Logo buchtips.net

Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Jack Slade: Folge 998: Johnny Ringos riskanter Deal Jack Slade: Folge 998: Johnny Ringos riskanter Deal
Johnny Ringo war einer der bekanntesten Revolverhelden des Wilden Westens. Jetzt hat er die Seiten gewechselt, leibt unerkannt an der Ostküste und arbeiten für die Pinkerton Agentur. Doch seine Vergangenheit holt ihn ein. Die Staatsanwaltschaft hat seine alten Sünden entdeckt und will, dass er sich als Doppelagent in eine Zugräuberband im Südwesten einschleusen lässt. Wenn Ringo nicht im Gefängnis... – weiterlesen (Rezension vom 22. Dezember 2023)
 
Annette Hess: Deutsches Haus Annette Hess: Deutsches Haus
Eva Bruhns ist die jüngste Tochter der Wirtsleute Bruhns, die in Frankfurt die Gaststätte "Deutsches Haus" betreiben. Eva arbeitet als Dolmetscherin und hat Jürgen kennengelernt. Den Sohn einer wohlhabenden Unternehmerfamilie, mit dem sie kurz vor ihrer Verlobung steht. Es ist der Winter 1963, als der erste Auschwitz-Prozess in Frankfurt vorbereitet wird und Eva geben wird, als Übersetzerin... – weiterlesen (Rezension vom 15. Dezember 2023)
 
Cecilia Klang: Schwarz-Sehen für Anfänger Cecilia Klang: Schwarz-Sehen für Anfänger
Gemeinsam wieder auf die Beine stellen Das ist ein übler 50. Geburtstag und durchaus gut zu verstehen, dass sich Tomy "die Kante gibt". Von damals an, als er drahtig und athletisch auf den Bühnen stand und ein regional durchaus bekannter "Rocker" war hin zur Gegenwart, in der ihn seine Martina samt der Kinder verlassen hat. Natürlich nicht ganz, die Frau ist ja nicht ins Ausland... – weiterlesen (Rezension vom 28. Oktober 2023)
 
Alexander Häusser: Karnstedt verschwindet Alexander Häusser: Karnstedt verschwindet
Alexander Häusser erzählt in diesem Roman die Geschichte einer Freundschaft, die im Kinderalter begann. Bis sie schließlich versiegte. Simon, einer der beiden damaligen Freunde hat einen Brief von einem Anwalt bekommen. Er hat ein Grundstück geerbt und wurde zum Nachlassverwalter bestimmt. Es ist das Grundstück seines damaligen Freundes Karnstedt. Nach der Schulzeit war der Kontakt zwischen... – weiterlesen (Rezension vom 24. Oktober 2023)
 
Wladimir Kaminer: Frühstück am Rande der Apokalypse Wladimir Kaminer: Frühstück am Rande der Apokalypse
Zwischen existenziellen Krisen und den Verzweiflungen des Alltags Es gibt diese untersuchte Haltung, dass den Menschen zwar Leid anrührt, dann vor allem aber, wenn es persönlich, direkt und ungefiltert vor ihm steht. Die massenweisen Krisen und dramatischen Schicksale, von denen die täglichen Nachrichten inzwischen seit Jahren bereits gefüllt sind, führen demgegenüber zu einem eher merkwürdigen... – weiterlesen (Rezension vom 09. Oktober 2023)
 
Guillaume Musso: Die Unbekannte Guillaume Musso: Die Unbekannte
Wenige Tage von Weihnachten wird eine junge Frau aus der Seine gerettet. Sie ist nackt, spricht kein Wort und scheint an einer Amnesie zu leiden. Ein DNA-Test soll ihre Identität klären, doch das Ergebnis macht den Fall nur noch rätselhafter: Die Frau ist Milena Bergmann. Allerdings kam die bekannte Pianistin vor etwas mehr als einem Jahr bei einem Flugzeugabsturz ums Leben. Als die Unbekannte aus... – weiterlesen (Rezension vom 22. September 2023)
 
Florian Hilleberg: Das Erbe von Kincaid Hall Florian Hilleberg: Das Erbe von Kincaid Hall
Lady Morag Kincaid ist das Oberhaupt der Kincaid-Familie, die eine Whiskybrennerei in den schottischen Lowlands besitzt. Seit mehreren Jahrzehnten führt Lady Morag die Geschäfte alleine, aber langsam ist es Zeit für einen Nachfolger. Ihr Sohn Rowan soll die Brennerei übernehmen, doch ist der Playboy wirklich dafür geeignet? Vielmehr würde dessen Zwillingsschwester Shona in Betracht kommen, die... – weiterlesen (Rezension vom 18. Juni 2023)
 
Tsitsi Dangarembga: Verleugnen Tsitsi Dangarembga: Verleugnen
"Mir geht es gut, wenn es dir auch gut geht" Der erste Band "Aufbrechen" von Tsitsi Dangarembgas Trilogie behandelt im wesentlichen die Themen Tradition und Ansehen der Frau in einer afrikanischen Familie. In ihrem zweiten Band "Verleugnen" werden die Folgen des Kolonialismus in Rhodesien geschildert. Der Roman beginnt vor dem Hintergrund der Guerillakämpfe in den... – weiterlesen (Rezension vom 05. Juni 2023)
 
Taylor Jenkins Reid: Malibu rising Taylor Jenkins Reid: Malibu rising
Dies ist ein ebenso herausstechender Roman wie »Die sieben Männer der Evelyn Hugo« von Taylor Jenkins Reid, der mich im vorigen Jahr beeindruckt hat. Erneut entführt uns die Autorin in eine glamouröse Szene anhand einer fiktiven Biografie. Eigentlich sind es gleich mehrere Biografien. Anfang der 1980 er Jahre leben die Geschwister Nina, Jay, Hug und Kit Riva in Malibu und verdienen ihr Geld... – weiterlesen (Rezension vom 01. Juni 2023)
 
Joy Williams: Stories Joy Williams: Stories
Düster und die Vergänglichkeit im Blick Es sind ruhig erzählte Geschichten, die Joy Williams in ihrem neuen Band mit Kurzgeschichten vor Augen stellt. Die immer wieder das "Vergehen", und zwar das persönlich dramatische, allgemein aber fast gewohnte Vergehen. Was gerade in seiner fast Selbstverständlichkeit so starken Eindruck im Gefühl der Leser und Leserinnen hinterlässt. Wenn... – weiterlesen (Rezension vom 24. Mai 2023)
 
1543 Rezensionen gefunden [vorherige Seite | nächste Seite]

Optionen:
Rezensionen pro Seite: 10 | 25 | 50
Buchtips.net 2002 - 2024  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung