Rüdiger Funk, Martin Hartmann, Alexander Zoll: Erfolgreich im Beruf

Erfolgreich im Beruf

Verlag: Beltz [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Psychologie & Psychotherapie
ISBN-13 978-3-407-36694-8

Preis: 39,95 Euro bei Amazon.de [Stand: 21. September 2020]
Preisvergleich bei buecher24.de
Von ungenügenden Schlüsselkompetenzen und was man dagegen tun kann

Dass es schon bei der einfachen Mitteilung anfängt, dem Wortschatz, Satzbau und auch Tonfall von Emails, die jeden Tag zu Millionen weltweit im beruflichen Leben verschickt werden, das wundert dann doch bereits zu Beginn der Lektüre, wandelt sich allerdings bald in leicht betretendes Schweigen, wenn die eigenen "kleinen Marotten" durch die kompetenten Einlassungen der Autoren und deren Beispiele im Buch in den Blick geraten. Selbstbild und Fremdbild scheinen gerade in der Bewertung der eigenen professionellen "Basics" bereits überaus in Reibung zu geraten, was die Autoren immer wieder konkret und zielgenau vor Augen führen, den Leser dabei aber nicht verzweifelt mit sich allein lassen, sondern vielfache, fundierte, praktische und schnell umsetzbare Möglichkeiten nennen, den eigenen Erfolg im Beruf durch die Stärkung der eigenen Kompetenzen zu befördern.

So braucht es bei der Lektüre am Ende nur eins, dass aber unmissverständlich: Die Fähigkeit, still für sich Kritik zuzulassen und die Provokationen des Buches nicht als Angriff, sondern aus "Wachmacher" zu verstehen. Die Kommunikation im Unternehmen in Stil und Inhalt, die Fähigkeit, angemessene Fragen zu stellen, nicht zu Plappern und zielgerichtet zu kommunizieren bietet dabei als Dreh- und Angelpunkt eines erfolgreichen professionellen Wirkens den ersten Hauptteil. Der sich im zweiten Teil um den Bereich Arbeitsgruppen und Teams, Leitung derselben oder konstruktive Gestaltung als Teil einer solchen Gruppe erweitert.

Die eigene Arbeit in den Griff zu bekommen, alleine schon zeitlich und im klaren Setzen von Prioritäten, dass "klug verhandeln" nicht bedeutet, immer auf den letzten Cent ein Schnäppchen machen zu müssen (was die andere Seite des Geschäfts meist nur nervt). Dass man auch den eigenen Chef "führen kann", dies aber nicht ohne Einschränkungen glauben oder gar versuchen sollte, dass ein Maß an Selbstvermarktung einfach dazugehört und wie das geht in der "Business-Etikette" und das am Ende Konfliktfähigkeit im besten Sinne wichtig ist und weiter führt als cholerische Anfälle, all das kann der interessierte Leser sachkundig und in fast leichtem, sehr einprägsamem Tonfall aus diesem Werk entnehmen.
Fazit
Durchweg ist dabei das Werk griffig strukturiert und bietet eine übersichtliche und klare Form an, die ebenso durchweg auf die Praxis des beruflichen Lebens (und dort auf die verschiedenen Perspektiven) ausgerichtet sind und sich nicht in theoretischen Abstraktionen verliert. Auch wenn vielfach fast Selbstverständlichkeiten im Werk beleuchtet und praktisch aufgearbeitet werden, der Erkenntnisgewinn für das eigene Verhalten und alternative Möglichkeiten ist und bleibt hoch,

Eine sehr empfehlenswerte Lektüre.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez10790.htm

Vorgeschlagen von Michael Lehmann-Pape [Profil]
veröffentlicht am 16. August 2020

Buchtips.net 2002 - 2020  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung