Logo buchtips.net
Edgar Allan Poe & Auguste Dupin: Folge 08: Im Schatten der Guillotine

Folge 08: Im Schatten der Guillotine

von Edgar Allan Poe & Auguste Dupin
Verlag: Maritim Studioproduktionen [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Hörbuch
ISBN-13 978-3-9606628-9-1

Preis: 8,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 10. August 2022]
Ein Brief mit verstörendem Inhalt treibt den Marquis Alexandre Landry kurz vor Beginn einer Opernvorstellung in die Arme seines Mörders. Poe und Dupin, die zusammen mit Monsieur G ebenfalls der Veranstaltung beiwohnen, eilen zu dem Tatort, an dem sich ein Bild des Schreckens liefert. Der Marquis wurde geköpft, von dem Mordinstrument fehlt jede Spur. Poe und Dupin erfahren, dass es bereits mehrere Morde in Adelskreisen gegeben hat, die auf die gleiche Weise praktiziert wurden. Ohne zu ahnen, welche Kreise der Fall ziehen wird, begeben sich die beiden auf eine Ermittlung, die Überraschendes ans Tageslicht bringen wird.

Mit "Im Schatten der Guillotine" liegt der achte Fall von Edgar Allan Poe und Auguste Dupin vor. Einer Serie, die sich hervorragend entwickelt hat und in der man bei den Büchern viel Wert auf Authentizität legt. Insbesondere was den Schauplatz Frankreich angeht. Die Anleihen an den historischen Begebenheiten der Französischen Revolution wurden sehr gut in die Handlung eingebracht. Dazu gibt es glaubhafte Charaktere und einen sich steigernden, in ein packendes Finale gipfelnden Plot, der manche Überraschung birgt. Auf dem Weg dorthin gibt es zwar kleine Längen, in denen die Spannung einen wenig abflacht, aber die Story an sich ist überaus stimmig.

Stimmig ist auch die akustische Umsetzung, bei der vor allem die Sprecher brillieren. Manfred Lehmann und Uve Teschner können als Auguste Dupin und Edgar Allan Poe, den bissigen Humor zwischen den beiden Freunden sehr gut transportieren. Der leider bereits verstorbene Helmut Krauss kann in der Rolle des Monsieur G für einen Höhepunkt sorgen. In weiteren Rollen wissen Ulrike Möckel, Volker Brandt oder Tobias Lelle zu gefallen. Abgerundet wird dies alles von Douglas Welbat als stimmungsvollen Erzähler.
Fazit
Trotz kleiner Längen ist "Im Schatten der Guillotine" ein spannendes Hörspiel, das insbesondere durch ein packend und überzeugendes Finale zu überraschen weiß und das bei rund 70 Minuten Spielzeit für gute Unterhaltung sorgt.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Edgar Allan Poe & Auguste Dupin:
Folge 01: Insel der tödlichen Rätsel
Folge 02: Im Bann der Angst
Folge 03: Die toten Augen von Paris
Folge 04: Ein Leben im Jenseits
Folge 05: Der Fluch des falschen Königs
Folge 06: Im Kreise der roten Kutten
Folge 07: Der Tod der schwarzen Schafe
Folge 09: Das gestohlene Blut

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez11106.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 26. Februar 2022

Buchtips.net 2002 - 2022  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung