Marc Freund: Dark Land - Folge 10: Sie kommen

Dark Land - Folge 10: Sie kommen

Verlag: Bastei Entertainment [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Horror
Amazon-Bestellnummer B06WWBC9T1

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Sonny Gardner und sein Kumpan sollen im Auftrag eines anderen Mannes ein verschnürtes Paket im Wasser versenken. Aus heiterem Himmel taucht plötzlich ein schneeweißes Schiff auf, das Kurs auf Twilight City nimmt. Die Ankunft wird eine Sensation, die unzählige Einwohner an den Pier bringt. Unterdessen bekommt Abby den Auftrag, mehr über das Verschwinden von Belinda Garouz in Erfahrung zu bringen. Abby begibt sich zu ihr, ohne zu ahnen, dass Belindas Ehemann Henry von Abbys Vater einen schwerwiegenden Gefallen einfordert.

Marc Freund ist als Autor ziemlich umtriebig. Unzählige Hörspielscripts für Serien wie Sherlock Holmes, Professor van Dusen oder Charlie Chan, eigene Romane und zahlreiche Werke für John Sinclair gehen auf sein Konto. Auch für "Dark Land" war er bereits aktiv (Band 05 stammt aus seiner Feder). Aber mit diesem Band hat er sich zum einen selbst übertroffen und zum anderen den bisherigen Höhepunkt einer insgesamt tollen Serie vorgelegt.

"Sie kommen" erzählt eine komplexe Geschichte mit mehreren Handlungsfäden, die überwiegend auf die bisherige Rahmenhandlung aufbaut. Daher ist es für den vollen Genuss sehr sinnvoll, die bisherigen Bände zu kennen. Wer den Einstieg verpasst hat, kann aber trotzdem zugreifen, da es am Anfang eine Zusammenfassung der wesentlichen Handlungselemente gibt.

Die Ankunft des titelgebenden weißen Schiffes spielt im Prinzip eher eine untergeordnete Rolle. Ich denke, das Schiff wird uns noch weiter verfolgen. Vielmehr ist es der Plot um Norek, dem Mörder von Wynn Blakeston alias Jonny Conollys Mutter und Sir Roger Baldwin, den Marc Freund hier auf die Spitze treibt. Einmal begonnen kann man den Roman kaum aus der Hand legen. Zu spannend ist der Plot, zu packend die Erzählweise, zu dramatisch das große Finale. Ein weiteres Mal zeigt sich hier, dass Bastei mit "Dark Land" eine echte Perle am Start hat.
Fazit
Bereits "Abtrünnig" von Marc Freund konnte mich begeistern. Mit "Sie kommen" legt der Autor noch eine Schippe drauf. Der Roman ist allerbeste Werbung für ein Literaturgenre, das oft belächelt und nicht wirklich für voll genommen wird. "Dark Land" im Allgemeinen und "Sie kommen" im ganz Speziellen zeigt, dass dem nicht so ist. Hier gibt es spannende, dramatische und hervorragend geschriebene Unterhaltung, sodass es eine Freude ist, diesen Roman zu lesen. Freue mich jetzt sowohl auf Band 11, als auch auf den nächsten Dark-Land-Roman von Marc Freund.
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Marc Freund:
Dark Land - Folge 05: Abtrünnig
John Sinclair - Folge 1999: Auferstehung des Schreckens

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez9618.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 07. April 2017

Buchtips.net 2002 - 2017  |  Kontakt  |  Impressum