Logo buchtips.net

Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Arnulf Baring: Machtwechsel: Die Ära Brandt-Scheel Arnulf Baring: Machtwechsel: Die Ära Brandt-Scheel
Das Buch "Machtwechsel" erschien erstmals im Sommer 1982 - zu einer Zeit, in der die sozial-liberale Koalition Schmidt/Genscher zu Ende ging. Bis heute ist es das Standardwerk zur Regierung Brandt/Scheel und ein - wie ich finde - unübertroffenes Nachschlagewerk zu Brandt, der Ostpolitik und der deutschen Zeitgeschichte zwischen 1969 und 1974. Die politische Ereignisgeschichte wird äußerst... – weiterlesen (Rezension vom 24. Oktober 2003)
 
John D. Barrow, Joseph Silk: Die linke Hand der Schöpfung John D. Barrow, Joseph Silk: Die linke Hand der Schöpfung
Hatte Adam einen Nabel? Mit dieser Frage beginnen die Autoren ihre Überlegungen zum Kosmos. Es folgen detaillierte Ausführungen über das Alter des Kosmos, seine Ausmaße und zahlreiche Techniken, wie die Wissenschaft versucht zu neuen Erkenntnissen auf diesem Gebiet zu gelangen. Im zweiten Kapitel Ursprünge wird nach den Grundmaterialien unseres Universums gesucht. Was war nötig um den Anfang... – weiterlesen (Rezension vom 29. August 2003)
 
Wolfgang Baßler: Nach "Mittelerde" und zurück Wolfgang Baßler: Nach "Mittelerde" und zurück
Der vorliegende vierte Band aus der Reihe Medienpädagogik befasst sich mit der empirisch-qualitativen psychologischen Studie anhand von Peter Jacksons Verfilmung von J. R. R. Tolkiens Herrn der Ringe. Das hört sich natürlich ein wenig hochtrabend an, kann aber schnell etwas heruntergeschraubt werden. Eines sollte in jedem Fall klar sein. Obwohl ich eine andere Meinung habe als der Autor, ist das... – weiterlesen (Rezension vom 26. März 2009)
 
Maike Baumann, Anke Handrock: Vergeben und Loslassen Maike Baumann, Anke Handrock: Vergeben und Loslassen
Ein überaus schwieriges, aber wichtiges Thema fundiert dargestellt Nicht selten ist es, dass eigene Belastungen, Probleme, Schwierigkeiten, ja, auch destruktive Muster in der eigenen Person, nicht "selbst schuld" sind. Gerade im therapeutischen Prozess wird häufig deutlich, was an Versagen "von außen" zu unliebsamen Folgen für die eigene Person geführt hat. Eltern, Geschwister,... – weiterlesen (Rezension vom 07. Juli 2017)
 
Sophie von Bechtolsheim: Stauffenberg. Folgen Sophie von Bechtolsheim: Stauffenberg. Folgen
Der Titel des vorliegenden Buches lässt bei Interessenten erst einmal ein Fragezeichen aufkommen. Stauffenberg ist klar, aber welche Folgen könnten gemeint sein? Die Autorin, Sophie von Bechtolsheim, ist Enkelin des Grafen Stauffenberg, der die Federführung beim Anschlag auf Hitler am 20. Juli 1944 hatte. Nicht Hitler bezahlte diesen Anschlag mit seinem Leben, sondern das Gros der Widerstandsgruppe,... – weiterlesen (Rezension vom 15. August 2021)
 
Hanno Beck: Der Alltagsökonom Hanno Beck: Der Alltagsökonom
"Ich behaupte, dass jeder Mensch ein Ökonom ist und nahezu immer ökonomisch denkt, auch wenn ihm das oft nicht bewusst ist". Derjenige, der diese Behauptung aufstellt, ist Hanno Beck, Volkswirt, Politologe und Wirtschaftsredakteur bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Er ist der Auffassung, dass Ökonomie auf zwei ganz einfache Tatbestände zurückzuführen ist: Ökonomie bedeutet, das... – weiterlesen (Rezension vom 06. Januar 2007)
 
Enin Becker, Jürgen Margraf: Vor lauter Sorgen Enin Becker, Jürgen Margraf: Vor lauter Sorgen
Praktisches Training gegen die Angst Angst ist ein "mächtiges" Gefühl. Schon in "regulärer" Form, wenn es einen überkommt. Noch einschränkender und belastender ist das Leben mit einer generalisierten Angststörung. Um hier nicht ohnmächtig ausgeliefert zu sein, sondern "aus der Praxis für die Praxis" einige Instrumente an die Hand zu bekommen, die akut und für... – weiterlesen (Rezension vom 22. Mai 2017)
 
Fred G. Becker: Grundlagen der Unternehmungsführung Fred G. Becker: Grundlagen der Unternehmungsführung
Das Buch soll eine Einführung in die zentralen Theorien, Inhalte und Methoden der Unternehmensführung für Studierende und PraktikerInnen bieten und erscheint bereits in der dritten Auflage innerhalb von vier Jahren und wurde aus diesem Anlass neu bearbeitet. Ein Abbildungsverzeichnis, ein ausführliches Literaturverzeichnis sowie ein Stichwortverzeichnis runden den Band ab. Der Band verfügt über... – weiterlesen (Rezension vom 02. Oktober 2015)
 
Maike Becker, Thomas Schneider: Mitarbeiter-Compliance Maike Becker, Thomas Schneider: Mitarbeiter-Compliance
Die Bedeutung der Compliance wird nach wie vor unterschätzt, im Betrieb mit Ausnahme einiger MitarbeiterInnen und Beauftragten kaum, nach meinen Erfahrungen überhaupt unbekannt. Ich selbst kannte ihn bis dato nur aus der Medizin (verordnete Medikamente auch vorschriftsgemäß einzunehmen). Auslöser für die Abfassung des Buches war ein Projekt, bei dem sich herausstellte, dass es noch keine praxisorientierte... – weiterlesen (Rezension vom 13. Juni 2015)
 
Liane Bednarz: Die Angstprediger Liane Bednarz: Die Angstprediger
Sorgsam, aber auch eng gefasst "Das vorliegende Buch versteht sich ausdrücklich nicht als Pranger, sondern soll eine Debatte anstoßen, die idealerweise nicht nur zu einer des Christlichen, sondern auch des Konservatismus insgesamt führt". Als Anregung zur Diskussion ist dabei dieses Werk von Lisa Bednarz durchaus geeignet, die Selbstvergewisserung steht da allerdings auf einem anderen... – weiterlesen (Rezension vom 26. April 2018)
 
Angelika von der Beek, Matthias Buck, Annelie Rufenach: Kinderräume bilden. Ein Ideenbuch für Raumgestaltung in Kitas. Ein Werkstattbuch. Angelika von der Beek, Matthias Buck, Annelie Rufenach: Kinderräume bilden. Ein Ideenbuch für Raumgestaltung in Kitas. Ein Werkstattbuch.
Kinderräume bilden. Die Raumgestaltung in Kitas ist für viele Pädagogen in erster Linie eine finanzielle Frage. Es darf nie zuviel Geld kosten. Gleichzeitig sollen die Materialien möglichst sicher sein und pädagogischen Zwecken entsprechen. Sie sollen Kinder zum Spiel anregen, ästhetisch sein und Lernprozesse in Gang setzen. Es gibt viele Kataloge, die Möbel und Spielmaterialien verkaufen und... – weiterlesen (Rezension vom 28. September 2008)
 
Maud Beetz: Der Knigge für das Bankgeschäft Maud Beetz: Der Knigge für das Bankgeschäft
Soziale Kompetenz im Geschäftsleben Die Entscheidung zu einem Geschäftsabschluss liegt auf Seiten des Kunden, je weitreichender eine solche Entscheidung im Raume steht, nicht nur auf der reinen Kostenseite, sondern auch im Bereich des persönlichen Verhältnisses zum jeweiligen Geschäftspartner. Soziale Kompetenz der Mitarbeiter ist also ein mehr und mehr entscheidend ins Gewicht fallender... – weiterlesen (Rezension vom 03. April 2011)
 
Antony Beevor: Arnheim Antony Beevor: Arnheim
Ungemein fesselnd Im Nachgang und aus der Distanz mag man denken, trotz blutiger Opfer auf allen Seiten., dass die Invasion der Alliierten in Frankreich und der Kampf gegen das dritte Reich dann immer mehr auf deutschem Boden von Beginn an klar in seinem Ausgang war. Technik, Nachschub, Ressourcen, "Manpower", Jahrzehnte später scheint es, als wären die Alliierten in allen Belangen... – weiterlesen (Rezension vom 09. September 2019)
 
Hauke Behrendt, Catrin Misselhorn: Arbeit, Gerechtigkeit und Inklusion Hauke Behrendt, Catrin Misselhorn: Arbeit, Gerechtigkeit und Inklusion
Impulse für eine soziale und solidarische Gesellschaft Klar und deutlich benennen die Herausgeber das Ziel dieser Untersuchung und vielfachen Betrachtung der Verbindung von Arbeit, Gerechtigkeit und Inklusion. Eine Zielsetzung, die angesichts einer immer deutlicher erkennbareren Spreizung des "Anteils" an Arbeit und materiellen Ressourcen auch in den westlichen Gesellschaften inhärent... – weiterlesen (Rezension vom 14. Oktober 2017)
 
Rolf Beike, Andreas Potthof: Optionsscheine - Grundlagen für den gezielten Einsatz an der Börse Rolf Beike, Andreas Potthof: Optionsscheine - Grundlagen für den gezielten Einsatz an der Börse
Wenn die Börse sich zuversichtlich zeigt und der DAX einen Rekordstand nach dem anderen jagt, zieht es vermehrt auch Privatanleger an die Börsen. Der vorsichtige Anleger wird sich mitunter mit dem Thema Depotabsicherung beschäftigen müssen. Auf dem Weg zu grundlegendem Wissen wird er Begriffen wie Put, Call, im Geld, aus dem Geld, Delta, Hebel und vielen mehr begegnen. Das Buch "Optionsscheine"... – weiterlesen (Rezension vom 17. Januar 2007)
 
Peter Berg: Endliche Welt unendliches Geld Peter Berg: Endliche Welt unendliches Geld
Drängend geschilderte Notwendigkeit der Reform des Geldsystems Das "mathematisch-physikalische" Grundproblem des Planeten in Relation zu seiner Bevölkerung (stetig wachsend) und deren "Nutzung" in Form von gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Systemen (stetig sich ausbreitend) ist seit Jahrzehnten bekannt. Ein endliches System von Ressourcen kann nicht als "Lebenssystem"... – weiterlesen (Rezension vom 20. Juni 2016)
 
Klaus Bergdolt: Kriminell, korrupt, katholisch Klaus Bergdolt: Kriminell, korrupt, katholisch
Die ambivalente Haltung zu Italien Italien, das "Terrain, wo die äußersten Grenzen des großen Schönen und des großen Fürchterlichen aufeinanderprallen". Das scheint sich in den Köpfen gerade des Nordens und speziell des "reformierten Deutschlands" nicht von ungefähr über Jahrhunderte hinweg festgesetzt zu haben. Von mäßigender Toleranz (die wunderbaren Kunstwerke der... – weiterlesen (Rezension vom 07. Januar 2019)
 
Wolfgang Bergsdorf, Wolfgang Leonhard: Was haben wir von Putin zu erwarten? Wolfgang Bergsdorf, Wolfgang Leonhard: Was haben wir von Putin zu erwarten?
Ich habe im Jahre 2001 selber einen Vortrag über Wladimir Putin an der Kreis-VHS in Offenbach gehalten und war daher überrascht, als - der Vortrag war bereits fertig geschrieben - ein ähnlicher hoch interessanter Vortrag von Wolfgang Leonhard, dem bekannten Ostexperten, in Buchform erschien. Leonhard hielt den Vortrag im Januar 2001 an der Universität in Jena. Er konstatiert, Putin habe im Gegensatz... – weiterlesen (Rezension vom 20. August 2003)
 
Udo Bermbach: Richard Wagner in Deutschland Udo Bermbach: Richard Wagner in Deutschland
Zur Rezeptionsgeschichte Wagners Der Untertitel des Buches gibt deutlich die Richtung dessen vor, was Bermbach im Buch darlegt: Rezeption und Verfälschungen. In gleiche Richtung gestaltet bietet sich auch das Titelbild dem Leser dar, der als antiker Gott fast anmutende Richard Wagner in Stein gemeißelt, eine Darstelljung, die ebenfalls natürlich einer ganz bestimmten, konkret nachweisbaren Sicht... – weiterlesen (Rezension vom 24. Februar 2012)
 
Nicolas Aubin, Vincent Bernard, Nicolas Guillerat, Jean Lopez: Den Zweiten Weltkrieg verstehen Nicolas Aubin, Vincent Bernard, Nicolas Guillerat, Jean Lopez: Den Zweiten Weltkrieg verstehen
Der Zweite Weltkrieg stellte alle vorangegangenen Kriege weit in den Schatten. Es wundert demzufolge nicht, wenn zu den verschiedenen historischen, politischen und gesellschaftlichen Aspekten eine Vielzahl an Literatur zur Verfügung steht. Das vorliegende Buch eines französischen Autorenteams, unterstützt durch einen professionellen Grafiker, geht allerdings einen anderen Weg, die Geschichte des... – weiterlesen (Rezension vom 25. April 2019)
 
Eric Berne: Spiele der Erwachsenen Eric Berne: Spiele der Erwachsenen
Mehr als nur Spiele Das Buch ist klar strukturiert und beginnt nach einer erklärenden Einleitung mit der Vermittlung der benutzten Analysemethoden. Aufbauend auf diesem notwendigen Basiswissen werden die untersuchten Spiele in zwölf Gruppen aufgeteilt und ihre Techniken/Raffinessen beschrieben. Auch hier wieder eine klare, leicht nachvollziehbare Struktur, ein hilfreiches Konzept, das auch Ähnlichkeiten... – weiterlesen (Rezension vom 13. April 2005)
 
Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung: Arbeitsmarkt kompakt Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung: Arbeitsmarkt kompakt
Hervorragende, fundierte und zugängliche Darstellung der aktuellen Situation "Ausgewählte, gleichwohl breitgefächerte Themen, die nicht nur für die Wissenschaft relevant sind, sondern auch und gerade für die Fachöffentlichkeit". Das ist das Ziel dieses Bandes zum "Arbeitsmarkt kompakt" und, vorweggesagt, ein Ziel, dass erreicht wird. In Inhalt und Form. Das beginnt bei... – weiterlesen (Rezension vom 12. Mai 2017)
 
Fernando Trías de Bes, Álex Rovira Celma: Die Fortuna Formel Fernando Trías de Bes, Álex Rovira Celma: Die Fortuna Formel
Das große Glück zu finden ist für viele Menschen Ansporn alles Mögliche zu unternehmen. Ob es die Suche nach der großen Liebe ist, das wöchentliche Lottospielen oder die berufliche Karriere. Die beiden spanischen Autoren Álex Rovira Celma und Fernando Trías de Bes schrieben die Geschichte zweier Ritter, die auszogen um das vom großen Zauberer Merlin beschriebene vierblättrige Kleeblatt zu... – weiterlesen (Rezension vom 04. Juli 2005)
 
Gerhard Besier: Das Europa der Diktaturen Gerhard Besier: Das Europa der Diktaturen
Gerhard Besier, Theologe, Historiker und Diplom-Psychologe ist Direktor des Hannah Arendt Instituts für Totalitarismusforschung an der TU Dresden. Er hat ein umfangreiches Buch vorgelegt, welches die Diktaturen in Europa im 20. Jahrhunderts mit den Methoden des modernen Diktaturvergleiches untersucht. Es werden nicht nur - wie in einer Untersuchung von Richard Overy: "Die Diktatoren" Drittes... – weiterlesen (Rezension vom 30. Dezember 2006)
 
Gerhard Besier, Gerhard Lindemann: Im Namen der Freiheit: Die amerikanische Mission Gerhard Besier, Gerhard Lindemann: Im Namen der Freiheit: Die amerikanische Mission
Für einen Vortrag suchte ich nach Werken über die amerikanische Geschichte. Der vorliegende Band von Gerhard Besier und Gerhard Lindemann untersuchen die amerikanische Geschichte unter dem Freiheitsbegriff, den sie - in Anlehnung an die neuere Forschung von I. Berlin, H. Arendt und J. Rawls definieren, indem sie "positive" und "negative" Freiheit voneinander abgrenzen. Ähnlich... – weiterlesen (Rezension vom 11. Juni 2006)
 
1119 Rezensionen gefunden [vorherige Seite | nächste Seite]

Optionen:
Rezensionen pro Seite: 10 | 25 | 50
Buchtips.net 2002 - 2021  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung