Logo buchtips.net
Martina Rosanski: Sich selbstständig machen in Therapie und Beratung – wie geht das?

Sich selbstständig machen in Therapie und Beratung – wie geht das?

von Martina Rosanski
Verlag: Carl-Auer Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Sachbuch
ISBN-13 978-3-8497-0471-1

Preis: 19,95 Euro bei Amazon.de [Stand: 28. Februar 2024]
Sachliche Zusammenstellung, allerdings mit wenig Neuem und eher plakativ

Zunächst sie vorweg bemerkt, dass der Inhalt des schmalen Bandes sicher nicht nur auf den Bereich der Therapie und Beratung anzuwenden ist. Sondern vieles von den behandelnden Themen für so gut wie jede Selbstständigkeit anzuwenden ist. Auch wenn in anderen Berufen, vor allem den handwerklichen, über die Inhalte des Bandes heraus noch andere "Werbemöglichkeiten" zur Verfügung stehen.

Dennoch haben sicherlich nicht wenige Menschen ähnliche Fragestellungen. Und, auch as muss man sagen, die meisten der Antworten im Buch bereits schon selbst gefunden. Auch wenn der jeweilige Versuch, die angesprochene Haltung und/oder Handlung dann je systemischer einzuordnen. Das ist meist passend dargestellt, wirkt hier und da aber auch etwas gezwungen ("Das Systemische in der Selbstständigkeit" beinhaltet wenig neue Impulse, den eigenen Angang mit "anderen Augen" eben systemischer reflektieren zu können.

Dass "sich trauen", eine positive Einstellung zu Geld finden", eine Selbst-Ehrlichkeit den eigenen Kompetenzen gegenüber, Eigenmotivation und, nicht zuletzt "fachliches Können" wesentliche Erfolgsfaktoren und Voraussetzungen sind, ist sicher Lesern und Leserinnen schon vor der Lektüre klar gewesen. Dass "Akquise" das A und O der Selbstständigkeit darstellen, ist ebenfalls eine allgemein bekannte Grundlage.

Hier erhalten Leser und Leserinnen zwar durchaus einige klare Handlungssätze, durchaus mit griffiger Erklärung und leichte zu merken und umzusetzen, dass aber "Kalt-Akquise" noch lange nicht jedem Menschen als Fähigkeit gegeben ist, dies aber notwendig wird, um den Kreis potentieller Kunden zu vergrößern, das hätte vertiefter behandelt werden können. Klar ist, dass "Akquise" permanent stattfinden sollte. Was aber tun, wenn zugleich das innere Gefühl, "lästig zu fallen" sich nicht einfach abschalten und überwinden lässt? Hier wäre eine vertiefte Behandlung solcher "Stolpersteine" angenehm gewesen. Das am Ende Rechtliches übersichtlich vor Augen gestellt wird, ist demgegenüber durchaus hilfreich, wie auch die Annäherung an Honorarhöhen und verbindlichen Regeln zwischen Therapeut und Klient.
Fazit
Alles in allem eine gut zu lesende Handreichung, in welcher die wesentlichen Themen einer geplanten Selbstständigkeit durchaus informativ angesprochen werden, dies allerdings in manchen Punkten zu plakativ und zu allgemein gehalten.
5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez11386.htm

Vorgeschlagen von Lesefreund [Profil]
veröffentlicht am 06. Juli 2023

Buchtips.net 2002 - 2024  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung