Logo buchtips.net
Dracula und der Zirkel der Sieben: Folge 02: Blutsfeinde

Folge 02: Blutsfeinde

Verlag: Maritim Studioproduktionen [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Horror
Amazon-Bestellnummer B08QPXHVT3

Preis: 5,54 Euro bei Amazon.de [Stand: 16. Januar 2021]
Preisvergleich bei buecher24.de
Im niederländischen Zandvoort treffen mehrere Parteien aufeinander. Eine Frau namens Elisabeth Barton ist hier, um ein wichtiges Geschäft abzuschließen, Dracula und sein Gehilfe Viktor Frankenstein sind hier, um ihrerseits mit Elisabeth Barton ins Geschäft zu kommen. Dafür haben die beiden einen durchdachten Plan erarbeitet. Und Abraham van Helsing, Mina und Jonathan hat ihre Suche nach Dracula in das Seebad gebracht. Die Ereignisse spitzen sich zu und Dracula muss erkennen, dass sich sein Plan gegen ihn richtet.

Nach dem mehr als verheißungsvollen Auftakt schafft es die zweite Folge von Dracula sogar, noch eine Schippe draufzulegen. Marc Freund hat ein Script verfasst, dass recht ruhig beginnt. Hier gelingt es ihm ausgezeichnet, Atmosphäre zu schaffen und mit Elisabeth Barton eine neue Figur einzuführen. Im weiteren Verlauf nimmt die Spannung zu und gipfelt in ein wahrlich grandiosestes Finale, dass nicht nur für den Hörer eine Überraschung bereithält. Abgerundet wird das Ganze von einem packenden Cliffhanger, nachdem man nur hoffen kann, dass die dritte Folge recht bald erscheinen wird.

Auch akustisch liefert "Blutsfeinde" ab. Die küstennahe Stimmung (Wind, Wellenrauschen) wurde ganz ausgezeichnet eingefangen und versetzt den Hörer direkt in das niederländische Seebad. Ihren Anteil zum Gelingen tragen natürlich die Sprecher bei. Da ist in vorderster Front Thorsten Michaelis, der als getriebener Graf Dracula eine mehr als preisverdächtig Leistung anbietet. Es gab schon zahlreiche Sprecher dieser Rolle, doch mir ist keine Stimme derzeit bekannt, die so hervorragend in die Rolle des blutsaugenden Vampirs schlüpft. Ebenfalls ein Genuss ist der erste Auftritt von Arianne Borbach als Elisabeth Barton sowie Liane Rudolph als ihre Assistentin Anna. Bei beiden Figuren hofft man, dass sie auch bei künftigen Folgen dabei sein. In weiteren Rollen sind Martin Sabel, Victoria Sturm, Douglas Welbat oder Marc Schülert zu hören.
Fazit
Wer bereits vom Auftakt "Erbe des Bösen" angetan war, der wird "Blutsfeinde" ordentlich abfeiern. Ein exzellentes Hörspiel mit einer spannenden, schlüssigen und atmosphärisch dichten Story und herausragend guten Sprechern. Zwar wird mit jeder Folge der Maritim Hörspielkosmos komplexer, doch so lange die Geschichten eine solche Qualität haben, macht es großen Spaß, zwischen den Serien hin und her zu springen.
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Dracula und der Zirkel der Sieben:
Folge 01: Erbe des Bösen

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez10889.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 09. Januar 2021

Buchtips.net 2002 - 2021  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung