Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen


Neu: Add to Google

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Offenbarung 23: Der Kronzeuge Offenbarung 23: Der Kronzeuge
Nach der Explosion in der russischen Botschaft scheint Tom Baumann sein altes Leben wiederzuhaben. Die Mitglieder der Goldenen Horde sind tot und er hat vom Skorpion eine Akte über seine wahre Identität erhalten. Doch ist er wirklich außer Gefahr? Mit dieser Folge wurde eine der besten Hörspielserien endgültig eingestellt. Und das ist auch gut so, denn seit der Trennung von Chefautor Jan... – weiterlesen (Rezension vom 15. August 2012)
 
Offenbarung 23: Im Netz der Lügen Offenbarung 23: Im Netz der Lügen
Tom Baumann und seine Freunde Pia von Boysen und Florian Bogner versuchen immer noch herauszufinden, wer Tom einer Gehirnwäsche unterziehen wollte. Dabei stoßen sie auf einen neuen Geheimdienst in Deutschland, der unkontrolliert sein Unwesen treibt. Angeführt von Wolfgang Heinemann, einem besessenen Datenschützer, will dieser Geheimdienst die Kontrolle über alle Computer in Deutschland gewinnen.... – weiterlesen (Rezension vom 05. November 2009)
 
Offenbarung 23: Lizenz zum Gelddrucken Offenbarung 23: Lizenz zum Gelddrucken
Auf einem kleinen Bauernhof in der Nordeifel wird ein brutaler Überfall verübt. Hier hat die undurchsichtige Margo ihre Finger im Spiel. Sie steht auch im Blickpunkt von Georg "T.Rex" Brandt und seinem Kumpel Kim, die Margo nach Frankfurt folgen und dann einen ungewöhnlichen Coup planen. Ich verfolge Offenbarung 23 seit der ersten Folge und habe der Serie auch in der trostlosen "3B-Phase"... – weiterlesen (Rezension vom 26. Juni 2013)
 
Dan Abnett, Mike Lee: Räuber der Seelen Dan Abnett, Mike Lee: Räuber der Seelen
Warhammer Fantasy - Darkblades Schlachten 3. Band Malus Darkblades stolze Flotte wurde im Kampf gegen die Piraten vernichtet. Lediglich mit einem einzigen, schwer angeschlagnen Schiff kehrt er zurück. Doch das eigentliche Ziel hat er erreicht und ein weiteres Artefakt an Bord genommen, dass ihm helfen soll, den Dämonen loszuwerden, der ihn besessen hat. Dabei begann alles mit einem Ring den er... – weiterlesen (Rezension vom 04. November 2008)
 
Alex Adams: White Horse Alex Adams: White Horse
Zoe's Leben ist nicht so, wie es sein sollte. Sie ist beim Psychiater, weil sie ständig von einem Gefäss träumt, dass ihr später tatsächlich begegnet. Die Welt steht kurz vor dem Zusammenbruch, als sie das mysteriöse Gefäss tatsächlich findet und öffnet. Mit der Neugier und dem Öffnen des Gefässes gerät eine Seuche in die Welt, die White Horse genannt wird. Für Zoe bricht eine Welt zusammen,... – weiterlesen (Rezension vom 12. Juni 2013)
 
Cecelia Ahern: Der Glasmurmelsammler Cecelia Ahern: Der Glasmurmelsammler
Seit ihr Vater Fergus einen Schlaganfall erlitten hat, besucht Sabrina Boggs ihn regelmäßig im Pflegeheim. Eines Tages stößt sie auf eine Kiste, in der sich eine riesige Sammlung Murmeln befindet. Einer dazugehörigen Auflistung kann Sabrina entnehmen, dass einige wertvolle Stücke fehlen. Da die Konfrontation ihres Fundes mit ihrem Vater keine neuen Erkenntnisse bringt, versucht Sabrina auf eigene... – weiterlesen (Rezension vom 16. März 2016)
 
Tina Alba: Feuersänger Tina Alba: Feuersänger
Feuersänger ist ein junger Nithyara. Die Nithyara sind Nachfahren einer stolzen Rasse, die sich einst beim Krieg der Nachtelfen und der Lichtelfen des Lichts von ihnen trennten. Sie fühlen sich als Kinder der Nacht, denen die Sterne leuchten, ihnen Leitstrahl sind und wo sich ihre Götter verbergen. Die Nithyara beherrschen das Sternenfeuer, das ihnen von den Göttern geschenkt wurde. Mit dieser... – weiterlesen (Rezension vom 20. August 2012)
 
Isabel Allende: Die Stadt der wilden Götter Isabel Allende: Die Stadt der wilden Götter
Die südamerikanische Bestsellerautorin Isabel Allende hat mit diesem Roman erstmals in ihrer Karriere ein Jugendbuch veröffentlicht. Der 15jährige Alex muss wegen einer schweren Erkrankung seiner Mutter eine zeitlang bei seiner sonderbaren Großmutter, der Reisejournalistin Kate Cold leben. Diese nimmt Alex mit auf eine Expedition in den Amazonas, wo eine internationale Forschergruppe nach einer... – weiterlesen (Rezension vom 22. Juli 2004)
 
Liliane Amri: Einmal frei sein! Liliane Amri: Einmal frei sein!
Liliane Amri wurde 1939 in Metz geboren. Vier Jahre später wurde die Familie von der Gestapo verhaftet und bis zur Befreiung durch die Russen von einem KZ ins nächste verschleppt. Nach jeder Verbrennung in den Gasöfen mussten die kleinen Kinder die Knochen, die nicht vollständig verbrannt waren, aus den Öfen räumen. Die Familie erlebt unvorstellbare Torturen. Liliane wird von einem Soldaten mit... – weiterlesen (Rezension vom 19. Februar 2007)
 
Sharon Ashwood: Höllenherz Sharon Ashwood: Höllenherz
Talia ist eine tragische Figur. Sie entstammt einer Familie von Schlächtern und hat gemeinsam mit ihrem Vater und ihrem Bruder viele der Übernatürlich Begabtenen auf dem Gewissen. Doch dann geschieht eines Tages das Unglück. Sie wird von einem Vampir besiegt, gebissen und gewandelt. Ab sofort ist sie selbst eine der Übernatürlichen. Sie hat zudem Glück, denn sie wird nur aus der Familie ausgestossen... – weiterlesen (Rezension vom 12. März 2013)
 
Robert Asprin: Als Dämon brauchst du nie Kredit Robert Asprin: Als Dämon brauchst du nie Kredit
Das Leben ist hart, gemein, grausam und ungerecht. Das müssen die Freunde von Skeeve am eigenen Leib erfahren. Dämon Aahz erhält Besuch im alten Hauptquartier der Chaos GmbH, von Geldeintreibern, die ihm erst einmal in seinem Zelt im Basar von Tauf ein wenig mit blitzen einheizen und seinen gemütlichen Ohrensessel in Brand stecken. Die Geldeintreiber behaupten Skeeve hätte Schulden in Höhe von... – weiterlesen (Rezension vom 11. Juli 2008)
 
David Baldacci: Zero Day David Baldacci (Biografie): Zero Day
Armeeveteran John Puller arbeitet als Spezialermittler für die Militärpolizei und bekommt von seinem Vorgesetzten einen neuen Auftrag. Ein hochrangiger Armeeangehöriger ist samt seiner Familie in einem kleinen Ort in Virginia hingerichtet worden. Puller begibt sich nach Drake und trifft dort auf die Kriminalbeamtin Samantha Cole, die vor Ort die Ermittlungen leitet. Cole ist zunächst nicht sonderlich... – weiterlesen (Rezension vom 09. Dezember 2013)
 
James Barclay: Drachenlord James Barclay: Drachenlord
Folgen wir den Spuren des Autors James Barklay, durch das unbekannte Land Balaia, die er in Form einer aktiven Abenteurergruppe hinterlässt, so gelangen wir in ein Abenteuer. Da sind unsere altbekannten Kämpfer und ein Magier, die sich durch eine Welt schlagen, die laut Karte große Ähnlichkeit mit Tolkiens Mittelerde hat oder auch mit der Westküste Nordamerikas. Wo die größeren Ähnlichkeiten,... – weiterlesen (Rezension vom 11. Juli 2008)
 
Greg Bear: Primordium Greg Bear: Primordium
Nur knapp überlebt der Chamanune Chakas in seiner Rüstung und dank eines Energiefeldes den Sturz auf einer Welt, in der sich der Horizont in den Himmel erhebt, eine gigantische Kriegsmaschine der Blutväter, einem Halo. Die junge Vinnevra nimmt sich seiner an und pflegt seine Verletzungen. Als Mitglied eines Stammes dort lebender Menschen ist sie scheinbar die einzige, die Verständnis für ihn hat.... – weiterlesen (Rezension vom 12. März 2013)
 
Dana Bechtle-Bechtinger: Der Schatz von Seelitz Dana Bechtle-Bechtinger: Der Schatz von Seelitz
Es war einmal..... - so könnte der 12. Band zur erfolgreichsten Jugendsoap Deutschlands auch beginnen.
Neue Schüler auf Einstein: eine Prinzessin, die direkt mit der Suche nach dem Schlossschatz beginnt, Franz, der die Beziehung zwischen Oliver und Nadine zerstört, aber auch die Erzieherin Nadja, eine echte Weltenbummlerin, ist neu...... Wenn das nichts ist: Neuer Wind auf dem Internat! – weiterlesen (Rezension vom 10. Mai 2002)
 
Claus Beling: Was du nicht weißt Claus Beling: Was du nicht weißt
Einen Abschiedsgruss der eher ungewöhnlichen Art entdeckt der Richter John Willingham im Anschluss an seine festliche Verabschiedung in der ehrwürdigen Bibliothek des Royal Court Jersey. Als sich die Kofferraumklappe des bestellten Taxis öffnet und er den ihm zur Pensionierung überreichten Wein dort deponieren will, fällt sein Blick auf zwei schmutzige Vorratsdosen mit irgend welchen Eßwaren... – weiterlesen (Rezension vom 18. Dezember 2012)
 
Carol Berg: Tor der Verwandlung Carol Berg: Tor der Verwandlung
Der erste Eindruck, den ich von diesem Buch habe ist, ich lese die Abenteuer von Alexander dem Grossen. Da ist der Erbe eines Reiches, dass durch Eroberung immer grösser wird. Die Bewohner der eroberten Gebiete werden zu Vasallen erniedrigt, unterjocht und versklavt. Die Sklaven selbst werden in das derzhische Kaiserreich gebracht, das wiederum ähnelt sehr dem historischen Griechenland und seinen... – weiterlesen (Rezension vom 19. November 2008)
 
Jacques Berndorf: Der Bär Jacques Berndorf: Der Bär
Die Studentin Tessa Schmitz hat sich in den Kopf gesetzt, den Mord an einen Händler aufzuklären. Passiert vor nicht weniger als 111 Jahren mitten in der Eifel zwischen Gerolstein und Daun. Selbstverständlich werden Siggi Baumeister, der freie Journalist und seine Mitstreiter Rodenstock, der ehemalige Kripo-Chef und dessen bessere Hälfte, Emma, in den Fall mit einbezogen. Bei ihren Ermittlungen... – weiterlesen (Rezension vom 09. Mai 2007)
 
Jacques Berndorf: Der Kurier Jacques Berndorf: Der Kurier
Jobst Grau, Journalist in Bonn und im Moment mehr als zufrieden in seiner Liebesbeziehung bekommt ein nicht auszuschlagendes Angebot eines Agenten der DEA (Drug Enforcement Administration), die sich um Drogenkriminalität und Drogengelder kümmert. Hintergrund des Auftrages ist das Verschwinden des deutschen Diplomaten Ulrich Steeben, inklusive 10 Millionen Dollar und 50 kg reines Kokain im Gepäck.... – weiterlesen (Rezension vom 29. Mai 2009)
 
Jacques Berndorf: Die Raffkes Jacques Berndorf: Die Raffkes
Ein Restaurant in Berlin fliegt in die Luft. Staatsanwalt Jochen Mann ist nicht zufällig als erster am Tatort. Er hatte hier eine Verabredung mit einem wichtigen Rechtsanwalt. Der ermittelnde Kriminalbeamte Ziemann erkennt schnell die Fähigkeiten Manns und sorgt dafür, das er dem Ermittlungsteam zugeteilt wird. Bald wird klar, es geht um viel Geld, Korruption und Filz in der Berliner Großbank.... – weiterlesen (Rezension vom 28. Februar 2004)
 
Steve Berry: Alpha et Omega Steve Berry (Biografie): Alpha et Omega
Immer wieder müssen die Tempelritter als Stoff für kirchliche Thriller herhalten. Nun hat auch der amerikanische Autor Steve Berry sich an diese Thematik gewagt. Im Mittelpunkt seines Romans steht der amerikanische Ex-Agent Cotton Malone, der in Kopenhagen seinen Ruhestand genießen möchte. Doch plötzlich wird er von seiner Vergangenheit eingeholt. Es beginnt mit einem Raubüberfall auf Cottons... – weiterlesen (Rezension vom 05. Juli 2008)
 
Randall Bills: Clangründer: Abkehr Randall Bills: Clangründer: Abkehr
Wir schreiben das Jahr 2785. Der Konflikt mit dem Draconis-Kombinat hat den Sternenbund komplett zusammenbrechen lassen. In einer überraschenden Aktion bricht die Familie Kerensky auf, eine neue Welt zu suchen - und unter ihrem Kommando mehrere Sternenschiffe voll mit Flüchtlingen. Anfangs ist die Euphorie kaum zu bremsen, doch langsam wird Kritik an der Führungsweise laut. Aus Kritik wird Wut.... – weiterlesen (Rezension vom 15. Oktober 2004)
 
Randall Bills: Classic Battletech - Clangründer: Traum Randall Bills: Classic Battletech - Clangründer: Traum
Der Sternenbund im Exil (Clangründer: Abkehr) ist gescheitert. Nicholas Kerensky muss hilflos mit zusehen, wie der Krieg aus den Pentagon-Welten auch die neue Heimat des Sternenbundes ergreift. Abermals wählt er das Exil, will aber die Gesellschaft von Grund auf neu aufbauen. Sein Bruder Andrej bemerkt langsam aber sicher, wie der Aufbau dieser neuen Gesellschaft immer mehr Opfer fordert. Intoleranz,... – weiterlesen (Rezension vom 22. Mai 2006)
 
Birand Binbül: Ping Pong Birand Binbül: Ping Pong
In diesen Buch geht es um Hakim. Hakim ist ein Fünftliga-Tischtennisspieler und glückloser Moderator. Da er beim Tischtennis auch in letzter Zeit relativ glücklos war, entscheidet er sich, einen neuen Kellenbelag zu kaufen, was aber keine Verbesserung seines Talentes, sondern nur eine tiefe Glaubenskriese nach sich zieht. Sein Chef beim Radiosender legt ihn während dessen hinterhältig rein und... – weiterlesen (Rezension vom 01. Mai 2002)
 
Jenna Black: Die Exorzistin - Dämonenkuss Jenna Black: Die Exorzistin - Dämonenkuss
Morgan Kinsley berichtet, wie sie nach Topeka fährt, um dort einen Dämon aufzutreiben, der dort nichts zu suchen hat. Sie lebt in einer Welt, in der Dämonen sehr häufig auftreten. Als Exorzistin hat sie alle Hände voll zu tun. Denn ein friedliches Miteinander ist nicht gegeben. Ihr Beruf als Exorzistin ist gleichzeitig Berufung, weil Morgan Dämonen hasst. Dann gibt es aber noch Brian. Brian... – weiterlesen (Rezension vom 16. September 2009)
 
261 Rezensionen gefunden [nächste Seite]

Buchtips.net 2002 - 2018  |  Kontakt  |  Impressum