Andreas Franz: Tödliches Lachen

Tödliches Lachen

Verlag: Droemer Knaur [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
ISBN-13 978-3-426-63350-2

Preis: 10,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 14. November 2019]
Preisvergleich bei buecher24.de
"Tödliches Lachen" - das erwartet den Mörder immer wieder, der um Frankfurt gerade sein Unwesen treibt. Julia Durant, der ermittelnden Kommissarin, gibt er immer aufs Neue Rätsel auf: Einerseits lässt er sie wissen, dass alle Morde von derselben Person durchgeführt wurden, ein Motiv oder einen Zusammenhang zwischen den Ermordeten gibt er aber nicht bekannt. Durant kann nur vermerken, dass alle Toten weiblich und käuflich sind.

Kurz und knapp: Das war der Inhalt leider schon fast. Trotzdem ist "Tödliches Lachen" ein spannender Roman, der den Leser fesselt, obwohl ziemlich schnell klar wird, wer der Mörder ist und was für ein Motiv er hat. Dass neben der reinen Polizeihandlung auch noch ein bisschen Privatleben von Durant und ihrem Kollegen Frank Hellmer breitgewalzt wird, ist zwar auch nett, aber eine klare Verbindung zur Suche nach dem Mörder ist nicht zu sehen.
Fazit
Nett zu lesen - mehr aber auch nicht. Für mehr als sechs Sterne fehlt dem Roman noch einiges an Originalität.
6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Andreas Franz:
Das achte Opfer
Das Syndikat der Spinne
Das Todeskreuz
Das Verlies
Der Finger Gottes
Der Jäger
Der Panther von Andreas Franz, Daniel Holbe
Die Bankerin
Eisige Nähe
Kaltes Blut
Letale Dosis
Mord auf Raten
Mord auf Raten
Mörderische Tage
Schrei der Nachtigall
Schrei der Nachtigall
Spiel der Teufel
Teufelsleib
Teuflische Versprechen
Tod eines Lehrers
Todesmelodie von Andreas Franz, Daniel Holbe
Todesmelodie von Andreas Franz, Daniel Holbe
Tödliches Lachen
Unsichtbare Spuren
Unsichtbare Spuren
Unsichtbare Spuren

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez2304.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Andreas Franz, Tödliches Lachen (zu dieser Rezension), Tödliches Lachen (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Nico Haase [Profil]
veröffentlicht am 22. Oktober 2006

Buchtips.net 2002 - 2019  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung