Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen


Neu: Add to Google

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Hans Joachim Alpers: Shadowrun - Deutschland in den Schatten (Romantriologie) Hans Joachim Alpers: Shadowrun - Deutschland in den Schatten (Romantriologie)
Pandur: Bauer, unwichtige Figur auf einem Schachbrett. Pandur, ein Shadowrunner in der Allianz Deutscher Länder, mit bürgerlichem Namen Thor Walez. Doch plötzlich manipuliert jemand sein Leben, lässt ihn zu "Bad Luck Walez" in der Szene verkommen und verfolgt ihn. Pandur taucht ab, jagt durch alle Allianzländer, bis er schließlich erkennt, dass er wirklich nur ein Bauer war, der für... – weiterlesen (Rezension vom 20. Februar 2005)
 
Dave Arneson: Shadowrun - Abenteuer DNA / DOA Dave Arneson: Shadowrun - Abenteuer DNA / DOA
Die Nacht des Zorns. Tausende von Orks und Trollen an der amerikanischen Ostküste erheben sich gegen ihre Unterdrücker und zeigen der Welt, dass sie auch ein Recht auf Leben haben. Ihre Unterdrücker sind Neonazis, aber auch die High Society, die auf den Straßen der Städte geht, ohne daran zu denken oder sogar ohne zu ahnen, was unter ihnen wohnt... Und was eines Tages hervorbrechen mag. Und wenn... – weiterlesen (Rezension vom 24. September 2003)
 
Oliver Baeck: DSA - Goldene Ketten Oliver Baeck: DSA - Goldene Ketten
Im Bornland gibt es viele Myterien, viele Geheimnisse und auch viele Gefahren... Und einige davon werden die Spieler in diesem Einsteigerabenteuer an Leib (und Leben) zu spüren bekommen. Eigentlich wollten die Helden ja nur durchreisen, aber direkt am ersten Abend im Gasthaus "Zum Roten Widderhorn" werden sie in eine Schlägerei verwickelt, in der ein obskures Bernsteinamulett eine seltsame... – weiterlesen (Rezension vom 07. Juli 2006)
 
Ira Bagusat, Armin Bundt, Tobias Hamelmann, Mark Wachholz: DSA - Ränkespieler und Rivalen Ira Bagusat, Armin Bundt, Tobias Hamelmann, Mark Wachholz: DSA - Ränkespieler und Rivalen
Detektivisches Gespür ist eine wertvolle Fähigkeit. Und noch wertvoller wird sie, wenn man ohne sie nicht weiterkommt. Wie hier. In drei preisgekrönten Abenteuern werden Kombinationsgabe, soziales Gespür und Intrigentalent der Helden auf eine harte Probe gestellt. "Ein Hauch von Schmerz" wird sehr schnell zu einem brausenden Sturm, wenn die Helden sich als Komparsen für die Magierprüfung... – weiterlesen (Rezension vom 23. Juni 2004)
 
T. A. Barron: Merlin - wie alles begann T. A. Barron: Merlin - wie alles begann
Ohne Heimat, ohne Erinnerungen, dafür mit einer Platzwunde am Kopf und einem wirklich üblen Geschmack im Mund wacht der junge Emrys an der Küste Britanniens auf, neben ihm eine junge Frau, die seine Mutter sein könnte - ihm aber absolut fremd ist. Kurz darauf wird er von einem gigantischen, vernarbten Wildschwein angegriffen - und von einem Hirsch gerettet... Doch nicht genug damit: In den darauffolgenden... – weiterlesen (Rezension vom 28. November 2003)
 
T. A. Barron: Merlin und der Zauberspiegel T. A. Barron: Merlin und der Zauberspiegel
Das verhexte Moor. Eine unheilvolle Gegend, voller Moorghule, Nebelschwaden und düsterer Gestalten - doch ausgerechnet dorthin verschlägt es Merlin durch einen missglückten Zauberspruch. Aber Merlin zieht nun einmal Unheil an, und so wird er auch sofort in einen titanischen Kampf verwickelt... Nimue, eine Schwarzhexe aus Slantos, die ihm bereits vorher in die Quere kam (Merlin und die sieben Schritte... – weiterlesen (Rezension vom 28. November 2003)
 
T. A. Barron: Merlin und die Feuerproben T. A. Barron: Merlin und die Feuerproben
Energische Arbeitsgeräusche klingen durch den Drumawald auf Fincayra, als Merlin, der junge Magier nach erstaunlich kurzer Zeit sein erstes, selbstgebautes Instrument fertigstellt. Der erste Ton dieser Harfe entscheidet über seine Zukunft - doch kaum schlägt Merlin diesen an, geht die Harfe in Flammen auf. Die Zwergenkönigin Urnalda, die Merlin bereits zuvor (Merlin und die sieben Schritte zur... – weiterlesen (Rezension vom 28. November 2003)
 
T. A. Barron: Merlin und die Flügel der Freiheit T. A. Barron: Merlin und die Flügel der Freiheit
In einer sternklaren Nacht bekommt Merlin von Dagda, dem Weisen der Anderswelt, eine Vision geschickt: In der längsten Nacht des Jahres wird über das Schicksal von Fincayra entschieden werden. Welt und Anderswelt rücken nah aneinander, zu nah, denn der Dämon Rhita Gawr und seine Truppen werden dies ausnutzen, um in die Realität zu strömen. Dies ist nur durch abzuwenden, wenn alle - aber auch... – weiterlesen (Rezension vom 28. November 2003)
 
T. A. Barron: Merlin und die sieben Schritte zur Weisheit T. A. Barron: Merlin und die sieben Schritte zur Weisheit
Zwischen Ruinen und Nebelschwaden treffen sich allerlei Geschöpfe, um eine seltsame Versammlung abzuhalten... Nach dem Sturz des Königs Stangmar (Merlin - wie alles begann) berät der Rat von Fincayra über die neue Regierung der Insel. Der junge Magier Merlin wird von ihm dabei mit der wichtigen Aufgabe betreut, die vergifteten Hügel wiederzubeleben. Doch während seine Kräfte wachsen, wächst... – weiterlesen (Rezension vom 28. November 2003)
 
Frank Bartels: DSA - Questadores Frank Bartels: DSA - Questadores
Willkommen zurück "In den Dschungeln Meridianas"! Wer den Band eins der aventurischen Regionen besitzt, wird an diesem Sammelband an Abenteuern seine Freude haben. Fünf Abenteuer, die genau im Großraum um Al’Anfa spielen, sind in diesem Band zusammengefasst. "Kamaluqs Rache" führt in den Urwald der Mohaha, wo sie einer Expeditionsgruppe hinterher reisen müssen, gegen... – weiterlesen (Rezension vom 20. Februar 2005)
 
Frank Bartels, Chris Gosse, Stefan Küppers: DSA - Raschtuls Atem Frank Bartels, Chris Gosse, Stefan Küppers: DSA - Raschtuls Atem
Raschtuls Atem weht heiß über die Khôm-Wüste, Sandstürme bieten jedem Reisenden ein raues Willkommen, uralte Gefahren schlummern unter Sanddünen und verkrusteten Salzseen. Früher herrschten hier Echsen, doch heute leben sie in alten, verkümmerten Städten, die die Tradition hochhalten oder in echsischen Stammesgemeinschaften. Der Rastullahglaube floriert und in den Echsensümpfen rumort es,... – weiterlesen (Rezension vom 20. April 2005)
 
Catherine Beck, Maike Hallmann: Shadowrun - MatrixFeuer Catherine Beck, Maike Hallmann: Shadowrun - MatrixFeuer
Matrixfeuer - einer der wohl ungewöhnlichsten Fantasy-Bücher des Cyberpunk-Genres. Entstanden ist es durch einen Dark-Society Geschichten-Wettbewerb im Internet (dem Vorläufer der Matrix, deswegen auch der Titel) und berührt thematisch praktisch alle denkbaren und undenkbaren Themen der Shadowrun-Welt. Insgesamt 16 Geschichten, davon 6 vom Wettbewerb, die restlichen 10 von anderen Shadowrun-Autoren,... – weiterlesen (Rezension vom 05. April 2004)
 
Audun Myhra Bergwitz, Nathanael Jouen, Peter Taylor: Europa in den Schatten Audun Myhra Bergwitz, Nathanael Jouen, Peter Taylor: Europa in den Schatten
Die neue alte Welt. Europa ist ein Schmelztiegel der Kulturen, gerade heute, im Jahre 2064. Kulturen sitzen nicht nebeneinander, sondern praktisch aufeinander. Dieses Buch hilft dabei, im Europa der Shadowrun-Welt den Überblick zu behalten. Nach einer ausführlichen Einleitung über die neuesten, europaweiten Entwicklungen stellt das Buch die Hauptmitspieler West- und Mitteleuropas vor, in streng... – weiterlesen (Rezension vom 21. Oktober 2004)
 
Randall Bills: Clangründer: Abkehr Randall Bills: Clangründer: Abkehr
Wir schreiben das Jahr 2785. Der Konflikt mit dem Draconis-Kombinat hat den Sternenbund komplett zusammenbrechen lassen. In einer überraschenden Aktion bricht die Familie Kerensky auf, eine neue Welt zu suchen - und unter ihrem Kommando mehrere Sternenschiffe voll mit Flüchtlingen. Anfangs ist die Euphorie kaum zu bremsen, doch langsam wird Kritik an der Führungsweise laut. Aus Kritik wird Wut.... – weiterlesen (Rezension vom 15. Oktober 2004)
 
Randall Bills: Classic Battletech - Clangründer: Traum Randall Bills: Classic Battletech - Clangründer: Traum
Der Sternenbund im Exil (Clangründer: Abkehr) ist gescheitert. Nicholas Kerensky muss hilflos mit zusehen, wie der Krieg aus den Pentagon-Welten auch die neue Heimat des Sternenbundes ergreift. Abermals wählt er das Exil, will aber die Gesellschaft von Grund auf neu aufbauen. Sein Bruder Andrej bemerkt langsam aber sicher, wie der Aufbau dieser neuen Gesellschaft immer mehr Opfer fordert. Intoleranz,... – weiterlesen (Rezension vom 22. Mai 2006)
 
Lars Blumenstein, Christian Lonsing: Shadowrun - Schockwellen Lars Blumenstein, Christian Lonsing: Shadowrun - Schockwellen
Mit biblischen Worten - Hosea, Kapitel acht, Vers sieben - beginnt die Kampagne "Schockwellen" und wirft gleich große Erwartungen auf. Auch die Mundpropaganda verspricht einiges, und das Umschlagcover ist einfach nur als gelungen zu bezeichnen. Nun die Kampagne: In insgesamt zehn - oder mehr - Abenteuern werden die Runner unfreiwillig immer tiefer in die Geschehnisse um Proteus, den geheimnisvollen... – weiterlesen (Rezension vom 14. Januar 2004)
 
Todd Bolding, Jennifer Brandes, Michael E. Colton: Shadowrun - Bedrohliche 6. Welt Todd Bolding, Jennifer Brandes, Michael E. Colton: Shadowrun - Bedrohliche 6. Welt
Paranoiker aufgepasst: Hier kommt was fürs Gemüt. Bedrohliche 6. Welt ist der zusammengefasste Band der englischen Regelwerke "Threats" und "Threats 2" (unglaublich kreativ) und beinhaltet alle möglichen Verschwörungen, Geheimbünde und ähnliches Zeug des Jahres 2064, das einen nachts nicht schlafen lässt. Der Bogen beginnt bei Alamos 20.000, der rassistischen Rechtspopulisten-Bewegung,... – weiterlesen (Rezension vom 14. Januar 2004)
 
Robert Boyle, Dan Grendel, Michael Mulvihill: Arsenal 2060 Robert Boyle, Dan Grendel, Michael Mulvihill: Arsenal 2060
Fühlen sie sich manchmal auch missverstanden? Einsam? Alle Leute halten sie für einen schießwütigen Freak? Sie haben keine Freunde? Dann haben wir hier genau das Richtige für sie... Das Arsenal ist ein Regelwerk und eine Materialerweiterung für Shadowrun 3.01D. Auf über 150 Seiten werden in erster Linie neue Waffen und neue Waffenregeln vorgestellt, aber auch Regeln zum Waffen-Selberbauen,... – weiterlesen (Rezension vom 23. Juni 2004)
 
Robert Boyle, Martin Gotthard, Eleanor Holmes: Erwachte Länder Robert Boyle, Martin Gotthard, Eleanor Holmes: Erwachte Länder
Kennst du das Land, wo es Feuer und Blut regnet? Kennst du das Land, wo du nicht vor die Tür gehen kannst, ohne Angst zu haben, zu sterben? Kennst du das Land, wo die wilde Magie regiert und die Menschen ihre Untertanen sind? Kennst du das Land, wo die Menschheit ein Fremdling ist und sogar um Wasservorräte Kriege anfängt? Du kennst es, mein Freund. Ich spreche vom erwachten Australien. Und ich... – weiterlesen (Rezension vom 15. Oktober 2004)
 
Robert Boyle, Robyn King-Nitschke, Malik Toms: Shadowrun - Auftraggeber-Handbuch Robert Boyle, Robyn King-Nitschke, Malik Toms: Shadowrun - Auftraggeber-Handbuch
Viele Runner denken, sie wären die Schatten. Nun, das stimmt zwar zu einem Teil, aber viele vergessen dabei, dass jemand die Schatten werfen muss - und das sind die Johnsons. Die namenlosen Auftragsgeber, die Söldnerteams anheuern, um alles mögliche Illegale zu tun. Die Entitäten, die die Shadowrunner ernähren und für Bewegung im Business sorgen. Die gesichtslosen Händler, denen man nicht trauen... – weiterlesen (Rezension vom 20. Februar 2005)
 
Robert Boyle, Davidson Cole, Brian Schoner: Shadowrun - Brainscan Robert Boyle, Davidson Cole, Brian Schoner: Shadowrun - Brainscan
Am 19. Dezember 2059 schottete sich die Renraku-Arkologie unter dem Kommando der KI Deus komplett ab und schloss 100.000 Menschen in sich ein (für genauere Informationen siehe Renraku-Arkologie: Shutdown!) Diese Kampagne beschäftigt sich mit den Konsequenzen aus diesem titanischen Ereignis. Langsam, aber sicher werden die Shadowrunner in die subtilen Machenschaften Deus' hineingezogen, zuerst für... – weiterlesen (Rezension vom 20. Dezember 2003)
 
Robert Boyle: Shadowrun - Feind meines Feindes Robert Boyle: Shadowrun - Feind meines Feindes
Im Jahre 2064 gibt es viele Organisationen, die viele verschiedene Ziele beleuchten. Doch kennst du sie? Oder glaubst du nur, sie zu kennen? Dieses Buch ist die Antwort. Feind meines Feindes beleuchtet alle wichtigen Gruppierungen, Organisationen und Zusammenschlüsse, die Joe Runner, Joe Ganger und allen sonstigen Straßengestalten begegnen und wichtig werden könnten. Das Buch beginnt mit einer... – weiterlesen (Rezension vom 19. Januar 2006)
 
Robert Boyle, Stephen Kenson, Michael Mulvihill: Shadowrun - Quellenbuch Critter Robert Boyle, Stephen Kenson, Michael Mulvihill: Shadowrun - Quellenbuch Critter
"Hast du das auch gehört?" Critter-Quellenbücher sollten normalerweise in keinem RPG-Schrank fehlen, und das hier ist eins der ausführlichsten, die ich kenne. Jede Menge Kräfte, Regeln für toxische, mutierte und cybermantische Critter, erwachte Critter, Werte von normalen Tieren und letzendlich ein gigantisches Bestiarium machen das Buch (naja, das Heft) wirklich lesenswert. Vom Aardwolf... – weiterlesen (Rezension vom 24. September 2003)
 
Robert Boyle: Shadowrun - Systemausfall Robert Boyle: Shadowrun - Systemausfall
Zzzap - Offline. So kann es gehen... Nach Jahren der Vorbereitung hat es eine sinistre Verbindung aus mehreren Unheil versprechenden Organisationen endlich geschafft, finstere Geister über die Menschheit zu senden - einen parallelen Angriff sowohl elektromagnetischer, atomarer wie auch - vor allem - digitaler Art. Dieses Buch ist der Wegführer durch die Apokalypse. In "Vorwarnungen"... – weiterlesen (Rezension vom 07. Juli 2006)
 
Robert Boyle: Shadowrun Grundregelwerk 4.01D Robert Boyle: Shadowrun Grundregelwerk 4.01D
Und wieder einmal ist es so weit - die Druckerpressen rotieren, die Fans rotieren, Spielleiter brüten über seltsamen Tabellen, um sie auswendig zu lernen und die Internetcommunity springt sich gegenseitig an den Hals. Die vierte Regeledition ist da. Juhu. Also, wo fängt man an für ein Buch, über das schon so viel geschrieben worden ist? Die vierte Edition der Shadowrun-Regeln ersetzt endlich... – weiterlesen (Rezension vom 07. Juli 2006)
 
195 Rezensionen gefunden [nächste Seite]
mehr über Kristian Kühn hier

Buchtips.net 2002 - 2017  |  Kontakt  |  Impressum