Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen


Neu: Add to Google

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Lance Armstrong: Tour des Lebens Lance Armstrong: Tour des Lebens
Wenn man an Lance Armstrong denkt, denkt man nicht nur an seine Erfolge bei der Tour de France, sondern auch an seinen unglaublichen Kampf gegen den Krebs. 1996 erkrankte Lance Armstrong an Hodenkrebs. Es bildeten sich Metastasen in seiner Lunge und im Gehirn. Dr. Craig Nichols lässt nichts unversucht. Chemotherapie und chirurgische Eingriffe scheinen zunächst anzuschlagen, doch dann ein Rückschlag.... – weiterlesen (Rezension vom 11. Mai 2005)
 
Wolfgang Bittner: Der alte Trapper und der Bär Wolfgang Bittner: Der alte Trapper und der Bär
Der alte Trapper wohnt tief in den Wäldern des Nordens. Dort sammelt er Beeren, geht fischen oder jagen. Bei einem Schneesturm verirrt er sich im Wald und verliert seine Brille. Als es ihm endlich gelingt wieder in seine Hütte zu gelangen, trifft er dort auf einen Bär, der es sich zwischenzeitlich gemütlich gemacht hat. Ohne seine Brille glaubt der alte Trapper, es wäre sein Nachbar. Zusammen... – weiterlesen (Rezension vom 08. November 2005)
 
Heidemarie Brosche: Erfolgreich Kinderbücher schreiben Heidemarie Brosche: Erfolgreich Kinderbücher schreiben
Heidemarie Brosche hat als Lehrerin an Grund- und Hauptschulen gearbeitet und ist seit 1987 als freie Autorin tätig. Sie hat einige Bücher und viele Zeitschriftenbeiträge veröffentlicht. In ihrem Buch" Erfolgreich Kinderbücher schreiben" beschreibt die Autorin unverblümt und offen mit welchen Schwierigkeiten sie kämpfen musste, bis sie ihre erste Veröffentlichung in der Hand hielt.... – weiterlesen (Rezension vom 29. Dezember 2006)
 
Tracy Chevalier: Das Mädchen mit dem Perlenohrring Tracy Chevalier: Das Mädchen mit dem Perlenohrring
Tracy Chevalier erzählt die Entstehungsgeschichte des Bildes "Das Mädchen mit dem Perlenohrring" von Jan Vermeer van Delft (1632-1675). Der Autorin gelingt es auf faszinierende Weise ihre Leser schnell auf das 17. Jahrhundert einzustimmen. Die Familie der 17-jährigen Griet lebt in Armut. Ihr Vater hat wegen eines Arbeitsunfalls sein Augenlicht verloren. Nun ist Griet gezwungen eine Arbeit... – weiterlesen (Rezension vom 08. Mai 2005)
 
Claude Cueni: Das grosse Spiel Claude Cueni: Das grosse Spiel
Der erfolgreiche Schweizer Autor Claude Cueni schildert in seinem historischen Roman das Leben von John Law. Mancher wird erstaunt sein, noch nie zuvor den Namen John Law gehört zu haben und dass, obwohl seine Erfindung uns tagtäglich begleitet - das Papiergeld. Law wurde 1671 in Edinburgh geboren. Sein Vater, der bei einer Blasen-OP starb, bestimmte, dass er 50 % des Vermögens erben und um der... – weiterlesen (Rezension vom 29. Dezember 2006)
 
Rebecca Gablé: Die Siedler von Catan Rebecca Gablé (Biografie): Die Siedler von Catan
Nach einem Überfall auf ihr Dorf und einem Hungerwinter, begeben sich die Siedler mit neun Schiffen auf die Suche nach einem neuen Land. Ein Sturm treibt sie auf die Insel Catan, jene Insel, die sie nur aus einer Sage kennen. Hier erfüllt sich für sie ein Traum auf ein besseres Leben, würde dieses nicht von den Machtkämpfen einiger Siedler gestört werden. Mein Urteil: Enttäuschend langatmig.... – weiterlesen (Rezension vom 09. November 2006)
 
Atul Gawande: Die Schwere im Bauch Atul Gawande: Die Schwere im Bauch
Vor den Risiken, dieses Buch zu lesen warnt Sie weder Ihr Arzt noch Ihr Buchhändler. Es zu lesen lohnt sich auf jeden Fall, außer bei Ihnen steht in Kürze ein chirurgischer Eingriff bevor, dann sollten Sie doch lieber noch etwas mit dem Lesen warten, denn der Autor Atul Gawande, Facharzt für Chirurgie, beschreibt seine ersten Erfahrungen bei Eingriffen am Patienten. Dass dabei nicht alles glatt... – weiterlesen (Rezension vom 08. November 2005)
 
Christina Hachfeld: Mit der Liebe einer Löwin Christina Hachfeld: Mit der Liebe einer Löwin
Die Journalistin Christina Hachfeld sucht nach dem Tod Ihres Mannes nach einer neuen Liebe. Sie findet sie in Lekaitik, einem Kenianer. Als dieser sie jedoch nur zur Zweitfrau nehmen möchte, ist sie entsetzt und beschließt kurzerhand sich von ihm zu trennen. Durch Lekaitik lernt sie kurze Zeit später Lpetati kennen. Der junge Samburu-Krieger gefällt ihr sofort und auch Lpetati findet die weiße... – weiterlesen (Rezension vom 29. Dezember 2006)
 
Elizabeth Haran: Ein Hoffnungsstern am Himmel Elizabeth Haran: Ein Hoffnungsstern am Himmel
Als Estella erfährt, dass sie schwanger ist, fährt sie in das Büro ihres Mannes um ihm die freudige Mitteilung zu machen. Doch das Büro existiert nicht mehr. Völlig verwirrt und ratlos verlässt sie das Gebäude und entdeckt unter den Passanten zufällig ihren Mann James, der gerade ihre reiche Cousine Davinia leidenschaftlich küsst. Als sie ihn zur Rede stellt, verlangt er kurzerhand die Scheidung.... – weiterlesen (Rezension vom 26. Juni 2005)
 
Elizabeth Haran: Im Glanz der roten Sonne Elizabeth Haran: Im Glanz der roten Sonne
Auch wenn der Titel wenig den Inhalt des Buches trifft, so ist Elizabeth Haran doch wieder einmal eine glänzende Unterhaltung gelungen. Ein Lob gebührt natürlich auch der Übersetzerin, Monika Ohletz, die bereits auch andere Bücher der Autorin übersetzt hat. Jordan Hale, kehrt nach 10 Jahren nach Eden, der Zuckerrohrplantage, die er kurz nach dem Tod seiner Eltern verlassen hatte zurück. Sein... – weiterlesen (Rezension vom 29. Dezember 2006)
 
Spencer Johnson: Die Mäuse-Strategie für Manager - Veränderungen erfolgreich begegnen Spencer Johnson: Die Mäuse-Strategie für Manager - Veränderungen erfolgreich begegnen
Die Einführung des Buches erinnert an eine amerikanische Verkaufshow im Fernsehen. Überspitzt werden immer wieder auf die Vorzüge des Buches hingewiesen. Ungefährer Tenor: es ist gut, es verändert ihr Leben, sie werden begeistert sein, sie haben nie etwas Vergleichbares gelesen etc. Im Hauptteil des Buches wird auf einem Klassentreffen die Geschichte des Mäusepärchens Schnüffel und Wusel und... – weiterlesen (Rezension vom 19. Februar 2007)
 
Sabine Korsukéwitz: Der Zauber des Windes Sabine Korsukéwitz: Der Zauber des Windes
Das Bauernmädchen Manou, die magische Kräfte haben soll, überlebt als einzige ihrer Familie die Pest. Manou, die einige Zeit in einer Höhle lebte, wird von Madame Angéle de Saignon auf die Burg Buoux. Ihr Mann Justin, der an Syphillis erkrankt ist, betreibt dort alchemistische Forschungen um ein Heilmittel gegen seine Krankheit zu finden. Seine Frau bedrängt ihn, Manou's Fähigkeiten für seine... – weiterlesen (Rezension vom 09. November 2006)
 
Julia Kröhn: Die Chronistin Julia Kröhn: Die Chronistin
"Die Chronistin" ist der zweite historische Roman der österreichischen Autorin Julia Kröhn. Die Protagonistin Sophia, die eigentlich Ragnhild von Eitersheim heißt, hat einen sehr egozentrischen und starken Charakter. Sie ist unaufhörlich auf der Suche nach Wissen, das ihr Aufzeichnungen und Schriften vermittelt. Sophia verfügt über die seltene Gabe, jedes gelesene Wort wortgetreu in... – weiterlesen (Rezension vom 19. Februar 2007)
 
Charlotte Link: Das Ende des Schweigens Charlotte Link: Das Ende des Schweigens
Charlotte Link ist ein Garant für meisterhaft spannende Unterhaltung. Schauplatz in "Am Ende des Schweigens" ist Stanbury House, einem romantischen Anwesen im Südwesten von Yorkshire. Hier verbringen jedes Jahr drei befreundete Ehepaare ihre Ferien. Die Männer kennen sich bereits seit der Schulzeit. Ein Geheimnis hat die Männer über Jahre eng zusammen geschweißt. Doch zwischen den Familienmitgliedern... – weiterlesen (Rezension vom 09. November 2006)
 
Iny Lorentz: Die Pilgerin Iny Lorentz (Biografie): Die Pilgerin
Von der Sorge um sein Seelenheil getrieben, hat Tillas Vater bestimmt, dass sein Herz nach seinem Tode nach Santiago de Compostela gebracht werden soll. Auch plante der Kaufmann, dass seine Tochter Damian Laux, den Sohn des Bürgermeisters, heiraten solle. Doch nach seinem Tod kommt alles anders. Der Bruder widersetzt sich dem Letzten Willen seines Vaters. Ohne die Trauerzeit einzuhalten, zwingt Tillas... – weiterlesen (Rezension vom 17. Januar 2007)
 
Iny Lorentz: Die Wanderhure Iny Lorentz (Biografie): Die Wanderhure
Marie Schärer hat schon früh ihre Mutter verloren und wird nun unter der strengen Aufsicht ihres Vaters von der Wirtschafterin erzogen. Als Ruppertus Splendidus um Maries Hand anhält, ist ihr Vater überglücklich. Marie ist jedoch skeptisch und fürchtet sich vor der Ehe mit dem Unbekannten. Der Magister Ruppertus Splendidus hat es jedoch nur auf die reiche Mitgift abgesehen und ersinnt einen teuflischen... – weiterlesen (Rezension vom 25. Oktober 2006)
 
Kurt Mühle: Zelenka Kurt Mühle: Zelenka
Die junge allein erziehende Hauptkommissarin Marion Zelenka will ihre beruflichen Chancen nutzen und stimmt einer Versetzung von Düsseldorf nach Duisburg zu. Kaum hat sie den leitenden Posten in Duisburg angetreten, wirbelt sie schon das K21 auf. Ihr Vorgesetzter, Dr. Sowetzko kann sich mit den Methoden seiner neuen Mitarbeiterin einfach nicht anfreunden. So bleibt es nicht aus, dass manche Aussprache... – weiterlesen (Rezension vom 19. Februar 2007)
 
Ingrid Noll: Der Hahn ist tot Ingrid Noll: Der Hahn ist tot
Der 52-jährigen Versicherungsangestellten Rosemarie Hirte ist jedes Mittel recht den Mann ihrer Träume zu erobern. Als Rosemarie zufällig Zeugin wird, wie der Angebetete im Streit seine Frau mit der Waffe verletzt, trifft sie kurzerhand den Entschluss Witold, vor dem Gefängnis zu bewahren und begeht so fast beiläufig den ersten Mord. Von nun an wird von ihr jedes Hindernis planlos aus dem Weg... – weiterlesen (Rezension vom 08. Mai 2005)
 
Rolf Beike, Andreas Potthof: Optionsscheine - Grundlagen für den gezielten Einsatz an der Börse Rolf Beike, Andreas Potthof: Optionsscheine - Grundlagen für den gezielten Einsatz an der Börse
Wenn die Börse sich zuversichtlich zeigt und der DAX einen Rekordstand nach dem anderen jagt, zieht es vermehrt auch Privatanleger an die Börsen. Der vorsichtige Anleger wird sich mitunter mit dem Thema Depotabsicherung beschäftigen müssen. Auf dem Weg zu grundlegendem Wissen wird er Begriffen wie Put, Call, im Geld, aus dem Geld, Delta, Hebel und vielen mehr begegnen. Das Buch "Optionsscheine"... – weiterlesen (Rezension vom 17. Januar 2007)
 
Marlies Rieper-Bastian: Ein Jahr mit Tim und Luzie Marlies Rieper-Bastian: Ein Jahr mit Tim und Luzie
Ein Jahr mit Tim und Luzie ist ein Vorlese-Buch gepaart mit einem Wimmelbilderbuch für Kinder ab 3 Jahre. Die Kinder lernen hier auf spielerische Weise die einzelnen Monate kennen. Zu Beginn werden alle 12 Monate in Bildern dargestellt. Zwischen den Monaten hat Marlies Rieper-Bastian über zwei Seiten große Zeichnungen gestaltet. Hier gibt es natürlich für die Kleinen viel zu entdecken, das Geschehen... – weiterlesen (Rezension vom 08. Mai 2005)
 
Beate Sauer: Die Buchmalerin Beate Sauer: Die Buchmalerin
Hauptfigur dieses historischen Kriminalromans ist Donata, eine junge Buchmalerin die seit vier Jahren auf der Flucht vor der Inquisition ist. Als sie Unterschlupf in einer Kirchenruine findet, wird sie Zeugin wie Kardinal Enzio von Trient den Inquisitor Gisbert ermordet. Die Leiche wird von seinem Diener in den Fluss geworfen. Roger, Kurier Kaiser Friedrichs des II., wird ebenfalls auf dieses Geschehen... – weiterlesen (Rezension vom 02. Juni 2005)
 
Siba Shakib: Nach Afghanistan kommt Gott nur noch zum Weinen Siba Shakib: Nach Afghanistan kommt Gott nur noch zum Weinen
Das Buch beschreibt das Schicksal der jungen Afghanin Shirin-Gol. Ihr Name bedeutet Süße Blume, doch ihr Alltag hat wenig mit dem anmutigem Namen gemein. Da ihre Familie ansonsten keine Unterstützung bekommen würde, muss sie in Kabul die Schule der Russen besuchen. Zunächst fürchtet sie sich vor der Schule, doch mit der Zeit bereitet ihr das Lernen Freude. Sie würde gerne Ärztin werden doch... – weiterlesen (Rezension vom 08. Mai 2005)
 
23 Rezensionen gefunden
mehr über Edelgard Kleefisch hier

Buchtips.net 2002 - 2017  |  Kontakt  |  Impressum