Mondverschiebung überlebt hat, kommt er wieder zu sich und erkennt, dass ihn die Flucht von Novis scheinbar wieder auf der Erde hat stranden lassen. Er macht sich auf Weg und findet heraus, dass es eine Ansiedlung gibt. Dort will er hin, um deren Anführer zu entmachten, denn Aran Kormack hat große Pläne: Er will Siragrippen züchten und mit ihnen versuchen, seine Herrschaft... – weiterlesen (Rezension vom 30. August 2019)
 
 Lassiter: Folge 2423: Kein Weg hinaus aus Laramie Lassiter: Folge 2423: Kein Weg hinaus aus Laramie
Lassiter bekommt von der Brigade Sieben den Auftrag, gemeinsam mit Marshall Ellis mach Laramie zu reisen. Die Stadt, an der eine große Bahngesellschaft Interesse hat, wird von Desmond Kane beschützt, der sich zu einer Art Sheriff aufgespielt hat. Als Lassiter und Ellis in Laramie ankommen, müssen sie feststellen, dass die Bevölkerung hinter Kane steht, der in dem Städtchen für Recht und Ordnung... – weiterlesen (Rezension vom 30. August 2019)
 
Manfred Weinland: Bad Earth - Folge 01: Armageddon Manfred Weinland: Bad Earth - Folge 01: Armageddon
Im Jahr 2041 geraten John Cloud und die Besatzung seines Raumschiffs Rubikon während einer Marsmission in ein ungewöhnliches Phänomen. So etwas wie ein Schwarzes Loch hat sich aufgetan und scheint fremde Invasoren freigegeben zu haben. Unterdessen ist dieses Vorkommnis auch auf der Erde nicht unerkannt geblieben. Die amerikanische Präsidentin Sarah Cuthbert und ihr Stab versuchen herauszufinden,... – weiterlesen (Rezension vom 30. August 2019)
 
Christian v. Ditfurth: Ultimatum Christian v. Ditfurth: Ultimatum
Grandios Es ist immer wieder eine Freude, sich den hochkarätigen Thrillern von Ditfurth um den Hauptkommissar (bald "Erster Hauptkommissar") de Bodt und seiner Freunde und Feinde im Dienst und in der Welt zu nähern. Temporeich geschrieben, teils wie in Stichworten nur dahingeworfen, aber immer mit einem ausgeklügelten Netz an Verbrechen hinter den meist harmlos beginnenden Fällen,... – weiterlesen (Rezension vom 30. August 2019)
 
Nora Roberts: Schattendämmerung Nora Roberts: Schattendämmerung
Der zweite Band der Schatten-Trilogie handelt etwas mehr als zehn Jahre nach dem ersten Band. Er kann aber standalone gelesen werden. Da, wo es notwendig ist, werden die fehlenden Infos aus "Schattenmond" nachgereicht. Was die Figuren angeht, gibt es natürlich Überschneidungen. Muss ja auch so sein, denn schließlich wird eine komplette Welt erschaffen, wie das in Fantasy-Romanen üblich... – weiterlesen (Rezension vom 30. August 2019)
 
Horst Teltschik: Russisches Roulette Horst Teltschik: Russisches Roulette
Die Beziehungen zwischen Deutschland und Russland waren zu keiner Zeit einfach, obwohl die Geschichte beider Nationen eine Vielzahl intensiver Berührungspunkte aufweist, in Gutem wie in Schlechtem. Man darf also ohne zu übertreiben von "besonderen Beziehungen" sprechen. Seit einigen Jahren ist das Deutsch-Russische Verhältnis unterkühlt - aus ganz unterschiedlichen Gründen. Dies bietet... – weiterlesen (Rezension vom 27. August 2019)
 
Karen Rose: Dornenspiel Karen Rose: Dornenspiel
Mit diesem Thriller habe ich für mich eine neue Autorin entdeckt und das Universum von ihr kennengelernt. Doch der Reihe nach. Griffin "Decker" Davenport war drei Jahre in einem Undercover-Einsatz, um an einen Menschenhändler-, Kinderporno- und Drogenring heranzukommen. Bei dieser Aktion wäre er beinahe draufgegangen. Er wurde angeschossen und in der Klinik ins künstliche Koma versetzt,... – weiterlesen (Rezension vom 23. August 2019)
 
Elly Griffiths: Grabesgrund Elly Griffiths: Grabesgrund
Im für englische Verhältnisse heißen Sommer 2013 stößt ein britischer Baggerführer auf Metallteile eines Flugzeugs mitsamt der Leiche eines Piloten. In der Nähe führt gerade die Archäologin Ruth Galloway mit Studenten eine Grabung durch. Als Ruths Freiwillige tatsächlich eine Frauenleiche aus der Bronzezeit finden, fordert Ruths Chef einen DNA-Abgleich, um festzustellen, ob die Tote aus der... – weiterlesen (Rezension vom 23. August 2019)
 
Helen Endemann: Todesstreifen Helen Endemann: Todesstreifen
Der 15-jährige Ben ist mit einer westdeutschen Sportlerdelegation zu einem deutsch-deutschen Freundschaftswettkampf in Ost-Berlin. 1985 war Deutschland noch geteilt, für Reisen in die DDR und nach Ost-Berlin brauchte man einen Reisepass. Die Organisation des Treffens muss für die westdeutschen Betreuer aufwendig gewesen sein – und entsprechend nervös war der begleitende Trainer aus West-Berlin... – weiterlesen (Rezension vom 22. August 2019)
 
Anne Griffin: Ein Leben und eine Nacht Anne Griffin: Ein Leben und eine Nacht
Der hochbetagte Maurice Hannigan hat seine letzten Angelegenheiten in Ordnung gebracht. Sein Besitz ist an einen ausländischen Investor verkauft, die Kisten mit Erinnerungsstücken für Angehörige und Weggefährten sind gepackt und beschriftet, nun will er in der Hotelbar fünf Trinksprüche ausbringen auf die fünf Personen, die sein Leben geprägt haben. "When all is said" … so der... – weiterlesen (Rezension vom 22. August 2019)
 
Wolfgang Kaes: Endstation Wolfgang Kaes: Endstation
Adela L. Macedo erhält mitten in der Nacht einen sonderbaren Anruf vom Handy ihres Sohnes Jonas Berthold. Der junge Mann wird kurz darauf tot aus dem Rhein gezogen, sein Tod von der Polizei überhastet zum Selbstmord erklärt. Freunde und Angehörige weisen entschieden den Gedanken zurück, dass jemand wie Jonas selbstmordgefährdet gewesen sein könnte. Und wie hätte in dem Fall sein trockenes... – weiterlesen (Rezension vom 22. August 2019)
 
Jürgen Todenhöfer: Die grosse Heuchelei Jürgen Todenhöfer: Die grosse Heuchelei
Jürgen Todenhöfer ist Politik-Insider. Als ehemaliger Bundestagsabgeordneter hatte er einen Einblick auch in die "große Politik". Der promovierte Jurist wandte sich nach seinem politischem Engagement journalistischen Tätigkeitsfeldern zu. Sein Interesse galt in erster Linie der Situation der Menschen im Mittleren Osten, einer krisengeschüttelten Region, die nicht zur Ruhe kommt. Um einen... – weiterlesen (Rezension vom 15. August 2019)
 
Chris Carter: Jagd auf die Bestie Chris Carter: Jagd auf die Bestie
In seinem zehnten Roman um Robert Hunter hat Carter zum ersten Mal einen Fortsetzungsroman geschrieben. Er greift einen Fall aus dem sechsten Thriller auf. Aber keine Angst, man kann den vorliegenden Thriller wie einen Standalone lesen. Alles, was an Informationen aus dem Vorgänger notwendig ist, wird hier nochmals aufgeführt. So mag es auch nicht verwundern, dass der Prolog dem letzten Kapitel des... – weiterlesen (Rezension vom 14. August 2019)
 
Carys Davies: West Carys Davies: West
Sprachlich und emotional gelungen mit eher flacher Geschichte "Seine Stimmung hatte sich aufgehellt. Nach dem kleinen Tief am Fluss ist seine Begeisterung neu entflammt. Abends nach dem langen Tagesritt streckt er sich zufrieden in seinem Mantel aus… und schreibt an Bess". Die Weite des wilden Westens, die endlosen Landschaften, die menschenleere (natürlich nicht ganz), die Zeit... – weiterlesen (Rezension vom 13. August 2019)
 
Harlan Coben: Suche mich nicht Harlan Coben: Suche mich nicht
...und doch wird gefunden werden Es ist kein Zufall, dass Simon, Ehemann und Vater von drei Kindern, an diesem Ort im Central Park sitzt. Seit seine älteste Tochter von jetzt auf gleich fast verschwunden ist, freiwillig gegangen, ist er auf der Suche, streift durch die Stadt. Eine Suche, die die eigentlich feste Einigkeit mit seiner Frau auf die Probe stellt. Denn diese steht auf dem Standpunkt,... – weiterlesen (Rezension vom 11. August 2019)
 
Maya Shepherd: Die Grimm Chroniken 03: Der schlafende Tod Maya Shepherd: Die Grimm Chroniken 03: Der schlafende Tod
Will und seine Freunde sind immer noch in dem verzauberten Wald. Der einzige Weg heraus, scheint über den Auftrag zu gehen, Schneewittchen zu töten. Doch dies kann Will nur, wenn er ihr im Traum begegnet. Unterdessen geht es mit Schneewittchens Mutter und Doroan weiter, die weiterhin auf der Flucht von Dorians Vater Dracula sind. Ihr Ziel ist ein Schiff, das sie möglichst weit fortbringt. Als sie... – weiterlesen (Rezension vom 08. August 2019)
 
Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Sonderermittler der Krone: Folge 22: Die vierte Macht Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Sonderermittler der Krone: Folge 22: Die vierte Macht
Der Tod eines jungen Strichers berührt Oscar Wilde, hat er doch dessen Dienste in Anspruch genommen. Der umtriebige Reporter Fox nutzt den brutalen Mord aus, um die Rückkehr von Jack The Ripper zu proklamieren. Mehr noch. Oscar Wilde gerät in den Verdacht der Täter zu sein. Gemeinsam mit Mycroft Holmes versucht er, seine Unschuld zu beweisen. Die 22. Folge der Sonderermittler geht in die Richtung... – weiterlesen (Rezension vom 08. August 2019)
 
Alex North: Der Kinderflüsterer Alex North: Der Kinderflüsterer
Dieses Buch, ES kann eine gewisse Ähnlichkeit mit den Romanen von Stephen King nicht verbergen. Die Tommyknockers lassen grüßen. Doch es bleibt bei dieser Ähnlichkeit, die Handlung ist anders, die Spannung weist nicht mehr die kindliche Angst auf. Ohne Zweifel ist "Der Kinderflüsterer" ein Thriller der heutigen Zeit, der besonders verschlungene Pfade beschreitet und Spuren legt. Tom... – weiterlesen (Rezension vom 06. August 2019)
 
Stina Jackson: Dunkelsommer Stina Jackson: Dunkelsommer
Düster Da ist dieses Mädchen. Das von seiner Mutter in die Einöde Norwegens quasi "verschleppt" wird. Eine Mutter, die, vor allem wenn sie ihre Medikamente nicht nimmt, psychisch überaus instabil wird. Eine Mutter, die sich ein Leben "ohne Mann" nicht vorstellen kann, die Versorgung braucht und die nun, wo der Körper verblüht und viele Türen bereits zugeschlagen wurden,... – weiterlesen (Rezension vom 06. August 2019)
 
Lee Child: Keine Kompromisse Lee Child: Keine Kompromisse
Deutlicher Wiedererkennungswert Natürlich könnte man Lee Child in seiner "Reacher-Reihe", ähnlich wie Arthur Conan Doyle oder Ian Fleming vorwerfen, dass doch jedes neue "Abenteuer" der entsprechenden "Helden", Sherlock Holmes, James Bond oder eben hier Jack Reacher in ähnlicher Weise abläuft und sich aufbaut. Das stimmt durchaus. Wenn es aber so leger und trocken... – weiterlesen (Rezension vom 06. August 2019)
 
Kai Hirdt: Perry Rhodan - Folge 2999: Genesis Kai Hirdt: Perry Rhodan - Folge 2999: Genesis
Perry Rhodan und seine Freunde sind auf Wanderer angekommen. Es gibt eine Chance den höllischen Plan von Adam von Aures zu verhindern und den Weltenbrand einzudämmen. Die Proto-Eiris soll das Mittel sein, nur muss sie im Zentrum von Wanderer aktiviert werden und dies befindet sich unter der Kontrolle von Adam von Aures. Somit wird dieses Unterfangen für Perry, Atlan und Guckky zu einem Himmelfahrtskommando.... – weiterlesen (Rezension vom 05. August 2019)
 
Sophie von Bechtolsheim: Stauffenberg. Mein Großvater war kein Attentäter Sophie von Bechtolsheim: Stauffenberg. Mein Großvater war kein Attentäter
20. Juli 1944 - Tag des Attentats auf Adolf Hitler in Rastenburg. Der Anschlag verfehlt sein Ziel, Hitler überlebt und der Zweite Weltkrieg wird fortgeführt. In den letzten gut 9 Monaten verlieren mehr Menschen das Leben, als in all den Jahren zuvor. Auch wenn die Tat durch ein existierendes Netzwerk von langer Hand geplant wurde, fällt immer wieder ein Name zuerst: Claus Schenk Graf von Stauffenberg.... – weiterlesen (Rezension vom 03. August 2019)
 
Julia Wöllenstein: Von Kartoffeln und Kanaken Julia Wöllenstein: Von Kartoffeln und Kanaken
Aus dem Leben einer Lehrerin berichtet die Autorin des Buches, Julia Wöllenstein. Sie unterrichtet an einer Gesamtschule, die in einer nordhessischen Großstadt in einem Einzugsgebiet liegt, das der Schule einen hohen Migrantenanteil zuführt. Soweit zur "Vorgeschichte". Inhaltlich beschreibt Julia Wöllenstein die besondere Problematik der Schule, an der sie ihren täglichen Unterricht... – weiterlesen (Rezension vom 03. August 2019)
 
Offenbarung 23: Konsum Offenbarung 23: Konsum
Georg Brand alias Hacker T. Rex und seine Freundin Nolo sitzen beim Frühstück in einem Hotel in Brüssel, als sich die Hackerin Raven zu ihnen gesellt. Über einen alten Werbezettel der Firma Osram kommen sie zu dem Thema Konsum und Marketing. Bei ihrer Recherche findet sie heraus, dass es zum Beispiel Absprachen über die Haltbarkeit von Glühbirnen gab, die nicht länger als 1000 Stunden halten... – weiterlesen (Rezension vom 01. August 2019)
 
Jacqueline Lochmüller: Tod im Fichtelgebirge Jacqueline Lochmüller: Tod im Fichtelgebirge
Die Autorin ist für ihre ausgefeilten Plots mit immensen Wendungen in der Handlung bekannt. Mit dem vorliegenden Roman hat sie ein neues Ermittlerteam geschaffen, welches rund um ihre Heimatstadt wirkt. Unter Pseudonym hat sie bereits bewiesen, dass sie ebensolche Spannung mit Handlung in Irland erzeugen kann. Worum geht es in diesem Kriminalroman? Der Apotheker Robert Sander ist auf einer Fortbildung.... – weiterlesen (Rezension vom 01. August 2019)
 
Nicole Böhm: Die Chroniken der Seelenwächter 06 - Spiel mit dem Feuer Nicole Böhm: Die Chroniken der Seelenwächter 06 - Spiel mit dem Feuer
Jaydee landet mit Keira nach ihrer Flucht aus Athen unsanft in Florida. Allerdings hat die Reise Keira so geschwächt, dass ihr Jaydee das Leben retten muss. Als Dank bringt sie ihm zu Anthony, einem mysteriösen Tätowierter, der jedoch sein eigenes Spiel treibt. Unterdessen muss Jess erleben, wie die Unterkunft der Seelenwächter von Joanne angegriffen wird. Jess versucht zu fliehen, doch ihre Verfolger... – weiterlesen (Rezension vom 30. Juli 2019)
 
8122 Rezensionen gefunden [nächste Seite]

Optionen:
Rezensionen pro Seite: 10 | 25 | 50
Buchtips.net 2002 - 2019  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung