Logo buchtips.net

Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Thomas Thiemeyer: Evolution: Die Stadt der Überlebenden Thomas Thiemeyer (Biografie): Evolution: Die Stadt der Überlebenden
Bei einem Flug in die USA gerät die Maschine in Turbulenzen und muss in Denver notlanden. An Bord befindet sich eine Gruppe von Austauschschülern, darunter auch Jem und Lucie. Diese müssen nicht nur den Schock der Notlandung verkraften, sondern auch erkennen, dass die Umgebung vollkommen anders ist, als sie das erwarten: das Terminal ist von Pflanzen zugewuchert und menschenverlassen. Mit Hilfe... – weiterlesen (Rezension vom 20. Februar 2017)
 
Chris Columbus, Ned Vizzini: Der Fluch des Denver Kristoff Chris Columbus, Ned Vizzini: Der Fluch des Denver Kristoff
Nach einem Vorfall ihres Vaters, der sich auf die gesamte Familie auswirkt, müssen die Geschwister Eleanor, Brendan und Cordelia Walker umziehen. Ihr neues Zuhause ist eine imposante Villa, die früher einmal dem Schriftsteller Denver Kristoff gehört hat. Doch schon kurz nach dem Einzug passiert das Unglaubliche. Ihre Eltern verschwinden spurlos und die Geschwister finden sich in einem Albtraum wieder,... – weiterlesen (Rezension vom 13. August 2013)
 
Kerstin Gier: Smaragdgrün Kerstin Gier: Smaragdgrün
Das Leben von Gwendolyn Sheppard ist alles andere als einfach. Nicht nur, das sie sich weiter mit einem vererbten Zeitreise-Gen herumärgern muss, auch ihre Gefühlswelt für Gideon wird immer wieder auf den Kopf gestellt. Mehr als einmal hat sie an seinen Gefühlen für sie gezweifelt. Doch diese Gedanken muss Gwendolyn jetzt erst einmal verdrängen. Durch die Nachforschungen mit ihrer Freundin Leslie... – weiterlesen (Rezension vom 08. August 2013)
 
Kerstin Gier: Saphirblau Kerstin Gier: Saphirblau
Nach ihren ersten Zeitreisen soll Gwendolyn Sheppard eigentlich aus den weiteren Geschehnissen herausgehalten werden. Als jedoch der mysteriöse Graf von Saint Germain weitere Zusammenkünfte anordnet, muss Gwendolyn sich wieder auf Zeitreise begeben. Hauptziel ist eine Veranstaltung aus der Rokoko-Zeit, für die Gwendolyn noch ausgebildet werden muss. Allerdings ist ihr Lehrer Giordano schier am Verzweifeln,... – weiterlesen (Rezension vom 05. August 2013)
 
Kerstin Gier: Rubinrot - Liebe geht durch alle Zeiten Kerstin Gier: Rubinrot - Liebe geht durch alle Zeiten
Das relativ beschauliche Leben der 16-jährigem Gwendolyn gerät aus heiterem Himmel aus den Fugen. Anstelle ihrer Cousine Charlotte hat sie ein Gen geerbt, das es ihr ermöglicht, durch die Zeit zu reisen. Und so findet sich Gwendolyn plötzlich im London des letzten Jahrhunderts wieder. Allerdings ist der Aufenthalt nur von kurzer Dauer und es geht wieder zurück. Nachdem sie sich ihrer Mutter anvertraut... – weiterlesen (Rezension vom 05. August 2013)
 
Pseudonymus Bosch: Dieses Buch ist vielleicht gar kein Buch Pseudonymus Bosch: Dieses Buch ist vielleicht gar kein Buch
Pseudonymous Bosch veröffentlicht inzwischen seinen vierten Band. Unter dem Titel Dieses Buch ist vielleicht kein Buch schreibt er Kassandra alias Kass und Max-Ernest. Dabei ist er immer versucht vom Thema abzulenken, Querverweise setzen um letztendlich zur Sache zu kommen. Kommen wir also auch langsam zur Sache. Kassandra alias Kass befindet sich seit einigen Tagen im Koma. Ihr Koma ist jedoch nicht... – weiterlesen (Rezension vom 18. Juni 2013)
 
Chris Columbus, Ned Vizzini: Der Fluch des Denver Kristoff Chris Columbus, Ned Vizzini: Der Fluch des Denver Kristoff
Dr. Walker ist ein berühmter Chirurg und muss sich nach einem "Vorfall" beruflich neu orientieren. Mit seiner Frau und den drei Kindern ist zudem ein Ortswechsel angesagt. Die Maklerin verspricht ihnen eine wundervolle Villa und präsentiert der Familie das Haus des Schriftstellers Denver Kristoff. Familie Walker erhält ein wunderschönes, altes Haus zu einem wahrlichen Spottpreis angeboten.... – weiterlesen (Rezension vom 12. Juni 2013)
 
Mirjam Mous: Boy 7 Mirjam Mous: Boy 7
Nimm einmal an, Du erwachst allein auf einer einsamen Graslandschaft, den Körper voller Schürfwunden. Was mich gleich an den Terminator erinner, der aus der Zukunft nackt in dieser Welt ankam, oder an die Fantasyromane um Antares und Kregen, wo der Held auf einem fremden Planeten erwacht und und und. Das Thema ist nicht neu. Du besitzt keinen blassen Schimmer, wo das HIER ist, wo Du Dich befindest.... – weiterlesen (Rezension vom 04. März 2013)
 
Rainer Wekwerth: Das Labyrinth erwacht Rainer Wekwerth: Das Labyrinth erwacht
Sieben Jugendliche, die unterschiedlicher nicht sein könnten, erwachen in einer ihnen völlig fremden Welt. Sie sind nackt und ohne Erinnerungen an ihr vorheriges Leben. Soweit die Ausgangsposition zu Rainer Wekwerths neuem Roman "Das Labyrinth erwacht", dem Auftakt einer neuen Trilogie. Schon wieder eine Jugendtrilogie mag manch einer denken, doch Rainer Wekwerth legt mit seinem Roman... – weiterlesen (Rezension vom 12. Februar 2013)
 
Cassandra Clare: Clockwork Prince Cassandra Clare: Clockwork Prince
Der zweite Teil der Geschichte um die Schattenjäger gestaltet sich, auf einen gemeinsamen Nenner gebracht, als eine Dreiecksgeschichte. Da ist auf der einen Seite der Held der Geschichte, ein gewisser Will Herondale, der Gestaltwandlerin Tessa und James Carstairs genannt Jem. Will glaubt, unter einem Fluch zu stehen und jede/r den er liebt, wird eines grauenhaften Todes sterben. Daher lässt er nicht... – weiterlesen (Rezension vom 02. September 2012)
 
Jamie Thomson: Dark Lord Jamie Thomson: Dark Lord
Man hat kein leichtes Los als Rezensent. Da hat man ein grossartiges Buch vor sich liegen, gelesen, für super gut befunden und kommt doch nicht mehr dazu, die Rezension zu schreiben. Das liegt wohl daran, dass mir die Zeit davon lief, ich in Urlaub wollte und andere Dinge mehr, die sich in den Vordergrund schoben. Aber Dirk Lloyd, alias Dark Lord hat sich furchtbar gerächt. 1. Habe ich für das Fest... – weiterlesen (Rezension vom 02. September 2012)
 
Roland Jungbluth: Remember Roland Jungbluth: Remember
Sie sagen, sie sind deine Eltern. Sie sagen, sie lieben dich. Doch du hast diese Leute noch nie zuvor gesehen. Verängstigt und orientierungslos erwacht Annabel eines Morgens in einer psychiatrischen Anstalt. Sie hat keine Ahnung, wie sie dort hingekommen ist. Und was noch schlimmer ist, sie kann sich nicht mehr an ihre Eltern erinnern. Doch sie ist nicht allein. Michael, Eric und George, drei Jungen... – weiterlesen (Rezension vom 02. September 2012)
 
Christian Loeffelbein: Die Falle des schwarzen Ritters Christian Loeffelbein: Die Falle des schwarzen Ritters
Der Arena-Verlag startet mit den Büchern unter dem Serientitel Tor zu 1000 Welten eine wunderbare Reihe mit phantastischen Abenteuern. Dies führen die Leserinnen und Leser spielerisch in die Welt der Literatur. Der erste Band entführt uns in die Sagenwelt des König Arthur, während der zweite Band in die griechische Sagenwelt von Homers Odysseus entführt. Im Mittelpunkt der Erzählungen stehen... – weiterlesen (Rezension vom 02. September 2012)
 
Kristy Spencer, Tabita Lee Spencer: Dark Angels Fall. Die Versuchung Kristy Spencer, Tabita Lee Spencer: Dark Angels Fall. Die Versuchung
Auf Whistling Wing sind Dawna und Indie die Ursachen der unheimlichen Ereignisse im ersten Band nun klar geworden. Die Schwestern verfügen in den 33 Tagen, in denen sie gleich alt sind, über magische Fähigkeiten. Überrascht sind die Mädchen, dass jede auch nach Ablauf dieser Zeit noch die Gedanken der anderen lesen kann. Ihre spirituelle Verbundenheit hat sogar zugenommen und sie können sich... – weiterlesen (Rezension vom 27. August 2012)
 
Kristy Spencer, Tabita Lee Spencer: Dark Angels' Summer. Das Versprechen Kristy Spencer, Tabita Lee Spencer: Dark Angels' Summer. Das Versprechen
Dawna und Indie haben im Abstand von nur elf Monaten Geburtstag. In jedem Sommer sind die Schwestern einen Monat lang gleich alt, bevor Indies Geburtstag den rechnerischen Altersabstand wieder geraderückt. Immer wenn die Schwestern gleich alt sind geschehen merkwürdige Dinge. In diesem Sommer will die Mutter mit ihren Töchtern nach Whistling Wing ziehen, in die vernachlässigten Gemäuer der Farm,... – weiterlesen (Rezension vom 24. Juli 2012)
 
Bettina Brömme: Rachekuss Bettina Brömme: Rachekuss
Wie die Labyrinthe-Jugendkrimis aus dem Thienemann-Verlag richtet sich die Reihe: "Arena Thriller" an ein jugendliches Lesepublikum. Im Unterschied zu den Labyrinthe-Krimis sind die Arena-Thriller jedoch deutlicher auf eine weibliche Zielgruppe ausgerichtet. Verschmähte Liebe, Hassgefühle, die zu dramatischen Entwicklungen führen, kennzeichnen die Serie, in der Autoren wie Beatrix Gurian,... – weiterlesen (Rezension vom 09. Oktober 2011)
 
Cassandra Clare: City of Bones Cassandra Clare: City of Bones
Für die fünfzehnjährige Clary sollte es ein ganz normaler Abend in New York City werden. Doch dann wird sie Zeuge eines Mordes. Die Täter, drei tätowierte Teenager, verschwinden einfach durch den Hintereingang. Und zurück bleibt -nichts. Die Leiche hat sich einfach in Luft aufgelöst. Kurz darauf erfährt Clary, dass dies das erste Zusammentreffen mit den Schattenjägern gewesen ist. Besonders... – weiterlesen (Rezension vom 26. Juli 2011)
 
Antje Babendererde: Die verborgene Seite des Mondes Antje Babendererde: Die verborgene Seite des Mondes
John, der Vater der 15-jährigen Julia, gehörte zum Stamm der Shoshoni-Indianer in Nevada. Nach dem plötzlichen Tod ihres Vaters scheint für Julia die Tür zu seinem indianischen Erbe endgültig verschlossen. Julia bereut nun alle Fragen, die sie ihrem Vater nicht mehr stellen kann. Zur traditionellen Abschiedszeremonie in Johns Heimatort wird Julia zum ersten Mal ihre Großeltern treffen. Die Begegnung... – weiterlesen (Rezension vom 11. Mai 2011)
 
Damiel Bielstein: Jordan 02. das China-Kolmplott Damiel Bielstein: Jordan 02. das China-Kolmplott
Daniel Bielstein - Jordan. Das China Komplott James Bond bekommt einen Nachfolger Paris, früher Morgen. Alle Ampeln werden zeitgleich auf Grün geschaltet. Mit massiven Folgen, natürlich. New York, später Nachmittag, knapp zwei Monate später. Ganz New York ist für eine geraume Weile von der gesamten Telekommunikation abgeschnitten. Tokio, gut zwei Monate später. Nur mit knapper Not können... – weiterlesen (Rezension vom 22. März 2011)
 
Isabel Abedi: Isola Isabel Abedi: Isola
Für das Filmprojekt Isola auf einer Insel vor der brasilianischen Küste sind 6 Mädchen und 6 Jungen ausgesucht worden. Jeder von ihnen darf drei Gegenstände aus seinem alten Leben mitbringen, Kleidung und Ausrüstung für die geplanten drei Wochen stellt der Veranstalter. Joy, die wie alle hier einen Spitznamen trägt, hat eine besondere Beziehung zum Schauplatz; denn sie wurde als kleines Mädchen... – weiterlesen (Rezension vom 08. November 2010)
 
Andreas Eschbach: Black Out Andreas Eschbach (Biografie): Black Out
Der 17jährige Christopher ist auf der Flucht. Als Hacker Computer Kidd zu großer Berühmtheit gelangt, ist er nun auf der Suche nach dem Visionär Jeremiah Jones, der sämtlicher Technik abgeschworen hat. Mit Hilfe von Jones Kindern Serenity und deren Bruder Kyle findet Christopher den Mann, den er um einen großen Gefallen bitten will. Christopher ist im Besitz eines Chips, der es möglich macht,... – weiterlesen (Rezension vom 10. Oktober 2010)
 
Rainer Wekwerth: Damian - Die Stadt der gefallenen Engel Rainer Wekwerth: Damian - Die Stadt der gefallenen Engel
Kurz vor ihrem 18. Geburtstag verbringt Lara ein paar Tage in Berlin, um über die Trennung von ihrem Freund hinwegzukommen. Sie ahnt nicht, dass hinter den Fassaden der Stadt ein Kampf zwischen Engel und Dämonen ausgetragen wird. Als Lara Damian kennenlernt und sich in ihn verliebt, weiß sie nicht, dass er eine dunkle Prophezeiung erfüllen soll. Hinzu kommt, dass über Laras Familie ein düsteres... – weiterlesen (Rezension vom 20. August 2010)
 
Beatrix Gurian: Prinzentod Beatrix Gurian: Prinzentod
Die 17-jährige Lissy verbringt - da ihr Vater auf See ist - einige Zeit im Sommer bei ihrer Freundin Bernadette und ihrer - sehr reichen - Familie. Sie stößt sehr schnell darauf, dass deren Beziehungen untereinander nur als explosiv bezeichnet werden können. Neben Bernadette bewohnen deren Mutter Brigitte, Bruder Nico und die ältere Schwester Vio die Villa. Die Jugendlichen haben alle ein sehr... – weiterlesen (Rezension vom 20. Juni 2010)
 
Antje Babendererde: Der Gesang der Orcas Antje Babendererde: Der Gesang der Orcas
Seit dem Tod ihrer Mutter, die vor kurzem an Krebs gestorben ist, hat Sofie sich noch stärker als früher von ihren Mitschülern zurückgezogen. Einzig das Malen macht der 15-Jährigen noch Freude. Das Verhältnis zwischen Sofie und ihrem Vater ist zur Zeit nicht das Beste; denn beide haben sich in ihre Trauer vergraben und sprechen kaum noch miteinander. Als Frank Sofie anbietet, ihn auf der Reise... – weiterlesen (Rezension vom 01. Juni 2010)
 
Kerstin Gier: Saphirblau Kerstin Gier: Saphirblau
Der zweite Band von Kerstin Giers Trilogie beginnt mit einem Prolog, der im Jahre 1602 angesiedelt ist und führt die Leser sofort mitten in die ereignisreiche, spannende Welt der Zeitreisenden. Man muss den Vorgänger "Rubinrot" nicht gelesen haben, um sofort dem geschickt konstruierten Spannungsbogen zu verfallen. Sollte es aber, denn Rubinrot ist ebenfalls ein wunderbar geschriebener Roman,... – weiterlesen (Rezension vom 09. Februar 2010)
 
58 Rezensionen gefunden [nächste Seite]

Optionen:
Rezensionen pro Seite: 10 | 25 | 50
Buchtips.net 2002 - 2022  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung