Matthew Reilly: Die Secret Runners von New York

Die Secret Runners von New York

Verlag: Festa Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Science Fiction
ISBN-13 978-3-86552-809-4

Preis: 22,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 03. Juni 2020]
Preisvergleich bei buecher24.de
Von ihrem Zwillingsbruder Red erfährt Skye von einem ungewöhnlichen Rennen, dass eine Gruppe wohlhabender Jugendlicher unterhalb von New York durchführt und das sie durch einen Zeittunnel in die Zukunft führt. In eine düstere Zukunft, in der die Erde nach dem Eintritt in eine Gammawolke nicht mehr so ist, wie zuvor. Zusammen mit einem Freund begibt sich Skye in diese Zukunft, um mehr darüber zum erfahren, welche Apokalypse ihnen allen bevorsteht. Doch lässt sich das, was wirklich passiert ist, noch ändern?

Der Australier Matthew Reilly ist vor allem durch seine tempo- und actionreichen Thriller bekannt geworden. Das er auch andere Töne beherrscht, hat er zuletzt durch Romane wie "Das Turnier" beweisen. Mit "Die Secret Runners von New York" legt er jetzt einen Roman vor, der durchaus als untypisch für ihn angesehen werden kann. Wilde Verfolgungsjagden und eine Actionszene nach der anderen sind hier Mangelware. Ganz im Gegenteil. Die erste Hälfte des Romans liest sich stellenweise etwas schleppend und erinnert mehr an einen Highschool-Roman. Syke, die hier mit einer Ich-Erzählerin vorgestellt wird, kommt an eine neue Highschool und muss dort erst einmal Kontakte knüpfen. Da sie zuletzt Opfer eines Mobbingangriffes wurde, ist das nicht so einfach. Doch nach und nach gelingt ihr es.

Das erste Mal mit der Zeitreise werden sie und der Leser nach etwa der Hälfte des Romans kontaktiert. Dann nimmt die Geschichte auch etwas mehr Fahrt auf. Im letzten Drittel ist es eher ein typischer Reilly-Roman, obwohl der Autor, passend zur gesamten Grundstimmung der Story, hier ebenfalls mit angezogenen Handbremse agiert.

Doch das ist gar nicht so verkehrt. Matthew Reilly, der sich vom Film "Zurück in die Zukunft" zu diesem Roman inspirieren ließ, arbeitet mit einer düsteren Zukunft und der Plot bezieht seine Spannung durchaus auch als der Frage, ob es Skye gelingt, diese zu verändern. Doch das muss jeder selbst lesen.
Fazit
Matthew Reilly zeigt, das er mehr kann, als eine spektakuläre Actionszene an die andere zu hängen. "Die Secret Runners von New York" ist, trotz des etwas zählen Beginns, ein lesenswerter Roman, der das Thema Zeitreise interessant anpackt und der sich dann wirklich gut liest.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Matthew Reilly:
Arctic Fire
Das Tartarus-Orakel
Der fünfte Krieger
Der Tempel
Die Macht der sechs Steine
Die Offensive
Hell Island
Ice Station
Operation Elite
Showdown

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: https://www.buchtips.net/rez10708.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 13. April 2020

Buchtips.net 2002 - 2020  |  Kontakt  |  Impressum |  Datenschutzerklärung